Human Resource Management ist eigentlich die englische Bezeichnung für Personalmanagement. Du fragst Dich nun, warum Studiengänge in Deutschland mal den einen und mal den anderen Titel tragen? Nun, hierzulande werden vor allem solche Studiengänge mit dem englischen Titel bezeichnet, die international ausgerichtet sind.

Das Studium ist damit ideal für Dich geeignet, wenn Du gerne mit Menschen arbeiten möchtest und zugleich ein großes Interesse an internationalen wirtschaftlichen Themen hast. Denn als Personalmanager bist Du für die Personalführung, -verwaltung und -entwicklung in einem Unternehmen verantwortlich. Dabei rekrutierst Du beispielsweise neue Mitarbeiter, organisierst Weiterbildungen und motivierst die Angestellten, damit sie stets produktiv ihre Aufgaben erfüllen. Damit trägst Du ganz wesentlich zum Erfolg des Betriebs bei. Kein Wunder, dass diese Verantwortung mit einem üppigen Gehalt belohnt wird.

Das Human Resource Management Studium in Zahlen: Abschluss, Jobaussichten, Gehalt

Gehalt

36,4T
Im Human Resource Management Absolventenjahrgang 2015 betrug das durchschnittliche Einstiegsgehalt nach dem Bachelor 36.400 €.

Abschluss

%
74% aller Studenten, die ein Human Resource Management Studium an einer Hochschule beginnen, schaffen auch den Abschluss.

Beschäftigung

%
Auch bis zu 5 Jahre nach ihrem Human Resource Management Abschluss haben 98% aller Absolventen einen Job.

Zufrieden

%
81% aller Human Resource Management Absolventen geben an, dass sie mit ihrem Job inhaltlich zufrieden bzw. sehr zufrieden sind.

Einstiegsbranchen für Human Resource Management Absolventen

Über die Hälfte der Human Resource Management Absolventen arbeiten im Dienstleistungsbereich

Gehaltsentwicklung Human Resource Management Absolventen

Nach 10 Jahren verdoppelt sich das Einstiegsgehalt bei Human Resource Management Absolventen

Betriebswirtschaftslehre Abschlussjahrgang 2005
Quelle: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung

Wo kann man Human Resource Management studieren?

Human Resource Management kannst Du sowohl im Bachelor als auch im Master an rund 20 Hochschulen in Deutschland studieren. Dabei überwiegen in diesem Fach die weiterbildenden Master-Studiengänge, die Du nach einem wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudium anschließt.

Top 4 Studiengänge

Personal­management (B.A.)

  • Sprache: Deutsch
  • Beginn: WS
  • duales Studium

Standorte:

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg
  • München

Human Resources (M.A.)

  • Sprache: Englisch
  • Beginn: WS oder SS
  • Präsenzstudium

Standorte:

  • Bad Honnef
  • Berlin

Human Resources Management (M.A.)

  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • Beginn: WS oder SS
  • Präsenzstudium

Standorte:

  • Köln
  • Hamburg
  • München

Personal­management (B.A.)

  • Sprache: Deutsch
  • Beginn: jederzeit
  • Fernstudium

Standorte:

  • online

Welche Inhalte hat ein Human Resource Management-Studium?

Die Inhalte Deines Studiums sind besonders vielfältig. Du lernst betriebswirtschaftliche Grundlagen, eignest Dir Basiswissen zum Arbeitsrecht an und besuchst Lehrveranstaltungen zu Organisationspsychologie und Projektmanagement. Der Fokus des Studiengangs liegt dabei ganz klar auf der Mitarbeiterführung sowie auf den Themen Kommunikation, Coaching und Personalentwicklung.

Wenn Du Human Resource Management studieren möchtest, wirst Du mit großer Wahrscheinlichkeit folgende Fächer auf Deinem Studienplan wiederfinden:

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Buchführung
  • Bilanzierung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Strategisches Personalmanagement
  • Personalmarketing
  • Employer Branding
  • Vertragsgestaltung
  • Organisationsgestaltung und -entwicklung

Viele Hochschulen haben ein Praxissemester fest in den Studienablauf integriert, damit Du Dein theoretisches Wissen in der Praxis erproben kannst.

Wie der Name des Studienfaches bereits andeutet, gibt es vor allem in international ausgerichteten Bachelor- und Masterprogrammen Lehrveranstaltungen, die komplett auf Englisch abgehalten werden. Wenn Du Dich auf internationales Personalmanagement spezialisieren möchtest, ist es ratsam, dass Du während Deines Studiums ein Auslandspraktikum oder ein Praktikum bei einem international tätigen Unternehmen absolvierst.

Welche Berufe gibt es mit einem Human Resource Management-Studium?

Wenn Du Human Resource Management studierst hast, stehen Dir eine Vielzahl von Unternehmen von der Industrie bis hin zu Non-Profit-Organisationen offen. Damit Dir ein besonders reibungsloser Berufseinstieg gelingt, solltest Du bereits während Deines Studiums eine Reihe von Praktika absolvieren. So findest Du nicht nur heraus, welche Branche Du besonders spannend findest, sondern kannst Dich auch bereits in Deinen Lehrveranstaltungen auf den Aspekt konzentrieren, der Dir in einem Praktikum besonders viel Freude bereitet hat.

Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass die Chancen auf einen coolen Job, der zudem noch gut bezahlt wird, für Absolventen dieses Faches sehr gut sind. Denn gerade in Zeiten des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels nehmen sie eine wichtige Position im Unternehmen ein. Und: Jede Firma, die eine eigene Personalabteilung hat, ist für Dich mit ein potenzieller Arbeitgeber.

Berufe

Nach Deinem Studium kannst Du beispielsweise in folgenden Berufen tätig sein:

  • Personalreferent
  • HR Consultant
  • Bildungsreferent
  • Talent Manager
  • Aus- und Weiterbildungsverantwortlicher
  • Personalmarketing Manager

Gehalt

Nach Deinem Human Resources-Studium liegt Dein Einstiegsgehalt bei durchschnittlich 3.000 Euro brutto pro Monat. Mit einigen Jahren Berufserfahrung bekommst Du aber schon deutlich mehr, nämlich als Personalreferent knapp 5.000 Euro brutto. Wenn Du es mit Deinem Abschluss in eine leitende Funktion schaffst, was nicht unwahrscheinlich ist, dann kannst Du schnell sogar 100.000 Euro pro Jahr verdienen.

Welche Voraussetzungen brauche ich, um Human Resource Management zu studieren?

An den meisten Hochschulen musst Du Deine Hochschulreife belegen können, um Dich für ein Studium einschreiben zu können. Das kann das Abitur oder aber die Fachhochschulreife sein. Manche Hochschulen lassen Dich auch dann zum Studium zu, wenn Du zwar kein Abitur, dafür aber einen Meistertitel oder einen Abschluss als Fachwirt nachweisen kannst.

Neben den üblichen Kriterien haben einige Hochschulen noch eigene Auswahlverfahren zum Beispiel auf Basis eines Motivationsschreibens oder einem persönlichen Gespräch. Ob das bei Deiner Wunsch-Hochschule zutrifft, erfährst Du, wenn Du Dir die Infomaterialien herunterlädst.

Möchtest Du Dich für ein Master Studium bewerben, dann benötigst Du einen Bachelor Abschluss mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt. Auch hier wird manchmal eine bestimmte Note verlangt oder eine gewisse Berufserfahrung verlangt.

NC fürs Human Resource Management-Studium

Je nachdem, wie groß die Nachfrage nach den Studienplätzen ist, belegen einige Hochschulen bestimmte Studienfächer zusätzlich mit einem NC. Dieser lag an der Ostfalia Hochschule beispielsweise bei 1,9 und an der Hochschule Heilbronn bei 2,5. Grundsätzlich sind diese Werte aber nur ein Anhaltspunkt, denn der NC kann sich nicht nur von Hochschule zu Hochschule stark unterscheiden, sondern variiert auch in jedem Semester.

Wie läuft das Human Resource Management-Studium ab?

Wenn Du Dich für ein Human Resources-Studium interessierst, dann hast Du die Wahl zwischen einem sogenannten Präsenz- und einem Fernstudium. Das Präsenzstudium ist dabei das „ganz normale“ Studium, bei dem Du täglich in die Hochschule fährst und die Vorlesungen, Seminare und Übungen besuchst. Beim Fernstudium hingegen besuchst Du die Lehrveranstaltungen vor allem online.

Bachelor

Das Bachelorstudium dauert sechs Semester, nach denen Du den Titel Bachelor of Arts (B.A.) oder Bachelor of Science (B.Sc.) verliehen bekommst.

Master

Wenn Du ein Master-Studium anschließt, dann dauert dieses noch einmal zwei bis vier Semester und endet mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.) oder Master of Science (M.Sc.)

Wie soll ich das Human Resource Management-Studium bezahlen?

Für Studenten gibt es eine Vielzahl von finanziellen Unterstützungen. Die wichtigsten haben wir für Dich gesammelt.

Stipendien

Einen guten Überblick, welches der vielen Stipendien genau zu Dir passt, kannst Du Dir in unserer kostenlosen Stipendiensuche machen.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

BAföG

Die Höhe der staatlichen Ausbildungsförderung wird abhängig vom Einkommen der Eltern festgelegt. Unser BAföG-Rechner verrät Dir, wir hoch Dein persönlicher Anspruch ist.

Studienkredit

Ein Studienkredit garantiert Dir eine monatliche Finanzspritze und muss erst nach Deinem Studium zurückgezahlt werden.

Studentenjob

Auch ein 450-Euro-Job oder ein Werkstudentenvertrag sind eine gute Möglichkeit, Deinen Kontostand in die Höhe zu treiben.

Passt das Human Resource Management-Studium zu mir?


Ist der Studiengang das richtige für mich?

Mathematik
3/10
Menschen
9/10
Technik
1/10
Kreativität
2/10
Sprache
2/10


Wenn Du Dir noch nicht ganz sicher bist, ob das Studium wirklich das Richtige für Dich ist, dann nimm schnell am online-basierten Studienorientierungstest teil. Innerhalb von wenigen Minuten findest Du heraus, in welchem Studium Du Deine Talente voll ausschöpfen kannst.