BAföG-Rechner: Die genaueste Berechnung

Dein Grundbedarf

Angaben zu Deiner BAföG-Förderung

Dieser BAföG-Rechner ist der genauste Online-Rechner, den es zum Thema BAföG berechnen gibt. Damit Dein Ergebnis exakt ist, solltest Du alle Angaben gewissenhaft machen. Der BAföG-Rechner liefert Dir außerdem neben jedem Feld noch Zusatzinfos und Erläuterungen. Am Ende des BAföG-Rechners findest Du auch das für Dich zuständige BAföG-Amt. Du kannst diesen Rechner übrigens auch problemlos als Schüler-BAföG-Rechner und als Auslands-BAföG-Rechner benutzen.

Dauer des BWZ in Monaten
Details
Details

Bitte lies Dir die Infobox und den Artikel im Detaillink durch, falls Du kein Hochschulstudium absolvierst! Der BAföG-Rechner kann kein Meister-BAföG berechnen.

Die Höhe der Miete ist unerheblich. Einzig entscheidend ist, ob Du bei den Eltern oder in einer Wohnung die den Eltern gehört, wohnst. Ist das nicht der Fall, musst Du einen entsprechenden Mietvertrag vorweisen können.

Details

Bei Auslandsaufenthalt: Antrag sollte möglichst 6 Monate vor dem Auslandsaufenthalt gestellt werden. Zuständig sind spezielle Auslands-BAföG-Ämter, deren Kontaktdaten Du am Ende dieses Auslands-BAföG-Rechners angezeigt bekommst. Weitere Infos zum AuslandsBAföG findest Du unter dem Detaillink.

Details

Wenn Du eine Waisenrente beziehst oder Du Einkommen aus einem dualen Studium erhälst, wird die Krankenversicherung und Pflegeversicherung hierüber beglichen. Bitte gib im BAföG-Rechner dann „bei Eltern mitversichert“ an und bei der Pflegeversicherung entsprechend „nicht beitragspflichtig“.

DetailsAnzahl Deiner eigenen Kinder
...unter 10 Jahre alt

Diese Angabe ist relevant für den Kinderbetreuungszuschlag. Weitere Details findest Du in der Infobox.

Schulgeld / Studiengebühren

Hierzu zählen NICHT die Studienbeiträge (bzw. -gebühren) an staatlichen Hochschulen, die Beiträge an Studentenwerk und AStA, das Semesterticket sowie die Rückmeldegebühren.

Der BAföG-Rechner dient (ohne Gewähr) als Orientierung für Dich. Damit Du Gewissheit hast, musst Du einen offiziellen BAföG-Antrag stellen. Mit dem offiziellen Bescheid des BAföG-Amts erfährst Du dann die genaue Höhe Deiner monatlichen Förderung. Der BAföG-Rechner kann Dir aber schon im Vorfeld zeigen, ob sich der Antrag für Dich überhaupt lohnt.

Auch wenn Du im Ausland studieren willst, zeigt Dir der AuslandsBAföG-Rechner unkompliziert die Höhe Deines BAföGs an. Dabei berechnet der AuslandsBAföG-Rechner Dir die Höhe unabhängig davon ob Du in Europa bleibst oder ins Nicht-EU-Ausland gehst. In Europa lohnt es sich übrigens Erasmus und BAföG zu beantragen, während Du im Nicht-EU Ausland noch das Promos-Stipendium beantragen kannst.

Die Höhe Deiner monatlichen Förderung als Schüler zeigt Dir der Schüler-BAföG-Rechner an. Beim Schüler-BAföG-Rechner kommt es vor allem auf Deine Schulform an, denn als Schüler kannst Du nicht an allen Ausbildungsstätten BAföG bekommen.