Fernstudium Architektur: Anbieter, Inhalte und Karrierechancen

Im Fernstudium Architektur erlernst Du das Entwerfen, Gestalten und Konstruieren von Bauwerken. Dabei eignest Du Dir das technische und künstlicherische Wissen zum Thema Bauen an. Das Architektur-Fernstudium befasst sich sowohl mit Einzelgebäuden als auch mit ganzheitlichen Städtebauten. Natürlich ist der Fokus des Studiums die Planung von Gebäuden. Das Fernstudium in Architektur geht aber darüber hinaus: In praktischen Einheiten und Exkursionen erlernst Du auch wirtschaftliche, technische, funktionale und konzeptionelle Grundlagen.

Wo kann ich ein Fernstudium in Architektur absolvieren?

Ein Fernstudium in Architektur gibt es aktuell nur als Master an der WINGs-Hochschule. Wenn Du einen Bachelor in Architektur absolvieren möchtest, ist das aktuell nur als Präsenzstudium. Denn das Architektur Studium besteht aus vielen praktischen Übungen und Exkurisionen, was ein Fernstudium oder Studium neben dem Beruf etwas erschwert. Das ist auch auch der Grund, warum nur wenige Anbieter überhaupt ein Fernstudium in Architektur anbieten.

Wenn es kein akademischer Abschluss sein muss, könntest Du auch ein Fernstudium in Architektur als Fernlehrgang absolvieren.

Master

Architektur und Umwelt (M.Sc.)

  • Bewerbung: 31. August
  • Start: Wintersemester
  • Dauer: 4 Semester
  • Kosten­loser Probe­monat

ab 400 € pro Monat
ASIIN akkreditiert
Akkreditierungsrat akkreditiert

Green Architecture (M.Sc.)

  • Bewerbung: 31. August
  • Start: Wintersemester
  • Dauer: 4 Semester
  • Kosten­loser Probe­monat

ab 659 € pro Monat
ASIIN akkreditiert
Akkreditierungsrat akkreditiert

Bautenschutz (M.Sc.)

  • Bewerbung: 31. August
  • Start: Wintersemester
  • Dauer: 4 Semester
  • Kosten­loser Probe­monat

ab 417 € pro Monat
ASIIN akkreditiert
EUR-ACE akkreditiert
Akkreditierungsrat akkreditiert

Integrative StadtLand-Entwicklung (M.Sc.)

  • Bewerbung: 31. August
  • Start: Wintersemester
  • Dauer: 5 Semester
  • Kosten­loser Probe­monat

ab 333 € pro Monat
ACQUIN akkreditiert
Akkreditierungsrat akkreditiert

Architectural Lighting and Design Management (M.A.)

  • Bewerbung: 31. August
  • Start: Wintersemester
  • Dauer: 5 Semester
  • Kosten­loser Probe­monat

ab 650 € pro Monat
ZEvA akkreditiert
Akkreditierungsrat akkreditiert

Welche Berufe gibt es mit einem Fernstudium in Architektur?

Klassischerweise wird man mit einem Fernstudium in Architektur Architekt. Die Zulassung als Architekt bekommt man von der Landesarchitektenkammer. Diese vergibt die Zulassungen, wenn man ein mind. 4 Jahre studiert (Bachelor+ Master) und mehrere Jahre Berufserfahrung vorweisen kann. Voraussetzung ist also für die Eintragung in die Architektenliste, dass Du bereits einen ersten Abschluss in Architektur hast, z. B. durch einen Bachelor. Mit dem Abschluss eines Master-Fernstudiums Architektur kannst Du in die Liste eingetragen werden. Dennoch erfolgt vorab eine Einzelfallprüfung.

Grundsätzlich kannst Du mit einem Fernstudium in Architektur sowohl als Angestellter arbeiten als auch selbstständig sein. Mit dem Masterabschluss kannst Du Dich für die höhere Laufbahn im höheren öffentlichen Dienst qualifizieren. Die hierfür vorgeschriebenen Bildungsvoraussetzungen kannst Du damit erfüllen.

Mögliche Einsatzfelder sind:

  • Raumordnung
  • Stadt- und Regionalplanung
  • Einsatz von Baustoffen
  • Forschung
  • Projektentwicklung
  • Landes- und Kommunalentwicklung
  • Arbeit in Verbänden und Unternehmen

Welche Inhalte hat ein Fernstudium in Architektur?

Die Inhalte eines Architektur-Fernstudiums variieren je nach Studiengang:

  • Architektur und Umwelt bzw. Green Architecture (Studiengang in engl.)
    • Darstellung und Gestaltung
    • Planung und Entwurf (Bestand und Neubau)
    • Energieeffiziente Architektur
    • Ressourceneffiziente, schadstoffarme Architektur
    • Architektur und Umfeld
  • Bautenschutz
    • Baustoffe und biologische Probleme
    • Abdichtung - Entsalzung - Trocknung
    • Schutz von Fassaden
    • Schutz von Baustoffoberflächen und Recycling
    • Umweltverträglichkeit – Nachhaltigkeit – Modellierungen
    • Naturwissenschaftlich – technische Probleme des Bautenschutzes
  • Integrative StadtLand-Entwicklung
    • Architektur und Baukultur
    • Stadtentwicklung
    • Regionalwirtschaft
    • Kommunikationsmethoden und Kommunikationsdesign
    • Sozialwissenschaften und lokale Lebenskultur
    • Technische Infrastruktur
    • Kommunalpolitik und Verwaltungsstrukturen
    • Regionalentwicklung
    • Sozialgeografie
    • Geo-Informationssysteme GIS
    • Kommunalpolitik und Verwaltungsstrukturen
  • Architectural Lighting and Design Management
    • Design Kriterien
    • Tageslicht
    • Künstliches Licht
    • Konzeptuelles Lichtdesign
    • Design Methoden
    • Lichtapplikationen und Nachhaltigkeit
    • Projektmanagement
    • Visualisierung und Kalkulation

Wie läuft ein Architektur-Fernstudium ab?

Während des Fernstudiums Architektur an der WINGs Hochschule bist Du regulär eingeschriebener Student der staatlichen Hochschule Wismar. Dadurch hast Du alle Vorteile eines normalen Students wie bspw. Studentenrabatte.

Vorlesungen

Beim Master-Fernstudium in Architektur werden Präsenzphasen und Online-Lernphasen mit Telefonkonferenzen kombininert. Pro Semester finden an 3 bis 4 Wochenenden Präsenzveranstaltungen statt. Die Veranstaltungsorte finden sich in ganz Deutschland verteilt. Die Telefonkonferenzen finden normalerweise vor den Präsenzveranstaltungen statt. Per Telefon besprichst und diskutierst Du dann die Inhalte mit Deinen Dozenten. Außerdem kannst Du während der Telefonkonferenzen Fragen stellen.

Zu Beginn des Semesters bekommst Du die Lernmaterialien zugesandt. Dort enthalten sind Lernbücher und -materialien sowie Studienbriefe und -hinweise. Vom Versand der Materialien bis zur ersten Präsenzveranstaltung hast du 6-8 Wochen zum Selbststudium.

Die Präsenzveranstaltungen dauern meist ca. 8 Stunden. Gelernt wird dabei in Kleingruppen von ca. 20 Teilnehmern.

Während des gesamten Fernstudiums in Architektur hast Du Zugriff auf den Online-Campus. Dieses Tool ist ein Interaktives Lern- und Kommunikationstool, mit dem Du Kontakt zu anderen Kommilitonen und den Dozenten herstellen kannst. Dieses Tool ist auch per App erreichbar.

Während des gesamten Studiums kannst Du jederzeit auch den persönlichen Kontakt zu Deinen Dozenten per Telefon oder online herstellen.

Prüfungen

Im Architektur-Fernstudium finden die Prüfungen normalerweise in Form von Modulprüfungen statt. D. h., dass Du entweder Klausuren schreibst oder aber Entwurfsarbeiten mit einer Zwischenpräsentation erstellst. Welche Art der Prüfung im jeweiligen Modul stattfindet, sagt Dir Dein Dozent zu Beginn des Semesters.

Studiendauer

Das Master-Fernstudium in Architektur dauert je nach Studiengang 4 bis 6 Semester in der Regelstudienzeit. Bei vielen Studiengängen kannst Du selbst wählen, wie lange Du studieren möchtest.

Das Studium kannst Du in jedem Fall nebenbei schaffen. Das haben schon viele Tausende Menschen vor Dir geschafft. Es ist darauf ausgelegt, dass man nebenbei in einem Vollzeitjob arbeitet. Auch Deine Kommilitonen arbeiten in Vollzeit nebenbei.

Welche Voraussetzungen muss ich für ein Architektur-Fernstudium mitbringen?

Master Architektur und Umwelt / Green Architecture

Für die Zulassung zum Master-Fernstudium in Architektur und Umwelt brauchst Du einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss mit mind. 180 ECTS-Credits in Architektur.

Außerdem musst Du mindestens 1 Jahr Berufserfahrung im studienrelevanten Feld nach Deinem ersten Abschluss in Architektur nachweisen können.

Master Bautenschutz

Für den Master in Bautenschutz benötigst Du ein Hochschulabschluss in den Ingenieur-, Architektur-, Werkstoff-, Umwelt-, Verfahrens-, Denkmal- oder Naturwissenschaften bzw. in einem naturwissenschaftlich-technisch orientierten Wirtschafts- oder Lehramtsstudiengang.

Außerdem musst Du auch hier eine mindestens 1-jährige studienrelevante Berufserfahrung nach dem ersten Abschluss nachweisen.

Master Integrative StadtLand-Entwicklung

Für diesen Master benötigst Du einen ersten akademischen Abschluss (Diplom oder Bachelor mit mindestens 180 Credits) in einem der folgenden Studiengänge: Architektur, Stadt- bzw. Raumplanung, Landschafts- und Umweltplanung, Geografie, Kommunikationsdesign, Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Verwaltungsrecht oder vergleichbar.

Außerdem musst Du 1 Jahr relevante Berufserfahrugn vorweisen.

Master Lightening Design

Für diesen Studiengang benötigst Du einen ersten akademischen Abschluss in Architektur, Innenarchitektur, Design oder Elektroingenieurwesen von einer staatlich anerkannten Hochschule.

Außerdem musst Du ein Jahr Berufserfahrung nach dem ersten Abschluss nachweisen.

Wie soll ich das Fernstudium in Architektur bezahlen?

Das Fernstudium in Architektur kostet Dich ca. 2.400 € pro Semester. Das sind 400 € pro Monat. Bei einem 2-jährigen Studium sind das insgesamt 9.600 €.

Stipendien

Die attraktivste Finanzierungsform sind Stipendien, weil man sie nicht zurückzahlen muss. Dabei gibt es sowohl Stipendien, die die Studiengebühren abdecken als auch solche, mit denen Du Lebenshaltungskosten und Reisekosten zu den Präsenzveranstaltungen abdecken kannst.

Die Stipendien für ein Fernstudium in Architektur findest Du ganz leicht mit wenigen Klicks über unsere Stipendien. Auch für ein Fernstudium kannst Du einfach ein Vollstipendium erhalten - also Dein ganzes Studium finanzieren.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Kredit

Wenn die Stipendien nicht ausreichen, um alle Deine Ausgaben im Zusammenhang mit Deinem Architektur-Fernstudium zu bezahlen, kannst Du auch ergänzend einen Kredit aufnehmen. Zur Wahl stehen Dir dabei ein Ratenkredit oder ein Studienkredit. Beim Ratenkredit erhältst Du die Kreditsumme auf einen Schlag und fängst bereits im ersten Monat mit der Rückzahlung an. Beim Studienkredit hingegen bekommst Du jeden Monat eine bestimmte Summe und zahlst dann im Anschluss an das Studium Deine Raten zurück.

Wenn Du aktuell berufstätig bist und das Fernstudium in Architektur neben dem Beruf absolvieren möchtest, kann der Ratenkredit für Dich deutlich günstiger sein. Denn mit einem Anstellungsvertrag bekommt man deutlich günstigere Konditionen als beim Studienkredit. Vielleicht hast Du ja Glück und bekommst einen Kredit ohne Zinsen oder mit sehr niedrigen. Denn bei der aktuellen 0-Zins-Politik und sehr guter Bonität vergeben aktuell sogar Kredite ohne Zinsen. D. h. Du zahlst nur das zurück, was Du ausgeliehen hast.

Wir empfehlen Dir, beide Optionen auszuloten. Lasse Dir Angebote machen und wähle erst im Anschluss die günstige Option aus.

von der Steuer absetzen

Dein Fernstudium in Architektur kannst Du von der Steuer absetzen und damit Dein zu versteuerndes Einkommen mindern. Effektiv betrachtet wird das Fernstudium dadurch auch günstiger. Dadurch kannst Du nochmal bis zu 2.400 € sparen. Denn bei einem Master-Fernstudium in Architektur handelt es sich um Dein Zweitstudium. Die Ausgaben hierfür kannst Du als Werbungskosten ansetzen.

Auch wenn Du aktuell kein oder kaum Einkommen haben solltest, solltest Du die Ausgaben für das Architektur-Fernstudium von der Steuer absetzen. Denn Du kannst dann einen Verlustvortrag machen. Dabei handelt es sich um eine Art Steuerbonus, der eingelöst wird, sobald Du Steuern zahlst.

Diese Arten von Kosten kannst Du von der Steuer absetzen:

  • Studiengebühren
  • Arbeitsmittel (Computer, Schreibutensilien etc.)
  • Telefon- und Internet
  • Arbeitszimmer
  • Gebühren für freiwillige Seminare
  • Fahrtkosten zu Prüfungsorten
  • Übernachtung
  • Verpflegung
  • Fachliteratur

Ist ein Fernstudium in Architektur überhaupt das richtige für mich?

Wenn Du gerade noch am zögern bist, ob es Architektur, Bautenschutz, Innenarchitektur oder eventuell doch noch was ganz anderes sein soll, solltest Du die Infomaterialen zum jeweiligen Studiengang anfordern. Denn dadurch bekommst Du einen besseren Einblick in die Inhalte, die Schwerpunkte und den Ablauf eines Studiengangs und kannst Dir leichter vorstellen, ob das etwas für Dich ist. Die Infomaterialen bekommst Du mit wenigen Klicks kostenlos über die jeweilige Hochschulhomepage.

Ansonsten solltest Du auch einen Studienorientierungstest in Erwägung ziehen. Denn so ein Fernstudium kostet Dich ein paar Jahren und ein paar Tausend Euro. Außerdem entscheidet der Abschluss über Deine Zukunft. Den Studienorientierungstest kannst Du einfach mit wenigen Klicks online absolvieren und bekommst dann eine psychologisch fundierte Analyse Deiner Interessen und Stärken.

So ein Test kann Dir bspw. auch dann helfen, wenn Du bisher noch keinen Bachelor in Architektur vorzuweisen hast. Er hilft Dir einen anderen Studiengang zu finden, der zu Dir passt.

TIPP

Finde heraus, ob das Architektur-Fernstudium zu Dir passt

Wenn Du Dir noch unsicher bist, ob Architektur wirklich zu Dir passt sein, raten wir Dir zu einem Studienorientierungstest vom geva-Institut. Mit dem Online-Test findest Du sofort heraus, welche Talente Du hast und welches Fach für Dich das beste ist.

Warum sich ein Architektur-Fernstudium für Dich lohnt

Ein Fernstudium lohnt sich in jedem Fall. Denn es gibt nichts sinnvolleres als in seine Bildung und damit in seine Zukunft zu investieren.

Personaler lieben Absolventen von Fernhochschulen. Das zeigen diverse Umfragen von Forschungsinstituten wie Forsa. Sie bevorzugen sie sogar gegenüber Absolventen von Präsenzstudiengängen. Besonders schätzen sie die Belastbarkeit und das Durchhaltevermögen, das berufsbegleitende Studierende haben.

Normalerweise bekommst Du mit einem Fernstudium-Abschluss auch eine Gehaltserhöhung und wirst schneller befördert als andere ohne zusätzlichen Abschluss. Insofern rechnet sich der zusätzliche Abschluss normalerweise schon sehr schnell. Das Geld hat man in aller Regel im ersten Jahr schon wieder drin.

Mehr Studienfächer im Fernstudium:

Mehr zum Thema Fernstudium: