Du bist hier

Spiele verkaufen: Wer Dir am meisten dafür zahlt

In Deinem Regal stapeln sich ungenutzte Videospiele? Im Keller stauben alte Games ein? Warum dann nicht einfach die Games verkaufen? Das kann sich finanziell richtig lohnen und kostet weder viel Zeit noch ist es kompliziert. Wir zeigen Dir im folgenden Artikel ausführlich wie es geht.

Spiele verkaufen mit Ankaufportalen

Du möchtest schnell und unkompliziert Deine Spiele verkaufen? Dann ist ein Ankaufportal die richtige Anlaufstelle für Dich! Dort brauchst Du nur eine kurze Beschreibung oder den Barcode Deines Spiels einzugeben und erhältst daraufhin umgehend ein Angebot. Den Kaufbetrag hast Du normalerweise innerhalb von 24 Stunden auf Deinem Konto. Einfacher kann man nicht alte Spiele verkaufen. Wieviel Du für den Spiele-Ankauf bekommst, erfährst Du mit innerhalb weniger Sekunden online auf der jeweiligen Anbieterseite.

Du kannst bei vielen Portalen auch Games verkaufen, bei denen die Anleitung fehlt, die Verpackung beschädigt ist oder es kleinere bis mittlere Kratzer auf der CD gibt. Natürlich sind die Preise umso höher, je besser der Zustand der Spiele ist. Für neuere Spiele gibt es meistens mehr Geld. Zudem zahlen die Anbieter unterschiedlich viel. Der Vergleich der Portale lohnt sich also, wenn Du Deine Spiele online verkaufen willst.

Übrigens: Bei manchen Portalen gibt es einen Bonus, wenn Du Dich neu anmeldest oder den Newsletter abonnierst.

Anbieter

mySWOOOP Ankaufsportal
  • kostenlose Rücksendung
  • beschädigte oder fehlende Verpackung
  • Rauchgeruch
  • Kratzer
  • fehlende Anleitung

24h
Auszahlung

gratis Versand
ab 30 €

gratis Abholung
ab 100 €

gratis Rückversand


5 €
für Newsletter

Anbieter

Zoxs Ankaufsportal
  • beschädigte oder fehlende Verpackung
  • Rauchgeruch
  • Kratzer
  • fehlende Anleitung

wenige Tage
Auszahlung

gratis Versand
ab 30 €

keine Abholung

Rückversand
3,95 €

Anbieter

Rebuy Ankaufsportal
  • beschädigte oder fehlende Verpackung
  • kleine Kratzer

wenige Tage
Auszahlung

gratis Versand
ab 10 €

gratis Abholung

gratis Rückversand


5 €
für Newsletter

Anbieter

Gameworld Ankaufsportal
  • beschädigte oder fehlende Verpackung
  • kleine Kratzer

wenige Tage
Auszahlung

gratis Versand
ab 10 €

keine Abholung

Rückversand
kostenpflichtig

Anbieter

Momox Ankaufsportal
  • beschädigte oder fehlende Verpackung
  • Kratzer
  • fehlende Anleitung

3-5 Tage
Auszahlung

gratis Versand
ab 10 €

gratis Abholung
ab 10 €

Rückversand
4 €


10% Bonus
für Newsletter

Anbieter

Cleverbuy Ankaufsportal
  • kostenlose Rücksendung
  • Kratzer
  • fehlende Anleitung

1-2 Tage
Auszahlung

gratis Versand
ab 0 €

keine Abholung

Rückversand
kostenpflichtig

Spiele verkaufen auf Auktionsportalen

Du kannst auch auf Auktionsportalen Deine Spiele verkaufen. Wir empfehlen Dir dazu eBay. Der Grund: eBay ist die bekannteste Auktionsplattform. Hier erreichst Du die meisten potenziellen Käufer, wenn Du Videospiele verkaufen willst. Der Vorteil: Du erzielst tendenziell den besten Preis. Der Nachteil: Du musst viel Zeit investieren. Du solltest gute Fotos hochladen, das Spiel genau beschrieben, Fragen von interessierten Bietern beantworten, die Versandkosten recherchieren und schließlich jedes Spiel einzeln verschicken. Zudem kannst Du nicht sicher sein, ob Du am Ende einen Käufer für Dein Spiel findest. Im Gegensatz zu einen Ankaufportal gehst Du also eventuell leer aus und hast Deine Zeit umsonst investiert.

Warum Du Dein gebrauchtes Spiele sofort verkaufen solltest

Jeden Monat erscheinen neue Spiele. Ständig gibt es neue Hits. Spiele verlieren deshalb schnell an Wert. Besonders Sportspiele wie FIFA oder Pro Evolution Soccer sind davon betroffen. Wenn Du also ein Spiel nicht mehr zockst: Möglichst schnell raus damit! Je länger Du wartest und ungespielte Games bei Dir zu Hause einstauben, desto mehr Geld verlierst Du. Oder positiver formuliert: Du erzielst einen höheren Kaufbetrag, wenn Du ein Spiel frühzeitig verkaufst.

Worauf Du beim Spiele verkaufen achten solltest

Spiele verkaufen bringt unterschiedlich viel Geld. Das hängt beispielsweise vom Alter ab und wie gefragt das Spiel ist. Auch der Zustand (Kratzer, Anleitung, ungeöffnet) hat Einfluss darauf, für wieviel Geld Du Spiele verkaufen kannst. Ein weiterer Punkt: Die Plattform des Spiels. PC-Spiele sind meistens an einen Account gebunden, ein Weiterverkauf nicht möglich. Anders sieht das bei Konsolen-Games aus. Für PlayStation, Xbox und Co. kannst du problemlos gebrauchte Spiele verkaufen. Übrigens: Konsolenspielen liegen oftmals Extras wie etwa ein Gutschein für DLCs (herunterladbare Zusatzinhalte) bei. Wenn Du diesen Gutschein nicht genutzt hast, dann bringt Dein Spiel bei einem Spiele-Ankauf noch mehr Bares. Mehr Geld erzielen zudem besondere Editionen eines Spiels.

Die Regel „Je neuer, desto wertvoller“ gilt übrigens nicht immer. Wenn du richtig alte Spiele aus den achtziger und neunziger Jahren besitzt, dann können diese unter Umständen wertvoll sein, weil sie bei Sammlern beliebt sind. Dies ändert sich ab der PlayStation-Zeit Mitte und Ende der neunziger Jahre, weil Games ab diesem Zeitraum zum Massenmedium wurden und es in der Regel unzählige Exemplare eines Spiels auf dem Gebrauchtmarkt gibt. Dennoch: Auch hier lässt sich natürlich gutes Geld verdienen, insbesondere für gefragte Spiele. Das können beispielsweise Games sein, die seinerzeit in relativ geringen Auflagen produziert wurden und heute Kultstatus genießen.

Spiele verkaufen funktioniert am besten mit einem der vielen Ankaufportale. Beschreibe Dein Spiel möglichst genau und verschweige keine Mängel, da ansonsten der prognostizierte Preis nachträglich nach unten korrigiert werden könnte. Solltest du mit dem neuen Angebot nicht einverstanden sein, dann bieten viele Ankaufportale eine kostenlose Rücksendung an.

Wenn Du auf eBay Videospiele verkaufen willst, dann solltest du folgenden Dinge beachten:

  • Genaue Beschreibung: Beschreibe Deine Spiele ganz genau. In welchem Zustand ist das Spiel? Gibt es beispielsweise einen ungenutzten DLC-Code? Handelt es sich um eine Limited Edition? Eine ausführliche Beschreibung hat beim Spiele verkaufen Einfluss auf den Preis.
  • Gute Bilder machen: Fotografiere das Spiel bei Tageslicht aus verschiedenen Perspektiven. Gute Fotos wirken sich bei eBay positiv auf den Verkaufspreis aus.
  • Verkaufswert bestimmen: Um einen realistischen Verkaufspreis zu bestimmen, schaust Du am besten auf Deine „Konkurrenz“. Für wie viel Geld wird das Spiel in ähnlichem Zustand und mit ähnlicher Ausstattung angeboten oder ersteigert?
  • Zügig auf Anfragen reagieren: Warte nicht zu lange mit Antworten und reagiere schnell auf Anfragen potenzieller Käufer, damit sie nicht woanders zuschlagen.
  • Höflich bleiben: Sei immer freundlich zu potenziellen Käufern, auch wenn sie Dir ein völlig abwegiges Gegenangebot machen. Manche wollen nur ins Gespräch kommen oder die Verhandlungsbereitschaft ausloten. Zudem hat eine spätere Bewertung Einfluss auf den Verkaufserlös zukünftiger Angebote.

Deine nächsten Schritte beim Spiele online verkaufen

Gebrauchte Spiele verkaufen: Deine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

  • Schritt 1: Spiele raussuchen

    Suche Deine Spiele zusammen und checke Sie auf Zustand sowie Extras. Reinige die CDs mit einem Brillenputztuch, falls es dicke Fingerabdrücke gibt.

  • Schritt 2: Ankaufpreise vergleichen

    Danach vergleichst Du die Preise für den Spiele-Ankauf. Klicke dazu auf die Anbieter in unserer Liste und gib den Namen oder den Barcode des Spiels in der Online-Eingabemaske der Anbieter-Website ein. So weißt du sofort, wo Du am meisten Bares bekommst.

  • Schritt 3: Spiele an das Ankauf-Portal versenden

    Lege Deine Spiele in den virtuellen Warenkorb und drucke das Etikett für den kostenlosen Versand aus. Verpacke dann die Spiele möglichst transportsicher. Es wäre ärgerlich, wenn etwas beschädigt wird und der erzielte Preis deshalb geringer ausfällt.

  • Schritt 4: Weitere Sachen ausmisten und zu Geld machen

    Wenn Du schon dabei bist, kannst Du auch gleich andere ungenutzte Sachen ausmisten und zu Geld machen. DVDs, Blu-Rays, Bücher, Handys, Laptops - ja, sogar Kleidung und Schuhe lassen sich noch zu Geld machen!

Mehr zum Thema alte Sachen verkaufen:

Mehr zum Thema alte Sachen entrümpeln: