Du bist hier

Elektroschrott entsorgen: Wie Du ihn umweltgerecht los wirst

Elektroschrott entsorgen geht nicht einfach über den Hausmüll. Das ist streng verboten. Elektromärkte und Online-Händler müssen die Elektronik sogar wieder zurücknehmen. Es gibt aber noch viele weitere kostenlose Optionen, um Deine Elektronik zu entsorgen. Wir sagen Dir, wo das einfach geht und wie Du dabei sogar noch Geld für Dich oder einen guten Zweck erhältst.

Jeder Deutsche schmeißt im Jahr viele Kilo Elektromüll weg. Je nach Statistik bis zu 22,8 kg - sehr zu lasten der Umwelt. Während es für Papier, Biomüll, Plastik und Hausmüll extra Mülltonnen gibt, ist für Elektroschrott keine eigene Hausentsorgung vorgesehen. Alles, was Kabel und/ oder Batterien/ Akkus hat, darf nicht in die Mülltonne.

Elektroschrott entsorgen: Die kostenlosen Optionen

Elektrogeräte entsorgen beim Händler

Seit 2016 ist in Deutschland vorgeschrieben, dass Händler Deinen Elektroschrott entsorgen müssen - und zwar kostenlos. Voraussetzung ist aber, dass der Händler mind. 400 qm Verkaufsfläche hat. Bei Online-Händlern muss die Lager- und Versandfläche mind. 400 qm betragen.

Elektrokleingeräte müssen Händler kostenlos entsorgen, auch wenn Du kein neues Produkt bei diesem Händler erwirbst. Als Elektrokleingerät ist ein Gerät mit einer Kantenlänge unter 25 cm definiert. Du kannst also Handys, Toaster, Elektrozahnbürsten, Föhns oder Netzteile bei jedem größeren Elektrofachhändler kostenlos entsorgen.

Große Elektrogeräte müssen Händler ebenfalls kostenlos entsorgen, wenn Du dort ein entsprechendes Gerät neu kaufst. Wenn Du also bspw. Deinen Fernseher entsorgen möchtest, weil Du einen neuen kaufen möchtest, dann kannst Du den alten Fernseher direkt durch den Händler entsorgen lassen, bei dem Du den neuen kaufst - auch wenn dieser ein Online-Händler ist. Auch hier greift die Regelung nur für größere Händler.

Elektroschrott entsorgen per Post

Mit ihrem Dienst "Electroreturn" entsorgt die Deutsche Post kostenlos Elektrokleingeräte. Die Post kümmert sich um eine fachgerechte und umweltschonende Entsorgung der Elektrogeräte. Du kannst dazu auf der Seite der Post eine kostenlose Briefmarke runterladen und die zu entsorgende Elektronik zur Post schicken. Beachte aber dabei, dass pro Brief die Maximalmaße von 35 x 25 x 5 cm nicht überschritten werden dürfen und jeder Brief maximal 1 kg wiegen darf. Der Elektroschrott muss also in einen Maxibrief passen.

Mit der Deutschen Post kannst Du also Notebook-Akkus, Handys, Drucker-Patronen oder Energiesparlampen entsorgen. Größere Geräte nimmt sie aber nicht an.

Elektrogeräte entsorgen über Elektroschrott-Sammelstelle

Bei den regionalen Wertstoffhöfen kannst Du Deinen Elektromüll ebenfalls kostenlos entsorgen lassen. Dort kannst Du so ziemlich alles hinbringen, was Du an Elektroschrott hast. Die Werktstoffhöfe nehmen auch große Geräte wie Fernseher, Computer oder Küchengeräte.

Mehr zum Thema Elektronik entsorgen:

Elektrogeräte entsorgen oder lieber verkaufen?

Den größten Gefallen tust Du der Umwelt aber, wenn Du den Elektroschrott nicht entsorgst. Denn am meisten schonst Du die Umwelt, wenn die Elektronik weiterverwendet wird. Dann wird nämlich weniger neue Elektronik hergestellt und damit weniger schädlicher Elektromüll produziert.

Verkaufe Deinen Elektroschrott daher lieber - auch wenn er kaputt ist. Es gibt viele Elektro-Ankauf-Optionen, die Deine Elektronik zu festpreisen abnehmen. Der Elektronik-Ankauf nimmt Deine Ware oftmals auch, wenn sie kaputt ist. Nur weil die Elektronik nicht mehr funktioniert, muss sie nicht weggeschmissen werden. Die Ankäufer können nämlich entweder Deine Elektronik wieder reparieren und dann weiterverkaufen. Oder aber sie können wenigstens Teile daraus weiternutzen oder verkaufen.

Gib das jeweilige Teil beim Ankauf-Portal ein und Du bekommst unmittelbar den Ankauf-Preis genannt. Du bekommst also beim Entsorgen vom Elektroschrott sogar noch Geld - möglicherweise sogar richtig viel! Je nachdem, welches Teil Du abgibst sind sogar bis zu 70 % des Neupreises drin. Wenn Du also über ein Ankauf-Portal gleich eine ganze Kiste Elektroschrott entsorgst, kannst Du leicht auf Hunderte Euro kommen.

Das Geld kannst Du natürlich behalten oder aber an einen guten Zweck Deiner Wahl spenden. In jedem Fall kostet Dich das Elektromüll entsorgen über ein Ankauf-Portal überhaupt keinen Zusatzaufwand gegenüber einer Einsendung bei der Post oder der Abgabe bei einer Sammelstelle. Stattdessen bekommst Du wahrscheinlich noch viel Geld dafür bezahlt.

mySWOOOP Ankaufsportal mySWOOOP Ankaufsportal
  • Besonders faire Ankaufsbedingungen
  • Elektronik: Laptops, Macbooks, Handys, iPhones, Tablets, iPads, Kameras, Smartwatches, Konsolen, Spiele, Drohnen, VR, Grafikkarten, Audio & HiFi, Werkzeuge, Haushalt u. v. m.
  • Bedingungen: Keine defekten Geräte
  • Auszahlung: 24h
  • Versand: Gratis ab 30 €
  • Abholung: Gratis ab 100 €
  • Für Newslettter: 5 €
Zoxs Ankaufsportal Zoxs Ankaufsportal
  • Durchschnittlich beste Ankaufpreise
  • Elektronik: Laptops, Macbooks, Handys, iPhones, Tablets, iPads, Kameras, Smartwatches, Konsolen, Spiele, Drohnen, VR, Grafikkarten, Audio & HiFi, Werkzeuge, Haushalt u. v. m.
  • Bücher
  • Datenträger: CDs, DVDs, Blue-Rays, Software
  • Spiele: Videospiele, Brettspiele, Konsolen, Spielzeug
  • Bedingungen: Keine defekten Geräte
  • Auszahlung: 24h
  • Versand: Gratis ab 30 €
  • Abholung: Nicht möglich
  • Rückversand: 3,95 €
Clevertronic Ankaufsportal Clevertronic Ankaufsportal
  • Schnelle Bearbeitung
  • Elektronik: Handys, iPhones, Tablets, iPads, Macbooks, Smartwatch, Audio & HiFi, Eingabestifte
  • Bedingungen: Keine defekten Geräte
  • Auszahlung: 24h
  • Versand: Gratis ab 10 €
  • Abholung: Nicht möglich
  • Rückversand: Gratis
Rebuy Ankaufsportal Rebuy Ankaufsportal
  • Sehr große Produktauswahl
  • Beste Preise für DVDs/Blu-rays
  • Elektronik: Handys, iPhones, Laptops, Tablets, iPads, Macbooks, Kameras, Audio & HiFi, ebook Readers, Smartwatches, Apple TV & Musik, Apple Zubehör u. v. m.
  • Bücher
  • Datenträger: CDs, DVDs, Blu-Rays
  • Spiele: Konsolen, Videospiele
  • Bedingungen: Keine defekten Geräte
  • Auszahlung: wenige Tage
  • Versand: Gratis ab 10 €
  • Abholung: Gratis
  • Rückversand: Gratis
  • Für Newslettter: 5 €
Wirkaufens Ankaufsportal Wirkaufens Ankaufsportal
  • Hohe Ankaufpreise für Kameras
  • Elektronik: Handys, iPhones, Tablets, iPads, Laptops, Macbooks, Monitore, Grafikkarten, Smartwatches, Kameras, Camcorder, Toniebox, Audio & HiFi u. v. m.
  • Spiele: Konsolen
  • Bedingungen: Keine defekten Geräte
  • Auszahlung: 3-5 Tage
  • Versand: Gratis ab 0 €
  • Abholung: Nicht möglich
  • Rückversand: Gratis
duverkaufst Ankaufsportal duverkaufst Ankaufsportal
  • Schnelle Bearbeitung
  • Elektronik: Handy, Tablets, Konsolen, Smartwatches, HiFi
  • Bedingungen: Keine defekten Geräte
  • Auszahlung: 24h
  • Versand: Gratis ab 10 €
  • Abholung: Nicht möglich
  • Rückversand: Gratis
ankauf.maconline ankauf.maconline
  • Gute Ankaufspreise für Apple Hardware
  • Elektronik: Laptops, Macbooks, Handys, iPhones, Tablets, iPads, Apple Watch, Apple TV & Musik, Apple Zubehör.
  • Bedingungen: Keine defekten Geräte
  • Auszahlung: 7 Werktage
  • Versand: Gratis ab 0 €
  • Abholung: Nicht möglich
  • Rückversand: Gratis

Wenn Deine Elektronik noch einen relativ hohen Wert hat, solltest Du Dir ein paar Minuten Zeit nehmen und die Teile bei allen passenden Portalen eingeben. Dann erfährst Du nämlich wo Du am meinsten Geld beim Elektroschrott entsorgen verdienst.

Mehr zum Thema Elektronik verkaufen:

Elektronik spenden anstatt sie zu entsorgen

Natürlich kannst Du Deine Elektronik auch spenden statt zu entsorgen. Beim Projekt NABU "Altes Handy entsorgen für die Umwelt" kannst Du bspw. Deine alten Handys kostenlos einschicken oder aber bei einer von 440 Sammelstellen abgeben. NABU gibt für jedes gespendete Handy 1,60 € an das Projekt "Renaturing Havel". Allerdings ist 1,60 € für ein gespendetes Handy extrem wenig. Höchstwahrscheinlich ist Dein Handy - auch wenn es sehr alt ist - sehr sehr viel mehr als 1,60 € Wert.

Wenn Du Deine Elektronik für einen guten Zweck spenden möchtest, solltest Du sie dennoch an einen Ankauf abgeben. Das Geld, das Du dann für Deine Elektronik erhältst kannst Du dann direkt an den guten Zweck Deiner Wahl spenden. Mit höchster Wahrscheinlichkeit wirst Du sehr viel mehr Geld pro Elektronikteil rausschlagen und außerdem den guten Zweck selbst auswählen. Die Spende kannst Du übrigens von der Steuer absetzen.

Mehr zum Thema alte Sachen entrümpeln:

Mehr zum Thema alte Sachen verkaufen: