Die Kriminalistik beschäftigt sich mit Methoden und Mitteln zur Aufklärung von Verbrechen. Während eines Kriminalistik-Studiums lernst Du sowohl wie Straftaten vorgebeugt werden kann als auch wie die Strafverfolgung nach einem Verbrechen abläuft. Im Gegensatz zur Kriminologie geht es bei der Kriminalistik nicht primär um die Ursachen von Verbrechen, sondern um die Ermittlungen in Kriminalfällen und die Verhinderung von zukünftigen Delikten. Du möchtest als Kriminalist bei der Verbrechensbekämpfung mitwirken? Wir verraten Dir, wie Du Deinen Traum durch ein Kriminalistik-Studium verwirklichen kannst.

Das Kriminalistik Studium in Zahlen: Abschluss, Jobaussichten, Gehalt

Gehalt

14,2T
In der Kriminalistik Absolventenuntersuchung 2016 betrug das durchschnittliche Einstiegsgehalt nach dem 1. Staatsexamen 14.200 €.

Abschluss

%
78% aller Studenten, die ein Kriminalistik Studium an einer Hochschule beginnen, schaffen auch den Abschluss.

Beschäftigung

%
Auch bis zu 10 Jahre nach ihrem Kriminalistik Abschluss haben 100% aller Absolventen einen Job.

Zufrieden

%
86% aller Kriminalistik Absolventen geben an, dass sie mit ihrem Job inhaltlich zufrieden bzw. sehr zufrieden sind.

Einstiegsbranchen für Kriminalistik Absolventen

Über die Hälfte der Kriminalistik Absolventen arbeiten im Dienstleistungsbereich

Gehaltsentwicklung Kriminalistik Absolventen

Nach 10 Jahren erhöht sich das Einstiegsgehalt bei Kriminalistik Absolventen um ein Sechsfaches

Kriminalistik Abschlussjahrgang 2005
Quelle: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung

Wo kann ich Kriminalistik studieren?

Das Studium Kriminalistik bietet nur die Steinbeis Hochschule Berlin an. Am dazugehörigen Institut für Kriminalistik, School of Criminal Investigation & Forensic Science, kannst Du Dein Studium Kriminalistik berufsbegleitend studieren und mit dem Master of Arts abschließen. Falls Du Dich mehr dafür interessierst, warum Menschen zu Tätern werden und welche Erscheinungsformen Verbrechen haben können, kommt für Dich vielleicht auch ein Kriminologie-Studium in Frage.

Welche Inhalte hat ein Kriminalistik-Studium?

Im Kriminalistik-Studium näherst Du Dich dem Thema Straftaten interdisziplinär an. Juristische, politische und psychologische Grundlagen stehen dabei im Vordergrund. Zusätzlich kommst Du mit anerkannten Experten auf dem Gebiet der Kriminalistik in Kontakt und erhältst dadurch exklusive Einblicke in dieses Fachgebiet. Im Studium Kriminalistik lernst Du unter anderem:

  • Strafrecht und Strafprozessrecht
  • Nationale und internationale Rechtsrahmen
  • Internationale Kriminal- und Sicherheitspolitik
  • Kriminalpsychologie
  • Forensische Psychologie
  • IT-Sicherheit und IT-Forensik

Welche Berufe gibt es mit einem Kriminalistik-Studium?

Berufe

Das Kriminalistik-Studium in Deutschland richtet sich an Personen, die bereits im Beruf stehen und ihre Fachkenntnisse im Bereich Verbrechensbekämpfung ausbauen möchten.

Mit dem entsprechenden Ausbildungshintergrund ermöglicht Dir das Studium Kriminalistik vielfältige Tätigkeitsgebiete:

  • Strafverteidiger/Unternehmensjurist
  • Richter/Staatsanwalt
  • Psychologe
  • (Investigativer) Journalismus
  • Mitarbeiter in Sicherheitsbehörden
  • Ermittler

Welche Voraussetzungen brauche ich, um Kriminalistik zu studieren?

Für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Kriminalistik benötigst Du als Zugangsvoraussetzung ein abgeschlossenes Bachelorstudium. Zusätzlich findet ein internes Auswahlverfahren statt, um Deine fachliche Eignung zu testen. Wenn Du Dich für das Kriminalistik-Studium interessierst, aber kein abgeschlossenes Hochschulstudium vorweisen kannst, bietet die Steinbeis Hochschule Berlin auch eine entsprechende Ausbildung an. Nach dieser Ausbildung kannst Du Dich „Criminal Investigation Consultant“ nennen.

Wie läuft das Kriminalistik-Studium ab?

Master

Da das Kriminaltechnik-Studium berufsbegleitend stattfindet, unterscheiden sich die Präsenzveranstaltungen von anderen Studiengängen. In der Regel bist Du drei Tage pro Woche, von Donnerstag bis Samstag, in der Hochschule. Ein Seminarblock findet im Ausland statt, sodass Du Einblicke in die Tätigkeitsfelder ausländischer Strafverfolgungsbehörden erhältst. Ein Auslandsstudium, wie etwa ein Erasmus-Semester, ist bei diesem Studiengang nicht möglich.

Wie soll ich das Kriminalistik-Studium bezahlen?

Stipendien

Willst Du Deinen Geldbeutel neben dem Kriminalistik-Studium noch etwas aufpolstern? Dann denke doch darüber nach, Dich für ein Stipendium zu bewerben. Es gibt sehr viele öffentliche und private Stellen, die Studenten finanziell in jeweils unterschiedlichem Umfang fördern. Wenn Du wissen möchtest, welches Stipendium für Dich in Frage kommt, dann teste ganz unkompliziert unsere Online-Stipendiensuche.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

BAföG

BAföG richtet sich an Studenten, die nicht über die finanziellen Hintergrund verfügen, um ein Studium zu finanzieren. Bei BAföG gibt es also eine Einkommensgrenze. Ob Du BAföG-berechtigt bist, findest Du mit wenigen Klicks durch unseren kostenlosen-BAföG-Rechner heraus.

Studienkredit

Du möchtest Kriminalistik studieren und Dein Verdienst reicht nicht aus, um Dich währenddessen komplett zu finanzieren? Dann kannst Du einen Studienkredit aufnehmen. Allerdings solltest Du die Kreditanbieter untereinander vergleichen, um das für Dich sinnvollste Angebot auszuwählen.

Passt das Kriminalistik-Studium zu mir?


Ist der Studiengang das richtige für mich?

Mathematik
3/10
Menschen
5/10
Technik
4/10
Kreativität
1/10
Sprache
2/10


Dich fesseln fiktionale und reale Kriminalfälle und Du willst genauer Erfahren, wodurch die praktische Ermittlungsarbeit zum Erfolg wird? Vielleicht hast Du sogar schon ein Studium in einem artverwandten Bereich absolviert? Dann bietet Dir das Kriminalistik-Studium einen perfekten Ausgangspunkt, um Deine Kenntnisse zu vertiefen. Du lernst nicht nur, die Psyche von Tätern zu analysieren, Du setzt Dich im Studium auch mit dem Blickwinkel der Opfer auseinander. Anschließend bringst Du genug Expertise mit, um beruflich in der Verbrechensaufklärung durchzustarten. Willst Du Dich noch genauer davon überzeugen, ob ein Kriminalistik-Studium Deinen Vorstellungen entspricht? Dann probiere doch einfach einen Online-Studienorienterungstest aus.