Kammermusik ist in der heutigen Zeit die Bezeichnung für Musik, die von einer kleinen Gruppe von Musikern oder Sängern – also Ensembles - gemacht wird. Früher bezeichnete man mit dem Begriff Musik, die außerhalb von Kirchen aufgeführt wurde. Der Studiengang jedoch hat das Ziel, Ensemble-Identitäten auszubilden und konzeptionelle musikalische Ideen zu entwickeln und umzusetzen.

Das Kammermusik Studium in Zahlen: Abschluss, Jobaussichten, Gehalt

Gehalt

35,6T
In der Kammermusik Absolventenuntersuchung 2016 betrug das durchschnittliche Einstiegsgehalt nach dem Bachelor 35.600 €.

Abschluss

%
78% aller Studenten, die ein Kammermusik Studium an einer Hochschule beginnen, schaffen auch den Abschluss.

Beschäftigung

%
Auch bis zu 10 Jahre nach ihrem Kammermusik Abschluss haben 98% aller Absolventen einen Job.

Zufrieden

%
91% aller Kammermusik Absolventen geben an, dass sie mit ihrem Job inhaltlich zufrieden bzw. sehr zufrieden sind.

Einstiegsbranchen für Kammermusik Absolventen

Knapp ein Drittel der Kammermusik Absolventen arbeiten im Bereich Industrie

Gehaltsentwicklung Kammermusik Absolventen

Nach 10 Jahren verdoppelt sich das Einstiegsgehalt bei Kammermusik Absolventen

Kammermusik Abschlussjahrgang 2005
Quelle: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung

Wo kann ich Kammermusik studieren?

Der Studiengang wird in Deutschland an 14 verschiedenen Kunst- und Musikhochschulen angeboten. Welche das sind, verrät Dir unsere Studiengangsuche.

Welche Inhalte hat ein Kammermusik-Studium?

Das Master-Studium baut auf einem vorangegangenen Bachelor-Studium auf. Folgende Module und Modulinhalte werden Dir im Verlauf des Studiums begegnen:

Welche Berufe gibt es mit einem Kammermusik-Studium?

Kommt Dir die Frage „Und was macht man später dann damit?“ in Bezug auf das Kammermusik-Studium nur allzu bekannt vor? Wir verraten Dir, welche Berufe Du nach Deinem Abschluss ausüben kannst.

Berufe

Nach Deinem Abschluss findest Du in folgenden Bereichen Jobs:

  • Dirigent
  • Musikunterricht
  • Forschung und Lehre
  • Selbstständiger Künstler
  • Musiklehrer
  • Berufsmusiker

Gehalt

Wie bei allen künstlerischen Berufen ist es auch hier schwer, genaue Aussagen über Dein späteres Gehalt zu treffen. Durchschnittlich ist jedoch von etwa 2900 Euro pro Monat auszugehen.

Welche Voraussetzungen brauche ich, um Kammermusik zu studieren?

Du benötigst einen Bachelor in einem fachverwandten Bereich, wie in etwa Musikwissenschaft, Instrumentalpädagogik, Komposition, Musikproduktion oder Musikerziehung. Erst nach dem erfolgreichen Abschluss eines Grundstudiums kannst Du ein Kammermusik-Studium absolvieren. In der Regel wirst Du an einer Eignungsprüfung teilnehmen müssen, bei der Du beweisen musst, dass Du dem anspruchsvollen Studium gewachsen bist. Die Abschlussnote Deines Bachelors spielt bei der Bewerbung nur eine untergeordnete Rolle, es wird also kein NC auf den Studiengang erhoben. Jedoch wird meist die Ausbildung an mindestens einem Instrument wie Violine, Klarinette, Cello oder auch Klavier vorausgesetzt.

An manchen Musikhochschulen können sich nur bereits bestehende Ensembles bewerben. Für Einzelbewerber gelten Sonderregelungen. Wo dies der Fall ist, entnimmst Du den Homepages der einzelnen Hochschulen.

Wie läuft das Kammermusik-Studium ab?

Es handelt sich um ein Vollzeit-Präsentstudium, das nur als Master-Studiengang angeboten wird. Neben Theorie erwartet Dich viel praktische Arbeit, bei der Du selbst zu Instrumenten greifen willst. Du besuchst wie schon im Bachelor Seminare, Vorlesungen und Übungen und schreibst in diesen Prüfungen. Den Abschluss bildet Deine Masterarbeit, nach der Du Dich „Master of Music“ nennen darfst. Das Studium dauert vier Semester.

Wie soll ich das Kammermusik-Studium bezahlen?

Du kannst einen Studentenjob annehmen oder einen Studienkredit aufnehmen, um Dein Studium zu finanzieren. Am besten informierst Du Dich jedoch mit Hilfe unserer Stipendiensuche vorab, ob Du nicht vielleicht für ein Stipendium infrage kommst und überprüfst anhand unseres BAföG-Rechners, ob und in welcher Höhe Dir BAföG zusteht.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Passt das Kammermusik-Studium zu mir?

Wenn Du nach dem Bachelor noch weiterstudieren und Dich auf ein spannendes Teilgebiet der Musik spezialisieren möchtest, zudem selbst musikalisch und ein absoluter Teamplayer bist, dann versuch es doch mal mit einem Kammermusik-Studium.


Ist der Studiengang das richtige für mich?

Mathematik
0/10
Menschen
5/10
Technik
1/10
Kreativität
10/10
Sprache
1/10


Dieser Studienorientierungstest hilft Dir weiter, wenn Du Dir noch immer nicht ganz sicher bis, was Du studieren möchtest.