Als Musikproduktion wird der Herstellungsprozess von Musik und Sound bezeichnet. In einem Musikproduktion-Studium lernst Du, wie Töne und Musik im Tonstudio aufgenommen, und am Computer bearbeitet werden. Benötigt werden Soundproduktionen nicht nur klassisch für Songs, sondern auch für Werbung und in so gut wie allen Medien: Online, im Film, in Computerspielen und im Radio. Nach dem Studium bist Du in der Lage, ganze Klangwelten zu erschaffen und Menschen auf eine Reise in die Welt des Hörens mitzunehmen.

Das Musikproduktion Studium in Zahlen: Abschluss, Jobaussichten, Gehalt

Gehalt

35,6T
In der Musikproduktion Absolventenuntersuchung 2016 betrug das durchschnittliche Einstiegsgehalt nach dem Bachelor 35.600 €.

Abschluss

%
78% aller Studenten, die ein Musikproduktion Studium an einer Hochschule beginnen, schaffen auch den Abschluss.

Beschäftigung

%
Auch bis zu 10 Jahre nach ihrem Musikproduktion Abschluss haben 98% aller Absolventen einen Job.

Zufrieden

%
91% aller Musikproduktion Absolventen geben an, dass sie mit ihrem Job inhaltlich zufrieden bzw. sehr zufrieden sind.

Einstiegsbranchen für Musikproduktion Absolventen

Knapp ein Drittel der Musikproduktion Absolventen arbeiten im Bereich Industrie

Gehaltsentwicklung Musikproduktion Absolventen

Nach 10 Jahren verdoppelt sich das Einstiegsgehalt bei Musikproduktion Absolventen

Musikproduktion Abschlussjahrgang 2005
Quelle: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung

Wo kann ich Musikproduktion studieren?

Den Studiengang kannst Du an einer privaten, sowie an einer staatlichen Fachhochschule studieren. Den Studiengang im Master bietet eine staatliche Fachhochschule an. Ob der Studiengang an einer Hochschule „Sound“ oder „Sound and Music Production“ heißt, spielt inhaltlich keine Rolle. Universitäten bieten das Fach nicht an.

Welche Inhalte hat ein Musikproduktion-Studium?

Du lernst, am Computer Soundeffekte und Musik zu mixen und den Klang zu optimieren. Hierfür erfährst Du auch Grundlagen aus der Informatik. Außerdem sind diese Fächer Bestandteil des Studienganges:

  • Digitale Effekte und Simulationen.
  • Studiotechnologie.
  • Medieninformatik.
  • Akustik.
  • Aufnahmetechnologien.
  • Produkt- und Werbesounddesign.
  • Unternehmensgründung in der Kreativwirtschaft.

Welche Berufe gibt es mit einem Musikproduktion-Studium?

Berufe

Du kannst in nach dem Studium in die kreative Medienbranche einsteigen. Zum Beispiel findest Du Arbeit innerhalb dieser Bereiche:

  • Songproduktion.
  • Fernsehton und Filmton.
  • Game Design.
  • Werbeagentur.
  • Radio.
  • Mediale Inszenierungen für Museen und Theater.

Gehalt

Nach dem Studium Musikproduktion im Bachelor erhalten Absolventen im Durchschnitt ein Einstiegsgehalt von 2.970 Euro im Monat.

Welche Voraussetzungen brauche ich, um Musikproduktion zu studieren?

Du benötigst für die Zulassung entweder die Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife. Außerdem musst Du eine Eignungsprüfung bestehen. Oft ist diese in einen praktischen Teil und ein Gespräch unterteilt.

Wie läuft das Musikproduktion-Studium ab?

Der Bachelorstudiengang dauert sieben Semester lang. Während einem Semester absolvierst Du ein Praktikum, in den anderen besuchst Du Vorlesungen und Seminare. Meist sind auch Projektarbeiten Teil von dem Studium. Du fertigst also eigene kleine Produktionen an und erstellst Soundeffekte. Hast Du das Studium Musikproduktion erfolgreich beendet, trägst Du den Titel Bachelor of Arts.

Der Master dauert drei Semester, hier erhältst Du danach den Titel Master of Arts.

Wie soll ich das Musikproduktion-Studium bezahlen?

Eine super Option Dein Studium zu finanzieren, ist ein Stipendium! Mit der Suche und dem Bewerben um einen Platz solltest Du frühzeitig beginnen. Denn ein genau passendes Stipendium für Dich und Dein Studium Musikproduktion zu finden, kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Viel schneller geht allerdings die Suche, wenn Du unsere kostenlose Stipendiensuche nutzt!

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Passt das Musikproduktion-Studium zu mir?

Am allerwichtigsten ist es, dass Du Musikbegeistert bist und Interesse daran hast, Sound zu produzieren. Umso besser, wenn Du sogar ein Instrument spielen kannst! Außerdem ist es auch hilfreich, wenn Du gerne am Computer arbeitest und ein gutes technisches Grundverständnis mitbringst.


Ist der Studiengang das richtige für mich?

Mathematik
0/10
Menschen
5/10
Technik
6/10
Kreativität
10/10
Sprache
1/10


Du schwankst noch hin und her, bei der Entscheidung aus einigen Studiengängen? Dann mach doch diesen onlinebasierten Studiengangtest! Mit ihm findest Du heraus, welcher Studiengang am besten zu Deinen Berufsvorstellungen und Fähigkeiten passt.