Die Frühpädagogik ist eine Fachrichtung innerhalb der Pädagogik, die sich mit der Erziehung von unter Sechsjährigen und den für diese Kinder vorhergesehenen Institutionen befasst. Dazu zählen neben Krippen und Kindergärten auch Vorschulen. Es handelt sich um einen noch sehr neuen Studiengang, dessen Absolventen als Kindheitspädagogen bezeichnet werden.

Das Frühpädagogik Studium in Zahlen: Abschluss, Jobaussichten, Gehalt

Gehalt

28,7T
In der Frühpädagogik Absolventenuntersuchung 2016 betrug das durchschnittliche Einstiegsgehalt nach dem Bachelor 28.700 €.

Abschluss

%
97% aller Studenten, die ein Frühpädagogik Studium an einer Hochschule beginnen, schaffen auch den Abschluss.

Beschäftigung

%
Auch bis zu 10 Jahre nach ihrem Frühpädagogik Abschluss haben 96% aller Absolventen einen Job.

Zufrieden

%
82% aller Frühpädagogik Absolventen geben an, dass sie mit ihrem Job inhaltlich zufrieden bzw. sehr zufrieden sind.

Einstiegsbranchen für Frühpädagogik Absolventen

Über die Hälfte der Frühpädagogik Absolventen arbeiten im Dienstleistungsbereich

Gehaltsentwicklung Frühpädagogik Absolventen

Nach 10 Jahren verdoppelt sich das Einstiegsgehalt bei Frühpädagogik Absolventen

Frühpädagogik Abschlussjahrgang 2005
Quelle: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung

Wo kann ich Frühpädagogik studieren?

Derzeit bieten 16 Hochschulen das Studium Frühpädagogik an, manche davon unter dem Begriff „Bildung und Erziehung im Kindesalter“, „Kindheitspädagogik“ oder „Early Education“. Unsere Studiengangsuche hilft Dir dabei, alle Hochschulen zu finden, an denen Du Frühpädagogik studieren kannst.

Studiengangsempfehlung

Kindheits­pädagogik (B.A.)

  • Sprache: Deutsch
  • Beginn: jederzeit
  • Fernstudium

Standorte:

  • Online

Welche Inhalte hat ein Frühpädagogik-Studium?

Typische Studieninhalte sind neben der klassischen Pädagogik, Sozialpädagogik und Didaktik unter anderem:

  • Entwicklung von Konzepten der frühen Erziehung und Frühförderung
  • Entwicklung von Instrumentarien zur Erforschung frühkindlicher Entwicklung und Erziehung
  • Untersuchung von Übergangssituationen wie Einschulung oder Krippeneingewöhnung

Da es sich um einen sehr praxisorientierten Studiengang handelt, kommen zudem fachbezogene Praktika und Praxisprojekte hinzu.

Welche Berufe gibt es mit einem Frühpädagogik-Studium?

Absolventen des Studiengangs arbeiten klassischerweise mit Kindern unter sechs Jahren.

Berufe

Typische Berufe, in denen Du nach dem Frühpädagogik-Studium arbeiten kannst, sind:

Gehalt

Nach einem Studium verdienst Du in jedem Fall mehr als nach einer Berufsausbildung zum Erzieher. Im Schnitt kannst Du nach dem Bachelor von 28.700 Euro jährlich ausgehen, mit einem Master-Abschluss fällt das Gehalt entsprechend höher aus.

Welche Voraussetzungen brauche ich, um Frühpädagogik zu studieren?

Hast Du Abitur oder Fachabitur gemacht, kannst Du Dich auf ein Frühpädagogik-Studium bewerben. Auch mit einer fachverwandten Ausbildung, zum Beispiel zur Erzieherin, kannst Du Dich auf einen Studienplatz bewerben. Das Studium ist an vielen Hochschulen zulassungsfrei, dafür aber an andere Zugangsvoraussetzungen geknüpft, die Du den Homepages der einzelnen Hochschulen entnehmen kannst. An anderen Hochschulen wiederum ist ein Abiturschnitt zwischen 2,4 und 3,8 nötig, um ein Frühpädagogik-Studium antreten zu dürfen.

Wie läuft das Frühpädagogik-Studium ab?

Zunächst steht der Bachelor-Abschluss auf dem Plan, an den Du noch den Master anhängen kannst. Du besuchst neben Vorlesungen auch Seminare und Übungen, schreibst Hausarbeiten, hältst Referate und legst zum Ende des Semesters einzelne Prüfungen in Form von Klausuren oder Tests ab. Den Abschluss bildet im Grundstudium die Bachelorarbeit und im fortgeschrittenen Studium die Masterarbeit.

Wie soll ich das Frühpädagogik-Studium bezahlen?

Um Dein Studium zu bezahlen kannst Du Dich beispielsweise auf ein Stipendium bewerben oder BAföG beantragen. Unsere Online-Stipendiensuche zeigt Dir Stipendien an, die zu Dir passen könnten und unser BAföG-Rechner verrät Dir, wie viel Geld du monatlich vom Staat bekommen kannst. Wenn keine dieser Finanzierungsmethoden für Dich infrage kommt, kannst Du auch einen Studentenjob annehmen oder einen Studienkredit aufnehmen.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Passt das Frühpädagogik-Studium zu mir?

Wenn Du gerne mit den ganz Kleinen arbeiten möchtest, über viel Empathie und Einfühlungsvermögen verfügst und kein Problem damit hast, Dich auch mal schmutzig zu machen, dann wird Dir der Beruf des Kindheitspädagogen mit Sicherheit viel Freude bereiten – aber auch in der Forschung ist mit diesem Studiengang Platz für Dich.


Ist der Studiengang das richtige für mich?

Mathematik
3/10
Menschen
10/10
Technik
1/10
Kreativität
5/10
Sprache
4/10


Immer noch unsicher? Dieser Studienorientierungstest ist Dir bei der Suche nach einem geeigneten Studiengang behilflich!

Passende Berufe
mit Menschen
Berufsschullehrer werden: Ausbildung & Beruf
Gehalt
4.014 €
Work - Life Balance
Ausbildung
Staatsexamen
mit Kindern
Integrationshelfer: Ausbildung & Beruf
Gehalt
2.891 €
Work - Life Balance
Ausbildung
Ausbildung
Ausbildungsberuf
Heilpädagoge: Ausbildung & Beruf
Gehalt
2.428 €
Work - Life Balance
Durchschnittlich
Ausbildung
Bachelor
mit Kindern
Grundschullehrer: Ausbildung & Beruf
Gehalt
4.393 €
Work - Life Balance
Gut
Ausbildung
Master
Frauenberufe
Pädagoge: Ausbildung & Beruf
Gehalt
3.074 €
Work - Life Balance
Gut
Ausbildung
Bachelor
Frauenberufe
Lehrer werden: Ausbildung & Beruf
Gehalt
5.732 €
Work - Life Balance
Sehr gut
Ausbildung
Master
Ähnliche Studiengänge