Stipendium

Studienstiftung des deutschen Volkes - Leo Baeck Fellowship Programm

Angaben zum Stipendium

Deadline
1. Februar
Höhe
1.450 €
12 Monate
Studienstiftung des deutschen Volkes
Leo Baeck Fellowship Programm
Dr. Guy Tourlamain
leobaeck@studienstiftung.de
(+49) 228 82096-282
Sonstige Besonderheiten: 
Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist eines der 13 Begabtenförderungswerke
Themenlimitierung: 
Du promovierst zur "Geschichte und Kultur des zentraleuropäsischen Judentums"

Das Leo Baeck Fellowship Programm der Studienstiftung des deutschen Volkes

Die Studienstiftung des deutschen Volkes fördert Promovierende mit bis zu 1.450 € pro Monat durch das Leo Baeck Fellowship Programm bei Promotionsvorhaben zum Thema „Geschichte und Kultur des zentraleuropäischen Judentums“. Das Stipendium wird für die Dauer von mindestens einem Jahr vergeben. Es setzt sich zusammen aus einer Grundförderung von 1.350 € und einer Forschungskostenpauschale von 100 €. Zuschüsse zu Forschungsreisen kannst Du ebenfalls beantragen. Bis zu zwölf Stipendiaten werden jedes Jahr für das Leo Baeck Fellowship Programm ausgewählt.

Ideelle Förderung

Das Programm fördert durch ein internes Netzwerk und regelmäßige Tagungen den Austausch der Stipendiaten. Außerdem finden während der Förderzeit zwei Workshops in London statt.

Verlängerung

Das Stipendium wird zunächst für ein Jahr vergeben. Wenn Du an einer deutschen Hochschule promovierst, kannst Du anschließend eine Verlängerung beantragen.

Die Auswahlkriterien

  1. Noten: Die Studienstiftung verlangt deutlich überdurchschnittliche, also sehr gute Leistungen.
  2. Zeitpunkt: Der letzte Hochschulabschluss ist höchstens drei Jahre her.
  3. Studienphase: Die Zulassung zur Promotion muss bereits vorliegen.
  4. Thema: Du musst zum Thema “Geschichte und Kultur des zentraleuropäischen Judentums“ forschen.
  5. Sprache: Deutsch- und Englischkenntnisse sind notwendig.

Die Bewerbung

Die Bewerbung kannst Du per E-Mail oder per Post einreichen. Anschließend findet ein Vorstellungsgespräch in Frankfurt statt.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Bewerbungsbogen
  2. Motivationsschreiben
  3. Lebenslauf (tabellarisch)
  4. Zeugnisse
  5. Exposé
  6. Zeitplan
  7. 2 Gutachten

Mündliche Auswahl

  1. Vorstellungsgespräch

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben

Stipendienprogramme anderer Begabtenförderungswerke