Stipendium

Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) – Stipendium für Promovenden

Angaben zum Stipendium

Höhe
1.450 €
36 Monate
Dr. Michael Baer | Dr. Anke Boesel
studienfoerderwerk@sdw.org
030 278 906 154 0 | 030 278 906 155 9
Sonstige Besonderheiten: 
Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) ist eines der 13 Begabtenförderungswerke.

Das Stipendium für Promovenden der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)

Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) vergibt im Rahmen des Studienförderwerks Klaus Murmann für bis zu drei Jahre bis zu 1.450 € pro Monat an Promovenden aller Fachrichtungen. Das Stipendium besteht aus einer Grundförderung von bis zu 1.350 € und einer Forschungskostenpauschale von 100 €. Außerdem kannst Du Zuschüsse für Deine Kinder und Zusatzleistungen bei Auslandsaufenthalten beantragen.

Ideelle Förderung

Mehr als 550 Veranstaltungen pro Jahr stehen für die Stipendiaten zur Auswahl. Neben allgemeinen Seminaren gibt es speziell auf Promovenden ausgerichtete Kompetenztrainings und Kolloquien. Erwartet wird die Teilnahme an Veranstaltungen der sdw sowie an den regelmäßigen Treffen der jeweiligen Regionalgruppe.

Verlängerung

Die Förderung wird zunächst für zwei Jahre vergeben und auf Antrag um ein weiteres Jahr verlängert.

Die Auswahlkriterien

  1. Studienphase: Du musst Deine Promotion anstreben.
  2. Hochschule: Du musst zur Promotion an einer staatlichen bzw. staatlich anerkannten Uni oder (Fach-)Hochschule in Deutschland, der EU oder Schweiz zugelassen sein.
  3. Zeitpunkt: Du solltest Dich zu Beginn Deiner Promotion bewerben.
  4. Noten: Du kannst gute bis sehr gute Noten vorweisen.
  5. Engagement: Die sdw fordert gesellschaftliches Engagement.

Die Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt jeweils halbjährlich zu Jahresbeginn und im Sommer über das Bewerbungsportal, in dem Du alle notwendigen Unterlagen hochlädst. Anschließend gibt es ein Auswahlgespräch.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Online-Bewerbung
  2. Antrag
  3. Begründung des Promotionsvorhabens
  4. Lebenslauf (tabellarisch)
  5. 2 Gutachten
  6. Zulassung zur Promotion
  7. Zeitplan
  8. Zeugnisse
  9. Belege zu sozialem Engagement
  10. Exposé

Mündliche Auswahl

  1. Auswahlgespräch

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben

Stipendienprogramme anderer Begabtenförderungswerke