Stipendium

Rosa-Luxemburg-Stiftung - Stipendium für internationale Promovierende

Angaben zum Stipendium

Deadline
15. Oktober
15. April
Höhe
1.320 €
36 Monate
Rosa-Luxemburg-Stiftung
Stipendium für internationale Promovierende
studienwerk@rosalux.org
030 4431 0223

Das Stipendium für internationale Promovierende der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) fördert durch ein Stipendium internationale Promovierende mit bis zu 1.320 € pro Monat über einen Zeitraum von maximal drei Jahren. Die Promotion muss an einer deutschen Hochschule stattfinden. Das Stipendium beinhaltet 1.200 € Grundförderung und eine Nebenkostenpauschale von 120 €.

Ideelle Förderung

Zusätzlich zur finanziellen Unterstützung bietet die Rosa-Luxemburg-Stiftung eine Vielzahl an praktischen Workshops, Tagungen und Forschungswerkstätten. Eine aktive Teilnahme ist erwünscht.

Verlängerung

Das Stipendium wird von der RLS zunächst für ein Jahr vergeben und auf Antrag um zwei weitere Jahre verlängert.

Die Auswahlkriterien

  1. Studienstatus: Die Immatrikulation oder Zulassung an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule muss vorliegen.
  2. Studienphase: Du musst Deine Promotion anstreben.
  3. Noten: Es werden sehr gute Leistungen verlangt.
  4. Engagement: Die Rosa-Luxemburg-Stiftung steht der Partei DIE LINKE nah. Du musst Dich gesellschaftlich auf eine Weise engagieren, die zu den politischen und gesellschaftlichen Werten der Partei passt.
  5. Benachteiligung: Bei gleicher Eignung werden Frauen, Menschen mit Behinderung und sozial Bedürftige bei der Auswahl bevorzugt.
  6. Nationalität: Nur Promovierende ohne deutsche Staatsangehörigkeit können sich bei der RLS für das Stipendium bewerben.
  7. Sprache*: Sehr gute Deutschkenntnisse (mind. B2) sind notwendig.

*Achtung: Es gibt ein extra Stipendium aus Sondermitteln des Auswärtigen Amtes. Es unterstützt Promovierende aus Ägypten, Libyen, Libanon, Tunesien, Jemen, Jordanien, Marokko und dem Irak bei einer Promotion in Deutschland. Für Promovierende aus diesen Ländern reichen Grundkenntnisse in Deutsch aus. Die restlichen Auswahlkriterien, die Höhe und Dauer des Stipendiums sind gleich.

Die Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt über das Online-Portal der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Nach der Vorauswahl gibt es ein Auswahlgespräch mit einem Vertrauensdozenten.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Promotionszulassung
  2. Lebenslauf (tabellarisch)
  3. Zeugnisse
  4. Belege zu sozialem Engagement
  5. Gutachten
  6. Exposé
  7. Arbeits- und Zeitplan
  8. Publikationsliste (optional)
  9. Passkopie
  10. Visum/Aufenthaltstitel
  11. Sprachnachweis
  12. Promotionsordnung (Auszug)

Mündliche Auswahl

  1. Gespräch mit einem Vertrauensdozenten

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben