Ausbildungsdauer 
2 Jahre
Empf Schulabschluss 
Realschule
Ausbildungsgehalt 
900
6
Freie Ausbildungsplätze als
Verkäufer
in unserer Jobbörse ico-arrowRightSlim

Die Verkäufer-Ausbildung zeigt Dir, wie Du im Einzelhandel die Verantwortung für die Bestellung, die Beratung und den Verkauf von Waren übernimmst. Wir verraten Dir, welche Ausbildungsstellen ein besonders gutes Gehalt zahlen und warum Du schneller im Berufsleben landest als bei den meisten anderen Ausbildungen.

Wo kann ich eine Verkäufer-Ausbildung machen?

In der Regel absolvierst Du die Ausbildung als Verkäufer bei Einzelhandelsunternehmen. Du kannst die Ausbildung daher zum Beispiel bei diesen Betrieben machen:

  • Modegeschäfte
  • Supermärkte
  • Versandhandel
  • Baumärkte
  • Kaufhäuser
  • Möbelhäuser
  • Lebensmittelfachgeschäfte

Daneben kannst Du die Ausbildung auch ausschließlich an einer Berufsschule absolvieren. Für welche Ausbildungsstelle Du Dich entscheidest, kannst Du von Deinen Interessen an der jeweiligen Branche abhängig machen. Hier legst Du mit Deinem Fokus bereits eine Grundlage für Deinen späteren Beruf. Denn: Hast Du Deine Ausbildung als Verkäufer zum Beispiel in einem Supermarkt gemacht, hast Du nach Deinem Abschluss aufgrund Deiner Berufserfahrung in dieser Branche die besten Chancen, eine Festanstellung zu erhalten.

Damit Du Dir einen Überblick über die aktuell angebotenen Ausbildungsstellen in Deutschland machen kannst, schau am besten mal in unsere Ausbildungsplatzsuche. Diese verrät Dir auf einen Blick, wo und bei welchem Betrieb Du Dich bewerben kannst.