Bildhauerei bezeichnet die Herstellung von Plastiken und Skulpturen in Kunst und Kunsthandwerk. Die Materialien, die dabei verwendet werden, reichen von verschiedenen Steinarten wie Marmor, Alabaster, Kalk- und Sandstein über Elfenbein, Holz, Metall, Wachs und Keramik. Das Bildhauerei-Studium beschäftigt sich jedoch nur mit der Herstellung von Kunstwerken selbst, sondern auch mit organisatorischen und wirtschaftlichen Aspekten, die mit künstlerischen Berufen einhergehen.

Das Bildhauerei Studium in Zahlen: Abschluss, Jobaussichten, Gehalt

Gehalt

35,6T
In der Bildhauerei Absolventenuntersuchung 2016 betrug das durchschnittliche Einstiegsgehalt nach dem Bachelor 35.600 €.

Abschluss

%
78% aller Studenten, die ein Bildhauerei Studium an einer Hochschule beginnen, schaffen auch den Abschluss.

Beschäftigung

%
Auch bis zu 10 Jahre nach ihrem Bildhauerei Abschluss haben 98% aller Absolventen einen Job.

Zufrieden

%
91% aller Bildhauerei Absolventen geben an, dass sie mit ihrem Job inhaltlich zufrieden bzw. sehr zufrieden sind.

Einstiegsbranchen für Bildhauerei Absolventen

Knapp ein Drittel der Bildhauerei Absolventen arbeiten im Bereich Industrie

Gehaltsentwicklung Bildhauerei Absolventen

Nach 10 Jahren verdoppelt sich das Einstiegsgehalt bei Bildhauerei Absolventen

Bildhauerei Abschlussjahrgang 2005
Quelle: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung

Wo kann ich Bildhauerei studieren?

Das Studium wird sowohl im Bachelor als auch im Master an 10 deutschen Hochschulen angeboten, wobei es sich in den meisten Fällen um spezielle Kunsthochschulen handelt. Mit unserer Studiengangsuche kannst Du herausfinden, in welchen Städten Du Bildhauerei studieren kannst.

Welche Inhalte hat ein Bildhauerei-Studium?

Zu Beginn Deines Studiums lernst Du die Grundlagen und Voraussetzungen künstlerischen Tätigwerdens kennen. Dazu zählt auch philosophisches, kunsthistorisches und kunsttheoretisches Wissen. Im Verlauf Deines Studiums wirst Du dann selbst als Bildhauer tätig und erlernst den künstlerischen Umgang mit verschiedenen Materialien.

Zu den typischen Lehrveranstaltungen zählen unter anderem:

  • Künstlerische Basislehre
  • Modellier- und Gusstechniken
  • Material und Umsetzungstechniken
  • Steinbildhauerei
  • Metallbildhauerei
  • Holzbildhauerei
  • Medienkunst
  • Formenlehre und Naturstudium
  • Dreidimensionale Gestaltung
  • Zeichnen, Grafik und Malerei
  • Portrait- und Aktstudium
  • Einsatz von Farbe und ihrer Phänomene

Welche Berufe gibt es mit einem Bildhauerei-Studium?

Auch wenn Du Dich nach Deinem Abschluss Bildhauer nennen darfst, existiert kein konkretes Berufsbild. Das bedeutet jedoch gleichzeitig, dass Du in vielen verschiedenen Jobs unterkommen kannst.

Berufe

Absolventen des Studiengangs arbeiten häufig als und in:

  • Freie Bildhauer
  • Lehrer an Schulen
  • Dozenten an Kunsthochschulen
  • Erwachsenenbildung
  • Kunsthandel
  • Kulturmanagement
  • Kunstmanagement
  • Kunstsachverständiger

Gehalt

Eine genaue Vorhersage über das spätere Gehalt zu treffen ist gerade bei künstlerischen Berufen schwierig. Das durchschnittliche Einstiegsgehalt nach dem Bachelor wird jedoch mit 35.600 Euro angegeben. Am meisten verdienen kannst Du als Bildhauer in klassischen Lehrberufen.

Welche Voraussetzungen brauche ich, um Bildhauerei zu studieren?

In der Regel ist ein Fachabitur ausreichend, um zum Studium zugelassen zu werden. Jedoch wirst Du an einem Eignungstest sowie einem persönlichen Gespräch teilnehmen müssen, wenn Du Dich um einen der begehrten Studienplätze bewirbst. Einen bestimmten Numerus Clausus gibt es hier allerdings nicht.

Wie läuft das Bildhauerei-Studium ab?

Das Studium beginnt mit dem Bachelor. Dort besuchst Du Seminare, Vorlesungen und nimmst an Praxisveranstaltungen teil. Die sogenannte Bachelorarbeit, die den Abschluss des Studiums bildet, besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil, in dem Du eine eigene Arbeit präsentierst. Dafür bekommst Du eine Note. Im Anschluss kannst Du, wenn Du möchtest, noch Deinen Master anhängen, der ein vertiefendes Studium zum Bachelor darstellt.

Wie soll ich das Bildhauerei-Studium bezahlen?

Mit unserer Online-Stipendiensuche kannst Du herausfinden, ob Du für ein Stipendium infrage kommst. Unser BAföG-Rechner verrät Dir, wie viel Geld Du monatlich vom Staat erhalten kannst. Wenn diese Optionen für Dich nicht infrage kommen, kannst Du auch einen Studentenjob annehmen oder einen Studienkredit aufnehmen.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Passt das Bildhauerei-Studium zu mir?

Handwerkliches Geschick, Kreativität und ein großes Interesse an Kunst gehören zu den Grundvoraussetzungen, wenn Du Bildhauerei studieren möchtest, ebenso wie herausragende Noten im Schulfach Kunst.


Ist der Studiengang das richtige für mich?

Mathematik
1/10
Menschen
5/10
Technik
2/10
Kreativität
10/10
Sprache
0/10


Doch nicht das Richtige? Dieser onlinebasierter Studienorientierungstest hilft Dir bei der Suche nach einem passenden Studiengang weiter.