Hochschulen Hamburg

Die Hochschulen Hamburg haben ein sehr vielfältiges Studienangebot und machen die Hansestadt daher zu einer der beliebtesten Städte bei Bachelor - und auch Master-Studenten. An den insgesamt 26 privaten sowie öffentlichen Hochschulen und Universitäten werden derzeit mehr als 450 Studiengänge in Bereichen wie Medien, Mode, Technik, Wirtschaft und vielen weiteren angeboten.

Aktuell studieren in Hamburg über 105.000 Studentinnen und Studenten. Sie machen fast 6 % der Gesamtbevölkerung der Hansestadt aus. An der Universität Hamburg, die zu den größten Unis Deutschlands gehört, werden derzeit 216 verschiedene Studiengänge angeboten. Die übrigen Hochschulen Hamburg bieten vor allem Studien-Schwerpunkte in Gesundheit, Wirtschaft, Mode oder Jura an.

Das Studierendenwerk Hamburg wurde 1922 als gemeinnütziger Verein von Studenten und Professoren gegründet, um Not leidende Studenten zu unterstützen. Bis heute betreut die Einrichtung die Studenten der Stadt und bietet Rechtsberatung, Seelsorge sowie psychologische Beratung an. Das Studierendenwerk unterhält auch 23 Wohnanlagen für fast 4.000 Studenten sowie 21 Mensen und Cafés. Die Miete in den Studentenwohnheimen liegt zwischen 230 und 420 €. Wer ein Studium an den Hochschulen Hamburg plant, der entscheidet sich bei der Unterkunftswahl aber eher für private Wohnungen oder Wohngemeinschaften. Das Studierendenwerk Hamburg unterstützt die Studenten auch finanziell durch die Vergabe des Fritz-Prosiegel-Stipendiums sowie des Georg-Panzram-Büchergeldes.

Zu den größten und ältesten Hochschulen Hamburg gehört die 1919 gegründete Universität Hamburg, der auch das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf angehört und der Medizinischen Fakultät untersteht. Hier wird auch modernste medizinische Forschung betrieben. Zu den jüngsten Hochschulen in Hamburg zählt die HafenCity Universität, die 2006 gegründet wurde. Wer Stadtplanung oder Architektur in Hamburg studieren möchte, der ist hier gut aufgehoben. Einmal im Jahr findet die beliebte „Nacht des Wissens“ statt. In der Zeit von 17 bis 24 Uhr finden dann für Interessierte an mehr als 50 Universitäten, Forschungseinrichtungen und anderen wissenschaftlichen Institutionen der Stadt und Metropolregion Hamburg viele Veranstaltungen zu den unterschiedlichsten wissenschaftlichen Themen statt.

Universitäten Hamburg
Staatliche Hochschulen Hamburg
Private Hochschulen Hamburg