Einstiegsgehalt 
2.022
Durchschnittsgehalt 
2.976
Ø Stundenlohn
17
Ø Jahresgehalt
35.712
16
Freie Jobs-tab als
Rettungsassistent
in unserer Jobbörse ico-arrowRightSlim

Wie viel bekommt ein Rettungsassistent als Gehalt?

Als Rettungsassistent liegt das Gehalt ca. bei 2.600 bis 3.000 Euro. Zum Grundgehalt kommen in der Regel noch Zuschläge für Sonderschichten, z.B. am Wochenende oder nachts. Viele Verträge richten sich, je nach Arbeitgeber, nach einem Tarifgehalt oder der Besoldungstabelle im öffentlichen Dienst.

Achtung: Die verschiedenen Berufsbezeichnungen im Rettungsdienst werden häufig synonym benutzt. Sie sind aber nicht austauschbar, sondern beziehen sich auf mehrere Berufsbilder, die sich in Ausbildung, Kompetenzen und nicht zuletzt dem Gehalt unterscheiden. Die niedrigste Stufe ist die des Rettungssanitäters, der nur eine dreimonatige Ausbildung absolviert und hauptsächlich assistiert, statt selbst zu behandeln. Als Rettungsassistent wirst Du zwei Jahre ausgebildet und hast im Arbeitsalltag auch mehr Kompetenzen. Du hast damit, abgesehen von Ärzten, den höchsten Rang im Rettungsdienst.

Die Regierung hat zuletzt eine Umstrukturierung beschlossen. Der Beruf Notfallsanitäter kann nach einer Weiterbildung ausgeübt werden und ersetzt in Zukunft den Rettungsassistenten. Du erlangst dadurch noch mehr Kenntnisse und übernimmst einige Behandlungen, die bisher ein Arzt durchführen musste. Auch der Verdienst liegt über dem eines Rettungsassistenten. Man kann sich alternativ direkt für diese Ausbildung entscheiden – vorausgesetzt man bekommt einen Platz. Es gibt rund 11 Interessenten pro Ausbildungsplatz.