Du bist hier

Berufe mit Sport

Berufe mit Sport sind die perfekte Wahl, wenn Du Deine Energie und Deinen Bewegungsdrang auch in Deinem Beruf voll ausleben willst. Aber nicht nur in diesem Fall sind Berufe mit Sport definitiv die richtige Anlaufstelle für Deine Karriere. Denn man muss keine Sportskanone sein, um in einem Sportberuf sein Glück zu finden. Viele Berufe mit Sport beinhalten einen Fokus auf Management- und Verwaltungsaufgaben. Egal ob Bewegungsfreund oder Sporttheoretiker, das Berufsfeld für sportliche Berufe ist vielfältig und hat für jeden das passende zu bieten.

Dein Weg in die Berufe mit Sport

Keine Sorge, das Ziel für sportliche Berufe ist nicht zwangsläufig eine Karriere als Profisportler. Im Jahr 2017 waren über 10 Mio. Deutsche in einem Fitnessstudio angemeldet. Da liegt es auf der Hand, dass die rund 9.000 Fitnessclubs in Deutschland auch regelmäßig nach gut ausgebildeten Mitarbeitern suchen. Doch nicht nur in Fitnesszentren werden Berufe mit Sport angeboten. Im Sporthandel sind deutschlandweit über 50.000 Menschen angestellt.

Der Weg in sportliche Berufe ist in der Regel aus drei verschiedenen Richtungen möglich. Neben der klassischen Ausbildung mit Sport gibt es eine große Auswahl an Sportstudiengängen. Duale Studiengänge werden im Bereich der Sportberufe ebenfalls angeboten. Diese kombinieren eine Ausbildung mit Sport und ein Sportstudium. Die dritte Option sind Weiterbildungen und eine aufbauende bzw. ergänzende Sport-Ausbildung.

Ausbildungs- und Studienplätze mit Sport in unserer Jobbörse