Einstiegsgehalt 
2.143
Durchschnittsgehalt 
3.441
Ø Stundenlohn
20
Ø Jahresgehalt
41.292
134
Freie Jobs als
Anlagenmechaniker
in unserer Jobbörse ico-arrowRightSlim

Was verdient ein Anlagenmechaniker?

Das durchschnittliche Anlagenmechaniker-Gehalt liegt laut dem Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung in Deutschland zwischen 3.060 Euro und 3.362 Euro brutto im Monat. Damit Du das Anlagenmechaniker-Gehalt besser einordnen kannst, solltest Du folgendes bedenken: Der durchschnittliche Brutto-Monatsverdienst aller vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmer betrug laut des Statistischen Bundesamts 2014 in Deutschland 3.441 Euro brutto. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass zwei Drittel der Vollzeitbeschäftigten Gehälter beziehen, die niedriger als der Durchschnitt sind. Lediglich ein Drittel verdient mehr als den durchschnittlichen Brutto-Monatsverdienst.

Gehalt nach Abschluss

Berufsausbildung
€2.626
Meister
€3.939

Wie hoch ist das Einstiegsgehalt vom Anlagenmechaniker?

Die Höhe von Deinem ersten Gehalt als Anlagenmechaniker hängt von verschiedenen Faktoren wie Arbeitsort und Branche ab. Es spielt ebenfalls eine Rolle, ob Du in einem tarifgebundenen Betrieb arbeitest. Über Dein anfängliches Anlagenmechaniker-Gehalt entscheidet dann Deine tarifliche Vergütungsgruppe. Als frischgebackener Anlagenmechaniker startest Du in einer der unteren Vergütungsgruppen. Je nach Branche kannst Du mit einem ersten Anlagenmechaniker-Verdienst zwischen 2.200 Euro brutto im Monat und 3.100 Euro brutto im Monat rechnen.

Beispielsweise liegen die Einstiegsgehälter in der Energieversorgung zwischen 2.300 und 2.900 Euro brutto im Monat, in der Metall- und Elektroindustrie bei 2.400 bis 2.700 Euro brutto im Monat und in der Chemischen Industrie bei 2.600 bis 3.100 Euro brutto im Monat. Der Unterschied beim ersten Verdienst als Anlagenmechaniker kann also durchaus je nach Branche rund 40 Prozent betragen. Einzelne Tarifverträge und exakte Gehälter sind in der Tarifdatenbank des Statistischen Bundesamts einsehbar.

Seiten

  • Seite
  • of 16
  • >

Wie hoch ist das Gehalt als Anlagenmechaniker in der Ausbildung?

Die duale Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker dauert 3,5 Jahre. Wie hoch Dein Anlagenmechaniker-Gehalt während der Ausbildung ist, hängt von Faktoren wie Branche, Bundesland und Tarifvertrag ab. In der Ausbildung steigt Dein Anlagenmechaniker-Gehalt jedes Jahr an, weil Du Fachwissen sowie Erfahrung sammelst und für Dein Unternehmen ein zunehmend wichtiger Mitarbeiter wirst.

Durchschnittliches Konstruktionsmechaniker-Gehalt während der Ausbildung

Eine Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) aus dem Jahr 2017 kommt zu dem Ergebnis, dass das Anlagenmechaniker-Gehalt während der Ausbildung in den alten Bundesländern durchschnittlich 1049 Euro brutto im Monat beträgt. In den neuen Bundesländern liegt das durchschnittliche Brutto-Monatsgehalt während der Ausbildung zum Anlagenmechaniker hingegen bei 1029 Euro. Das bedeutet einen leichten Unterschied von rund 2 Prozent.

Während der Ausbildung hast Du laut Bundesinstitut für Berufsbildung in den alten Bundesländern im ersten Jahr ein Gehalt als Anlagenmechaniker in Höhe von 970 Euro brutto, im zweiten Jahr 1.024 Euro brutto, im dritten Jahr 1.098 Euro brutto und im vierten Jahr schließlich 1.158 Euro brutto im Monat. Das bedeutet einen Lohnanstieg von rund 19 Prozent während der Ausbildung. In den neuen Bundesländern beträgt das durchschnittliche Ausbildungsgehalt im ersten Jahr 958 Euro brutto, im zweiten Jahr bei 1.012 Euro brutto, im dritten Jahr bei 1.071 Euro brutto und im vierten Jahr bei 1.122 Euro brutto im Monat. Das entspricht einer Steigerung des Lohns von rund 17 Prozent während der Ausbildung.


Verdienst in der Ausbildung als Anlagenmechaniker

Welche Faktoren beeinflussen das Anlagenmechaniker Gehalt?

Du hast bereits gesehen, dass das Anlagenmechaniker-Gehalt während der Ausbildung als auch am Beginn Deiner Berufslaufbahn von Einflussfaktoren wie Branche, Bundesland und Tarifvertrag abhängig ist. Während Deiner Berufstätigkeit kommen zudem Erfahrung, Fachwissen und Tarifgruppe hinzu.

In Bayern gibt es in der Metall- und Elektroindustrie zwölf unterschiedliche Tarifgruppen. Die Gehaltsspanne reicht hier von 2.399 Euro brutto im Monat und 5.819 Euro brutto im Monat. Allerdings bezieht sich die erste Tarifgruppe auf Arbeiter, die Fähigkeiten und Kenntnisse aufweisen, die durch eine kurze Einweisung erworben wurden. Die höchste Tarifgruppe bezieht sich auf Personen, die studiert haben und darüber hinaus umfangreiche fachspezifische Zusatzqualifikationen erworben haben. Wie hoch letztendlich Dein Tariflohn als Anlagenmechaniker ist und in welcher Tarifgruppe Du beispielsweise in der Metall- und Elektroindustrie eingestuft werden würdest, hängt von Deiner Berufsqualifikation und Deiner Erfahrung ab. Zum Vergleich: In Sachsen reicht die tariflich geregelte Gehaltsspanne in der Metall- und Elektroindustrie von 2.416 Euro bis 5.608 Euro brutto im Monat, in Nordrhein-Westfalen hingegen von 2.440 Euro bis 6.281 Euro brutto im Monat.

Gehalt nach Bundesland

Wie unterschiedlich das Anlagenmechaniker-Gehalt abhängig vom Bundesland sein kann, sollen die folgenden Beispiele verdeutlichen. Laut der Bundesagentur für Arbeit erhältst Du in Hamburg im ersten Ausbildungsjahr in der Metall- und Elektroindustrie ein Anlagenmechaniker-Gehalt in Höhe von 1.053 Euro brutto im Monat. Im zweiten Jahr sind es 1084 Euro, im dritten Jahr 1.115 Euro und im vierten Ausbildungsjahr 1.147 Euro brutto im Jahr. In Sachsen-Anhalt bekommst Du im ersten Ausbildungsjahr ein Anlagenmechaniker-Gehalt in Höhe von 976 Euro brutto im Monat in der Metall- und Elektroindustrie. Dies steigt auf 1.036 Euro im zweiten, 1.124 Euro im dritten und 1184 Euro vierten Ausbildungsjahr. Wenn Du den Lohn im ersten Ausbildungsjahr zwischen Hamburg und Sachsen-Anhalt vergleichst, dann ergibt sich ein Unterschied von rund 8 Prozent.

Gehalt nach Unternehmensgröße

Kleine Unternehmen
€1.988
Mittlere Unternehmen
€2.920
Große Unternehmen
€3.331

Gehalt nach Geschlecht

Im Schnitt verdienen Frauen 2.144 € pro Monat und Männer 3.031 € pro Monat. Damit verdienen Männer durchschnittlich 41% mehr als Frauen

Gehalt nach Berufserfahrung

Gehälter in ähnlichen Berufen