MBA-Fernstudium: Anbieter, Inhalte und Karrierechancen

MBA Fernstudium

Ein MBA Fernstudium ist sehr beliebt, weil es Dir als „Managementstudium“ die Steilvorlage für einen Karrieresprung bietet. Der Master of Business Administration bereitet Dich auf Deine zukünftige Führungsposition in einem Unternehmen vor. Das Fernstudium MBA vermittelt Dir alle wichtigen Kenntnisse rund um Personalwesen, Marketing und Controlling. Im Gegensatz zu einem BWL Studium kannst Du es nicht als Dein erstes Studium absolvieren, sondern brauchst in der Regel mindestens einen ersten Abschluss sowie zumeist einige Jahre Berufserfahrung.

Ein MBA Fernstudium ist zudem sehr praxisorientiert. Du lernst vor allem anwendungsorientierte Methoden, mit denen Du in Deinem Alltag als zukünftiger Manager häufig konfrontiert sein wirst. Da Du in Deinem MBA Fernstudium vor allem generalistisches Wirtschaftswissen erlangst, ist es zunächst unerheblich, in welcher Branche Du später arbeiten möchtest.

Wo kann ich ein Fernstudium MBA absolvieren?

Ein MBA Fernstudium kannst Du an vielen Fernunis wie unter anderem der IUHB studieren, an der Du komplett online studierst. Die meisten Fernunis vermitteln Dir im Fernstudium MBA vor allem allgemeines Wirtschaftswissen. An anderen spezialisierst Du Dich von Anfang an beispielsweise auf Talentmarketing oder HR oder Du bereitest Dich damit auf Deine eigene Gründung vor. Ein MBA Fernstudium qualifiziert Dich branchenübergreifend für Deine zukünftigen Führungsaufgaben.

Master of Business Administration

Entrepreneur­ship und Innovation (MBA)

  • Bewerbung: jederzeit
  • Start: jederzeit
  • Dauer: 4 oder 5 Semester
96% Abschluss­quote
  • Kosten­loser Probe­monat
  • Kosten­lose Ver­längerung

ab 452 € pro Monat
ACQUIN akkreditiert
WR akkreditiert
ZEvA akkreditiert

General Management (MBA)

  • Bewerbung: jederzeit
  • Start: jederzeit
  • Dauer: 4 oder 5 Semester
96% Abschluss­quote
  • Kosten­loser Probe­monat
  • Kosten­lose Ver­längerung

ab 484 € pro Monat
ACQUIN akkreditiert
WR akkreditiert
ZEvA akkreditiert

HR-Management und Talent­management (MBA)

  • Bewerbung: jederzeit
  • Start: jederzeit
  • Dauer: 3 oder 4 Semester
96% Abschluss­quote
  • Kosten­loser Probe­monat
  • Kosten­lose Ver­längerung

ab 420 € pro Monat
ACQUIN akkreditiert
WR akkreditiert
ZEvA akkreditiert

Master of Business Administration (MBA)

  • Bewerbung: jederzeit
  • Start: jederzeit
  • Dauer: 2/3 oder 3/4/6 Semester
90% Abschluss­quote
  • Kosten­loser Probe­monat
  • Gratis iPad
  • Kosten­lose Ver­längerung

ab 344 € pro Monat
FIBAA akkreditiert
ZFU akkreditiert

Clinical Research Management (MBA)

  • Bewerbung: jederzeit
  • Start: jederzeit
  • Dauer: 6 Semester
90% Abschluss­quote
  • Kosten­loser Probe­monat
  • Gratis iPad
  • Kosten­lose Ver­längerung

ab 459 € pro Monat

General Management (MBA)

  • Bewerbung: jederzeit
  • Start: jederzeit
  • Dauer: 4 oder 5 Semester
90% Abschluss­quote
  • Kosten­loser Probe­monat
  • Kosten­lose Ver­längerung

ab 458 € pro Monat
FIBAA akkreditiert
WR akkreditiert

Marketing (MBA)

  • Bewerbung: jederzeit
  • Start: jederzeit
  • Dauer: 4 oder 5 Semester
90% Abschluss­quote
  • Kosten­loser Probe­monat
  • Kosten­lose Ver­längerung

ab 458 € pro Monat
FIBAA akkreditiert
WR akkreditiert

General Management (MBA)

  • Bewerbung: jederzeit
  • Start: jederzeit
  • Dauer: 3 Semester
  • Kosten­loser Probe­monat

ab 590 € pro Monat
ACQUIN akkreditiert

General Management plus (MBAplus)

  • Bewerbung: jederzeit
  • Start: jederzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Kosten­loser Probe­monat

ab 590 € pro Monat
ACQUIN akkreditiert

Engineering Management (MBA)

  • Bewerbung: jederzeit
  • Start: jederzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Kosten­loser Probe­monat

ab 590 € pro Monat
ACQUIN akkreditiert

Top Up (MBA)

  • Bewerbung: jederzeit
  • Start: jederzeit
  • Dauer: 3 oder 4 Semester
  • Kosten­loser Probe­monat

ab 590 € pro Monat
ACQUIN akkreditiert

Master of Business Administration (MBA)

  • Bewerbung: jederzeit
  • Start: 1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober
  • Dauer: 3 Semester
  • Kosten­loser Probe­monat

ab 448 € pro Monat
ZEvA akkreditiert

Engineering Management (MBA)

  • Bewerbung: jederzeit
  • Start: jederzeit
  • Dauer: 2 Semester
  • Kosten­loser Probe­monat
  • Kosten­lose Ver­längerung

ab 539 € pro Monat
ACQUIN akkreditiert
WR akkreditiert
ZEvA akkreditiert

Gesundheits­management (Online) (MBA)

  • Bewerbung: 31. März bzw. 31. August
  • Start: Sommer- und Wintersemester
  • Dauer: 4 Semester
  • Kosten­loser Probe­monat

ab 492 € pro Monat

International Online MBA

  • Bewerbung: jederzeit
  • Start: 05.März oder 06. November
  • Dauer: 3 oder 4 Semester
  • Kosten­loser Probe­monat

ab 3.240 € pro Monat
WR akkreditiert

Wie Du siehst, gibt es auch sehr spezielle MBA Fernstudium-Programme wie Engineering Management oder Gesundheitsmanagement. Sie eignen sich natürlich besonders für diejenigen, die bereits in der jeweiligen Branche Fuß gefasst haben und dort ihren nächsten Karrieresprung planen.

Welche Berufe gibt es mit einem MBA Fernstudium?

Das MBA Fernstudium ist gleichbedeutend mit einem ordentlichen Karrierepush, denn es hat nur ein Ziel: Dich zum Chef zu machen! Ob Du später ein Start-up gründest oder führst, ein mittelständisches Unternehmen leitest oder direkt in die Führungsebene eines Konzerns aufsteigst, ist dabei erstmal ganz unerheblich. Wichtig ist, dass Dein Fernstudium MBA Dich für eine Position qualifiziert, die Du ohne diesen Abschluss kaum und wenn überhaupt nur mit jahrelanger Arbeit inklusive kleinen Etappenaufstiegen auf der Karriereleiter bekommen würdest.

Hier eine kleine Liste, für welche Berufe Dich ein MBA Fernstudium qualifiziert:

  • Geschäftsführer
  • Gründer
  • Marketingleiter
  • Personalleiter
  • Produktmanager
  • Unternehmensberater

Nach Deinem Abschluss stehen Dir mit Deinem MBA Fernstudium viele Karrieremöglichkeiten offen, innerhalb derer Du Dich dann weiter spezialisieren kannst.

Du möchtest noch wissen, mit welchem Einstiegsgehalt Du nach Deinem MBA Fernstudium rechnen kannst? Dann mach Dich auf was gefasst. Die niedrigsten Zahlen liegen laut Studien bei 50.000 Euro Jahresgehalt, aber sogar bis zu 120.000 Euro Gehalt sind mit ein bisschen Berufserfahrung nicht unrealistisch.

Welche Inhalte hat ein Fernstudium MBA?

Das MBA Fernstudium bildet Dich direkt für Deine Managementposition aus. Dafür büffelst Du in erster Linie erstmal Betriebswirtschaftswissen. Wenn Du dann bereits eine Ahnung von Rechnungswesen, Marketing und Personalwesen hast, kommen speziellere Fächer auf den Plan. Das sind zum Beispiel:

  • International Management
  • Projektmanagement
  • Leadership
  • Verhandlung
  • Kommunikation

Da sich die Schwerpunkte je nach Fernhochschule unterscheiden, solltest Du Dir am besten die Infomaterialien für das MBA Fernstudium herunterladen, das Dich interessiert. So kannst Du ganz leicht und im Vergleich mit den anderen Hochschulen erkennen, ob das Studium zu Dir passt.

Wie läuft ein MBA Fernstudium ab?

Die Hauptzielgruppe vom MBA Fernstudium sind Berufstätige, die neben dem Studium einem Vollzeitjob nachgehen. Deshalb ist das Fernstudium MBA so konzipiert, dass Du Karriere machen kannst und gleichzeitig Deinen Hochschulabschluss bekommst. Im Unterschied zum Präsenzstudium hast Du viel weniger Vorlesungen und auch weniger Klausuren. Und an der IUBH schreibst Du sogar die online zuhause – wann immer Du möchtest. So bist Du viel flexibler und kannst dann studieren, wenn es Dir passt – und nicht, wann die Uni es Dir vorschreibt.

Vorlesungen

Beim MBA Fernstudium lernst Du vor allem online und genau da, wo es Dir am besten gefällt: Im Büro, zuhause oder im Café. Auch Deine Vorlesungen besuchst Du über eine Plattform. Präsenzveranstaltungen gibt es im MBA Fernstudium kaum. Einige Fernhochschulen bieten Wochenendseminare an, die dann an zwei bis vier Wochenenden im Semester stattfinden. Meistens ist aber dort die Teilnahme optional. Mit Deinen Kommilitonen, Professoren und Tutoren kannst Du Dich trotzdem austauschen und jederzeit Fragen stellen. Das geschieht im MBA Fernstudium über eine Onlineplattform, auf der Du auch Zugriff zu Deinen Lernmaterialien, Online-Tutorien und Lern-Wikis hast. Darüber hinaus bekommst Du zu Beginn eines jeden Semesters im MBA Fernstudium Deine Lernmaterialien nach Hause gesandt oder kannst auf dem Laptop oder Smartphone darauf zugreifen.

Um Dich gut auf eine anstehende Klausur vorzubereiten, haben die meisten Fernhochschulen Online-Tests entwickelt, mit denen Du den Stoff für Dein Fernstudium MBA nicht nur interaktiv lernen, sondern auch online selbst überprüfen kannst.

Prüfungen

Ein Fernstudium MBA hat im Vergleich mit einem Präsenzstudium aber nicht nur deutlich weniger Vorlesungen, sondern auch weniger Klausuren. Damit Du es auch neben Deinem Vollzeitjob gut schaffst, gibt es dafür mehr Einsendeaufgaben und andere Prüfungsformen. Wie diese genau aussehen, hängt davon ab, an welcher Fernuni Du Dein MBA Fernstudium absolvierst. Die meisten Fernhochschulen haben in ganz Deutschland Prüfungszentren verteilt, in denen Du Deine Klausuren schreiben kannst. Einzig die IUBH ermöglicht es Dir als weltweit einzige Fernhochschule Deine Klausuren im MBA Fernstudium sogar online zu schreiben – wo auch immer auf der Welt Du dabei gerade bist. Einzige Voraussetzung: Die Webcam Deines Computers muss während dieser Zeit eingeschaltet sein, damit Du nicht schummeln kannst.

Die Wings Hochschule stellt es Dir frei, ob Du zu einer 120-minütigen Klausur in die Hochschule kommen möchtest oder lieber eine alternative Prüfungsleistung erbringst: in Form einer Hausarbeit, eines Referates oder einer Gruppenarbeit.

Studiendauer

Ein Fernstudium MBA variiert in seiner Länge, liegt aber immer zwischen zwei und sechs Semestern. Wichtig zu betonen ist, dass dies die Mindestlänge ist, denn an fast allen Fernhochschulen kannst Du kostenlos verlängern. So ist gewährleistet, dass Du Dein MBA Fernstudium auch dann gut abschließen kannst, wenn es im Job mal etwas stressiger wird oder Du mit neuen familiären Verpflichtungen konfrontiert wirst. Die hohen Abschlussquoten von 90 Prozent und mehr zeigen, dass die Vereinbarkeit für viele, die ein MBA Fernstudium machen, sehr gut möglich ist.

Welche Voraussetzungen muss ich für ein MBA Fernstudium mitbringen?

Für die Zulassung zu einem Fernstudium MBA benötigst Du in der Regel einen ersten Hochschulabschluss, den Du an einer anerkannten Hochschule im In- oder Ausland erworben hast. Das kann zum Beispiel ein Bachelor- oder Diplomabschluss ein. Wichtig ist, dass Du mit ihm mindestens 180 bzw. 210 ECTS erworben hast, damit Du zu Deinem MBA Fernstudium zugelassen wirst. Dazu verlangen einige Fernhochschulen eine mindestens einjährige qualifizierte Berufspraxis, bevor Du Dein MBA Fernstudium antrittst. Damit Du allen Modulen folgen kannst, die teilweise in englischer Sprache abgehalten werden, verlangen einige Fernunis vorab einen Englischtest wie zum Beispiel den TOEFL-Test.

Anders als bei vielen Bachelor Programmen kann für die Zulassung zum MBA Fernstudium auch die Note aus Deinem ersten Studium entscheidend sein. Genauere Informationen darüber erhältst Du, wenn Du Dir die Infomaterialien Deines Wunsch-Studienganges herunterlädst.

Eine Fernuni, an der Du sogar ohne Hochschulabschluss Dein MBA Fernstudium aufnehmen kannst, ist die Euro FH. Sie ermöglicht Dir die Teilnahme, wenn Du mindestens eine zehnjährige einschlägige Berufserfahrung mit mindestens sechs Jahren Führungserfahrung vorweisen kannst.

Wie soll ich das Fernstudium MBA bezahlen?

Vielleicht fragst Du Dich jetzt, wie Du Dir ein MBA Fernstudium leisten sollst. Natürlich wirst Du später mit dem Abschluss einmal viel mehr Geld als jetzt verdienen, doch erst einmal soll das Studium bezahlt werden. Bevor Du Dir aber darüber Gedanken machst, wie Du die Summe aufbringst, solltest Du die viele Ermäßigungen recherchieren, die Dein MBA Fernstudium günstiger machen, als Du bisher vielleicht glaubst.

Viele Fernunis bieten beispielsweise regelmäßig Rabattaktionen an. Mit denen kannst Du 1.000 Euro oder sogar mehr auf die Studiengebühren sparen. Auch Studierende, die ihr MBA Fernstudium besonders schnell absolvieren oder einer sozial benachteiligten Gruppe angehören, kommen häufig in den Genuss von Ermäßigungen. Prüfe also am besten erst einmal, wie viel Dich Dein Fernstudium MBA tatsächlich kostet. Manchmal sind Rabatte von rund 5.000 Euro drin.

Stipendien

Bevor Du Dein MBA Fernstudium aufnimmst, solltest Du Dich außerdem auf jeden Fall über die Stipendienmöglichkeiten informieren. Ein Stipendium für ein Fernstudium MBA ist sehr attraktiv, denn Du bekommst dabei praktisch Geld geschenkt, dass Du später nicht zurückzahlen musst.

Über unsere Stipendiensuche findest Du eine Vielzahl von Stipendien, mit denen Du Deine Studiengebühren und Deine Lebenshaltungskosten bestreiten kannst. Mit ein paar Klicks findest Du sogar genau jene, die perfekt auf Deinen Lebenslauf zugeschnitten sind. Einige Fernunis wie die IUBH vergeben übrigens auch selbst Stipendien für Dein MBA Fernstudium – ein Blick darauf lohnt sich! Daneben bieten viele Fernhochschulen das Deutschlandstipendium an, auf das Du Dich bewerben kannst.

Kredit

Wenn Du trotz Stipendien noch auf der Suche nach einer Finanzierungsquelle für Dein MBA Fernstudium bist, dann solltest Du Dich vielleicht mit einem Kredit anfreunden. Ein Raten- oder Studienkredit unterstützt Dich bei der Finanzierung Deines MBA Fernstudiums. Dabei unterschieden sich die beiden in gravierenden Punkten voneinander.

Beim Ratenkredit wird Dir die volle Summe auf einmal überwiesen. Du hast dann auf einen Schlag sehr viel Geld, um all Deine Rechnung fortan davon zu begleichen. Dafür hat das ganze gegenüber dem Studienkredit auch einen Haken: Du beginnst auch direkt im Monat nach der Auszahlung mit der Rückzahlung. Wenn Du aber ein laufendes Gehalt aus Deinem Vollzeitjob hast, dann hat der Ratenkredit den Vorteil, dass Du ihn zumeist zu besonders günstigen Konditionen bekommen kannst. Und weil der Leitzins der EZB aktuell ohnehin besonders niedrig ist, kann es sein, dass Du kaum oder überhaupt keine Zinsen bezahlst.

Die andere Möglichkeit ist, dass Du einen Studienkredit für Dein Fernstudium MBA aufnimmst. Er ist für die klassischen Studenten ohne Job konzipiert und deshalb mit seinen Konditionen und Zinsen etwas schlechter als der Ratenkredit. Dafür bekommst Du monatlich eine bestimmte Summe an Geld überwiesen, die Du erst im Anschluss an Dein MBA Fernstudium zurückzahlen musst.

von der Steuer absetzen

Vielleicht ist Dir gar nicht bewusst, dass Du die Kosten für Dein MBA Fernstudium auch von der Steuer absetzen kannst. Gerade, weil es sich dabei um Deine zweite Ausbildung handelt, kannst Du die Kosten zu 100 Prozent als Werbungskosten absetzen. Dann hängt es natürlich von Deinem Einkommen ab, wie viele Deiner Kosten Du sparst – es können aber gut und gerne schon mal 25 Prozent sein. Insgesamt kann Dein Fernstudium MBA so bis zu 5.000 Euro günstiger werden.

Folgende Ausgaben für ein MBA Fernstudium kannst Du von der Steuer absetzen:

  • Studiengebühren
  • Arbeitsmittel (Computer, Schreibutensilien etc.)
  • Telefon- und Internet
  • Arbeitszimmer
  • Gebühren für freiwillige Seminare
  • Fahrtkosten zu Prüfungsorten
  • Übernachtung
  • Verpflegung
  • Fachliteratur

Übrigens solltest Du Deine Steuerklärung unbedingt auch dann abgeben, wenn Du aktuell kein oder nur ein sehr geringes Einkommen hast. Denn auch dann kannst Du die Ausgaben für Dein MBA Fernstudium von der Steuer absetzen. Du erstellst dann nämlich einen Verlustvortrag. Diesen Steuerbonus kannst Du einlösen, sobald Du ein zu versteuerndes Einkommen hast.

Ist ein Fernstudium MBA überhaupt das richtige für mich?

Selbstverständlich ist die Entscheidung für ein MBA Fernstudium nicht leicht. Ob es wirklich das Richtig für Dich ist, findest Du deshalb am besten heraus, wenn Du Dir die Informationsunterlagen zu allen Studiengängen herunterlädst, die Dir gefallen. Mit wenigen Klicks ist das über unsere Webseite ganz leicht möglich.

Wenn Du Dich dann für ein bestimmtes MBA Fernstudium entschieden hast, legst Du Dich trotzdem immer noch nicht endgültig fest. Die meisten Fernunis bieten Dir nämlich die Möglichkeit, einen Monat lang kostenlos zu testen, ob das Fernstudium MBA für Dich in Frage kommt.

Du bist noch gar nicht sicher, ob es überhaupt ein MBA Fernstudium oder ein ganz anderes Fach werden soll? Auch das findest Du bei uns heraus. Der kurze online-basierte Studienorientierungstest dauert ca. 30 Minuten und empfiehlt Dir auf Basis Deiner Stärken und Interessen Studiengänge, die besonders gut zu Dir passen.

Warum sich ein MBA Fernstudium für Dich lohnt

Ein MBA Fernstudium ist Dein Schlüssel zum Erfolg. Nicht umsonst vergleichen viele den Abschluss vom Fernstudium MBA auch mit einem Doktortitel, denn genau so angesehen ist die begehrte Urkunde. Und auch auf der Gehaltsskala katapultiert Dich ein Fernstudium MBA direkt an die Spitze.

Das Unternehmen, das Du zukünftig leiten wirst, wird aber auch noch ganz andere Qualifikationen an Dir mögen. Umfragen haben nämlich ergeben, dass Personaler ganz besonders gerne Absolventen von Fernstudiengängen einstellen. Diese haben schließlich bereits bewiesen, dass sie sehr ausdauernd und belastbar sind. Fähigkeiten, die jeder gute Chef mitbringen sollte.

Ein weiterer großer Vorteil Deinem MBA Fernstudium ist, dass Du auf Deinem Weg in eine Top-Position keine Zeit verlierst. Anders als bei einem Präsenzstudium musst Du Deine Karriere nicht unterbrechen. Und dass die Vereinbarkeit von Studium und Beruf möglich ist, zeigen die hohen Absolventenzahlen. Viele Fernunis haben Abschlussquoten von 90 Prozent und mehr.

Und zu guter Letzt solltest Du Dir noch vor Augen halten, dass sich das Investment an Zeit und Geld, das Du jetzt in Dein MBA Fernstudium steckst, auf jeden Fall rentieren wird. Schließlich ist das große Ziel Deines Studiums, Führungskompetenzen zu erlangen, die Du nach Deinem Abschluss in ein Unternehmen einbringen wirst. Das Geld und alle Mühe wird sich spätestens dann gelohnt haben, wenn Du Deine erste Gehaltsüberweisung bekommst.

Mehr Studienfächer im Fernstudium:

Mehr zum Thema Fernstudium: