Du bist hier

Fernstudium Pflegemanagement: Anbieter, Inhalte und Karrierechancen

Das Fernstudium in Pflegemanagement qualifiziert Dich für anspruchsvolle Aufgaben im Bereich der Kranken- und Altenpflege. Du eignest Dir betriebswirtschaftliche und gesundheitsökonomische Kenntnisse an und wirst so zum gefragten Pflege-Manager.

Möchtest Du Deiner Karriere als Pflege-Profi einen kräftigen Schub verpassen und auch Deinem Konto auf die Sprünge helfen? Dann solltest Du unbedingt weiterlesen!

Wo kann ich ein Fernstudium in Pflegemanagement absolvieren?

Bachelor

Pflege­management (B.A.)

  • Bewerbung: jederzeit
  • Start: jederzeit
  • Dauer: 6, 8 oder 12 Semester
90% Abschluss­quote
  • Kosten­loser Probe­monat
  • Gratis iPad
  • Kosten­lose Ver­längerung

ab 171 € pro Monat
FIBAA akkreditiert
WR akkreditiert

Pflege­management (B.A.)

  • Bewerbung: jederzeit
  • Start: jederzeit
  • Dauer: 6 oder 8 Semester
85% Abschluss­quote
  • Kosten­loser Probe­monat
  • Kosten­lose Ver­längerung

ab 254 € pro Monat
FIBBA akkreditiert
WR akkreditiert

Fernlehrgang

Gesundheits- / Pflege­management

  • Bewerbung: jederzeit
  • Start: jederzeit
  • Dauer: 3, 4 oder 6 Semester
90% Abschluss­quote
  • Kosten­loser Probe­monat
  • Gratis iPad
  • Kosten­lose Ver­längerung

ab 179 € pro Monat
WR akkreditiert

Im Fernlehrgang "Gesundheits- / Pflege­management" an der IUBH hast Du die Wahl zwischen zwei Vertiefungsrichtungen: Du spezialisierst Dich entweder auf Gesundheitsmanagement oder auf Pflegemanagement.

Welche Berufe gibt es mit einem Fernstudium in Pflegemangement?

Unsere medizinische Versorgung wird immer besser und die Menschen daher immer älter. Der Pflegebereich ist schon heute einer der am schnellsten wachsenden Job-Märkte. Dabei braucht es zunehmend Führungskräfte, die neben pflegerischer Kompetenz auch fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen und Management-Fähigkeiten mitbringen. Genau darauf zielt ein Pflegemanagement-Fernstudium ab.

Mit einem Abschluss in Pflegemanagement übernimmst Du leitende Aufgaben in Pflege- oder Gesundheitseinrichtungen. Dazu zählen beispielsweise:

  • Stationäre oder ambulante Pflegeeinrichtungen
  • Krankenhäuser
  • Reha-Kliniken
  • Kranken- und Pflegeversicherungen
  • Gesundheitsbehörden oder Interessensverbände

Mit einem abgeschlossenen Pflegemanagement-Fernstudium kannst Du beispielsweise die Pflegedienstleitung in einem Pflegeheim oder einem Krankenhaus übernehmen. In dieser Funktion leitest Du ein Team von Pflegekräften und kümmerst Du Dich um organisatorische und finanzielle Aspekte. Hier bist Du nach wie vor relativ "nahe" am Patienten. Falls Du gerne im Hintergrund die Fäden ziehst, könntest Du beispielsweise in der Verwaltung oder im Qualitätsmanagement einer Kranken- oder Pflegeversicherung, aber auch bei Behörden oder Interessensverbänden gut aufgehoben sein.

Mit einem Pflegemanagement-Fernstudium eignest Du Dir außerdem alle nötigen Fähigkeiten an, um Dich selbstständig zu machen - zum Beispiel könntest Du einen ambulanten Pflegedienst gründen.

Welche Inhalte hat ein Fernstudium in Pflegemanagement?

Ein Pflegemanagement-Fernstudium vermittelt Dir einen breiten Mix an betriebswirtschaftlichen, pflegewissenschaftlichen, rechtlichen und psychosozialen Kenntnissen. Am Lehrplan stehen Fächer wie:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Pflegeforschung
  • Buchführung und Bilanzierung
  • Rechnungswesen
  • Pflegemanagement
  • Pflegerecht
  • Gesundheitsökonomie
  • Controlling und Qualitätsmanagement
  • Personalmanagement
  • Projektmanagement
  • Unternehmensführung
  • Gesundheit und Prävention
  • Gerontologie
  • Public Health

Durch Vertiefungsmodule kannst Du Dich im Fernstudium Pflegemanagement weiter spezialisieren und so berufsrelevante Schwerpunkte setzen. Dabei hast Du die Wahl zwischen Vertiefungen wie:

  • Ambulante Kranken- und Altenpflege
  • Stationäre Kranken- und Altenpflege
  • Heilerziehungspflege
  • Palliative Care
  • Pflegepädagogik
  • Business Planning

Wie läuft ein Pflegemanagement-Fernstudium ab?

Vorlesungen

Im Pflegemanagement-Fernstudium hast Du - anders als in einem Präsenzstudium - keine fixen Vorlesungstermine. Du ladest Dir Deine Lernmaterialien wie Skripten, Podcasts oder Apps einfach über den virtuellen Campus herunter. Der virtuelle Campus ist zugleich eine Plattform, über die Du Dich mit Deinen Professoren, Tutoren und Kommilitonen austauschen kannst. Du bist im Fernstudium Pflegemanagement somit nicht auf Dich allein gestellt, auch wenn Du von zu Hause aus lernst!

Häufig gibt es Live-Vorlesungen oder Live-Tutorien, die Du Dir sofort ansehen und dabei über Video-Chat Fragen stellen kannst. Damit Du zeitlich flexibel bist, werden diese Lehrveranstaltungen aber auch aufgezeichnet und Du kannst Dir das Video später ansehen. An der IUBH-Hochschule kannst Du Dir Videovorlesungen sogar über iTunes auf Dein Smartphone oder Deinen Tablet-Computer herunterladen.

Während Du das Pflegemanagement-Fernstudium an der IUBH zur Gänze von zu Hause aus absolvierst, sind an der Apollon-Hochschule kurze Präsenzphasen vorgesehen. Um Berufstätigen die Teilnahme zu erleichtern, finden diese geblockt an einzelnen Wochenenden statt.

Prüfungen

Im Fernstudium Pflegemanagement schließt Du viele Lehrveranstaltungen anstatt mit einer Prüfung einfach mit einer Einsende- oder Fallaufgabe ab, die Du zu Hause schreibst. Zusätzlich musst Du mit etwa 4 bis 6 Klausurterminen pro Semester rechnen. Damit Du Dir eine lange Anreise ersparst, arbeiten die Hochschulen mit über 40 Prüfungszentren in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen. Du wählst einfach den für Dich passenden Standort aus und schreibst dort Deine Klausur.

An der IUBH bist Du sogar noch flexibler: Du kannst im Pflegemanagement-Fernstudium jede Prüfung auch von zu Hause aus und ohne Voranmeldung ablegen. Denn die IUBH setzt auf eine Online-Prüfungsaufsicht, für die Du nur einen Laptop mit einer Webcam benötigst.

Studiendauer

Die Hochschulen lassen Dir die Wahl, in welcher Zeit Du Dein Pflegemanagement-Fernstudium absolvieren willst. Für das Bachelor-Studium ist eine Mindestdauer von 6 Semester vorgesehen. Die Apollon-Hochschule bietet Dir außerdem eine Variante mit 8 Semestern, an der IUBH studierst Du wahlweise in 6, 8 oder 12 Semestern. Beim Fernlehrgang Gesundheits- / Pflege­management an der IUBH kannst Du zwischen einer Studiendauer von 3, 4 oder 6 Semestern wählen.

Falls Du dein Fernstudium Pflegemanagement doch nicht in der vorgesehenen Zeit schaffst, bieten Dir die Hochschulen eine kostenlose Verlängerung an. Du bezahlst also nicht mehr, auch wenn Du länger bis zum Abschluss brauchst.

Welche Voraussetzungen muss ich für ein Pflege-Fernstudium mitbringen?

Die Zulassungsvoraussetzungen für das Pflegemanagement-Fernstudium unterscheiden sich je nach Anbieter und Studiengang. Grundsätzlich gibt es zwei mögliche Zugangsvarianten: mit oder ohne Abitur. Wenn Du Abitur, Fachabitur oder auch eine gleichwertige ausländische Hochschulzugangsberechtigung hast, kannst Du in jedem Fall sofort mit dem Pflegemanagement-Fernstudium beginnen.

Doch auch ohne (Fach-)Abitur bist Du unter bestimmten Voraussetzungen zum Fernstudium in Pflegemanagement zugelassen:

  • An der Apollon-Hochschule reicht eine Meisterprüfung oder eine berufliche Aufstiegsfortbildung (z.B. IHK-Fachwirt). Oder Du hast eine abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung und mindestens 3 Jahre Berufspraxis. Dann musst Du in den ersten 6 Monaten des Studiums an einer sogenannten Einstufungsprüfung teilnehmen. Dabei absolvierst Du drei Prüfungen, die ohnehin im Studium vorgesehen sind. Falls Du keine abgeschlossene Berufsausbildung hast, benötigst Du für das Bachelor-Fernstudium Pflegemanagement zumindest 5 Jahre studienfachrelevante Berufspraxis. Auch in diesem Fall nimmst Du an der Einstufungsprüfung teil.
  • An der IUBH bist Du zum Bachelor-Fernstudium Pflegemanagement berechtigt, wenn Du einen Meisterbrief, eine Aufstiegsfortbildung (z.B. IHK-Fachwirt) ODER eine mindestens 2-jährige Ausbildung und 3 Jahre Berufspraxis vorweisen kannst. Falls Deine bisherige Ausbildung oder Berufstätigkeit fachfremd ist, musst Du ein Probestudium absolvieren. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Du Koch oder ein Handwerk erlernt hast. Als Probestudium zählen die ersten drei Semester des regulären Studiums, Du musst in dieser Zeit mindestens zwei Drittel der vorgesehenen Module schaffen.

Beim Fernlehrgang Gesundheits- / Pflege­management an der IUBH gibt es zwei Zulassungs-Varianten:

  • Wenn Du keine ECTS-Punkte erwerben willst, reichen eine 2-jährige Berufsausbildung ODER eine 3-jährige Berufspraxis.
  • Willst Du ECTS-Punkte erwerben, dann benötigst Du entweder (Fach-)Abitur oder Meisterbrief bzw. Aufstiegsfortbildung. Oder Du kannst eine 2-jährige Berufsausbildung UND eine 3-jährige Berufspraxis vorweisen.

Wie soll ich das Fernstudium in Pflegemanagement bezahlen?

Das Pflegemanagement-Fernstudium erscheint Dir teuer? Es gibt viele Möglichkeiten, um Geld zu sparen! Beispielsweise bietet die IUBH regelmäßig Rabatte von mehr als 1.000 Euro. Günstiger wird das Fernstudium auch dann, wenn Du Dir Vorleistungen anrechnen kannst und so einzelne Module oder sogar ganze Semester überspringst. Als Vorleistungen zählen beispielsweise fachrelevante Berufsausbildungen oder Berufserfahrungen, Aufstiegsfortbildungen oder Inhalte aus einem anderen Universitätsstudium. Informiere Dich doch direkt bei den Fernhochschulen, was Dir angerechnet wird und wieviel an Studiengebühren Du dadurch sparen kannst!

Stipendien

Eine attraktive Variante, um das Fernstudium in Pflegemanagement zu finanzieren, ist ein Stipendium. Dabei erhältst Du Geld, das Du - anders als bei einem Kredit - nicht zurückzahlen musst. Stipendien gibt es in unterschiedlicher Höhe: Manche Stipendien decken Deine Studiengebühren oder einen Teil davon ab, andere die Kosten für Fachliteratur oder ähnliches. Bei einem sogenannten Vollstipendium werden sogar Deine gesamten Lebenskosten während des Studiums übernommen.

Und wo kannst Du ein Stipendium für Dein Pflegemanagement-Fernstudium beantragen? Du kannst Dich beispielsweise direkt an die Fernhochschule wenden: Die IUBH vergibt etwa Stipendien von mehr als 80.000 Euro pro Jahr. Auch öffentliche Stellen wie das Bundesministerium für Forschung und Bildung oder private Stiftungen sind mögliche Stipendiengeber - es gibt also mehr Möglichkeiten als Du denkst, um an Geld zu gelangen!

Finde doch sofort heraus, wer Dein Pflegemanagement-Fernstudium finanzieren könnte! Unsere Online-Stipendiensuche kostet Dich nur wenige Minuten und verschafft Dir einen raschen Überblick über passende Stipendien.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Kredit

Falls Dir ein Stipendium nicht reicht, um Dein Fernstudium in Pflegemanagement zu finanzieren, könntest Du auch einen Kredit aufnehmen. Dabei gibt es grob gesagt zwei Varianten, nämlich Ratenkredite oder Studienkredite.

Bei einem Ratenkredit erhältst Du die gesamte Geldsumme auf einmal. Anschließend zahlst Du das Geld in monatlichen Raten zurück. Bei einem Studienkredit bekommst Du dagegen das Geld in monatlichen Raten ausbezahlst, mit der Rückzahlung beginnst Du erst, wenn Du Dein Fernstudium Pflegemanagement abgeschlossen hast. Wenn Du berufstätig bist und ein fixes Einkommen beziehst, ist wahrscheinlich ein Ratenkredit die bessere Variante. Ein Studienkredit richtet sich in erster Linie an Studierende ohne laufendes Einkommen.

von der Steuer absetzen

Hast Du gewusst, dass Du Dein Pflegemanagement-Fernstudium auch von der Steuer absetzen kannst? Wenn es sich dabei um Dein zweites Studium oder Deine zweite Ausbildung handelt, kannst Du Deine Ausgaben sogar zur Gänze als Werbungskosten geltend machen. Steuerlich absetzbar sind beispielsweise Studiengebühren, Fahrtkosten, Übernachtungs- und Verpflegungskosten sowie Ausgaben für Arbeitsmittel oder Fachliteratur. Weil sich so Dein steuerpflichtiges Einkommen verringert, bleiben Dir bis zu 5.000 Euro mehr in der Tasche.

Auch wenn Du derzeit keine Steuern zahlst, weil Du zu wenig verdienst, solltest Du eine Steuererklärung abgeben: Durch einen sogenannten Verlustvortrag kannst Du Dir das Geld später zurückholen.

Ist ein Fernstudium in Pflegemangement überhaupt das richtige für mich?

Du zweifelst noch, ob das Fernstudium Pflegemanagement wirklich etwas für Dich ist? Dann informiere Dich doch einfach genauer über die einzelnen Studiengänge: Kostenlose Infomaterialien kannst Du mit wenigen Klicks herunterladen! Übrigens bieten Dir die Fernhochschulen für Dein Pflegemanagement-Fernstudium auch eine 1-monatige Testphase an. Falls Du in dieser Zeit feststellst, dass Dir das Studium doch nicht gefällt, kündigst Du den Vertrag ganz einfach kostenlos.

Bist Du Dir unsicher, ob Du das Fernstudium Pflegemanagement oder doch lieber ein anderes Studium wählen sollst? Finde mit unserem kostenlosen Studienorientierungstest heraus, welcher Studiengang zu Dir passt!

Warum sich ein Pflege-Fernstudium für Dich lohnt

Das Pflegemanagement-Fernstudium ist sehr praxisnah gestaltet und vermittelt Dir so das nötige Know-how, das Du für leitende Positionen im Pflegebereich benötigst. Mit dem Studienabschluss brauchst Du Dir um Deinen künftigen Arbeitsplatz keine Sorgen zu machen. Im Gegenteil - Du bist eine gefragte Schlüsselkraft, was sich auch auf Deinem Gehaltszettel deutlich bemerkbar machen wird!

Mehr Studienfächer im Fernstudium:

Mehr zum Thema Fernstudium: