Stipendium

Heinrich-Böll-Stiftung - Stipendium für internationale Studierende

Angaben zum Stipendium

Deadline
1. März
Höhe
949 €
36 Monate
Stipendium für internationale Studierende
Iris Längert
studienwerk@boell.de
030 2853 4400
Sonstige Besonderheiten: 
Die Heinrich-Böll-Stiftung ist die parteinahe Stiftung von Bündnis 90/Die Grünen

Das Stipendium für internationale Studierende der Heinrich-Böll-Stiftung

Die Heinrich-Böll-Stiftung (hbs) fördert internationale Studierende mit bis zu 949 € monatlich für die Dauer der Regelstudienzeit. Das Stipendium für EU-Bürger setzt sich zusammen aus einer Grundförderung von höchstens 649 € sowie einer Studienkostenpauschale von 300 €. Ausländische Studierende aus Nicht-EU-Ländern erhalten 850 € monatlich. Optional gibt es Familienzulagen und Zuschüsse zur Kranken- und Pflegeversicherung. Die hbs legt besonders viel Wert darauf, dass ihre Stipendiaten politisch interessiert und engagiert sind.

Ideelle Förderung

Die hbs bietet ihren Stipendiaten ein umfassendes ideelles Förderangebot. Es gibt ein Mentoring-Programm, Arbeitsgruppen zu unterschiedlichen Themen, Workshops und Trainings. An jährlich zwei oder mehr dieser Veranstaltungen musst Du teilnehmen, wenn Du das Stipendium bekommst.

Verlängerung

Das Stipendium bekommst Du für die Dauer der Regelstudienzeit Deines Studiengangs. Eine Verlängerung um ein Semester ist möglich.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du musst an einer staatlichen bzw. staatlich anerkannten Hochschule in Deutschland studieren.
  2. Studienphase: Du musst Dich im Masterstudium befinden und Deinen ersten Abschluss nachweisen.
  3. Art: Du absolvierst ein Vollzeitstudium.
  4. Zeitpunkt: Am besten bewirbst Du Dich vor Beginn des Studiums, aber spätestens im ersten Fachsemester.
  5. Noten: Die hbs fordert von ihren Stipendiaten überdurchschnittliche, also sehr gute Leistungen.
  6. Engagement: Die Heinrich-Böll-Stiftung steht der Partei Bündnis 90/Die Grünen nah. Du musst Dich gesellschaftlich auf eine Weise engagieren, die zu den politischen und gesellschaftlichen Werten der Partei passt.
  7. Politik: Die Stiftung verlangt zudem ausdrücklich politisches Interesse von ihren Stipendiaten.
  8. Nationalität: Das Stipendium richtet sich an ausländische Studierende.
  9. Sprache: Du musst Deutsch-Kenntnisse auf Level B2 oder besser nachweisen.

Die Bewerbung

Du bewirbst Dich über das Online-Portal der hbs, in dem Du alle geforderten Unterlagen hochlädst. Alle Unterlagen müssen auf Deutsch eingereicht werden, das Gutachten darf auch in Englisch geschrieben sein. Anschließend findet ein Gespräch mit einem Vertrauensdozenten und dann ein Auswahlworkshop in Berlin statt.
Achtung: Geflüchtete können sich zusätzlich auch zum 01.09. auf das Stipendium bewerben.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Online-Bewerbung
  2. Bewerbungsbogen
  3. Zeugnisse
  4. Immatrikulationsbescheinigung
  5. Sprachnachweis
  6. 2 Gutachten
  7. evtl. Aufenthaltstitel

Mündliche Auswahl

  1. Gespräch mit einem Vertrauensdozenten
  2. Auswahlworkshop

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben

Stipendienprogramme anderer Begabtenförderungswerke