Einstiegsgehalt 
2.450
Durchschnittsgehalt 
3.160
Ø Stundenlohn
18
Ø Jahresgehalt
37.920
7
Freie Jobs-tab als
Groß- und Außenhandelskaufmann
in unserer Jobbörse ico-arrowRightSlim

Was verdient ein Groß- und Außenhandelskaufmann?

Wie hoch als Groß- und Außenhandelskaufmann Dein Gehalt ausfällt, ist davon abhängig, ob Du bei einem Betrieb arbeitest, der nach Tarifvertrag bezahlt oder einem, der seine Beschäftigten ohne einen solchen Vertrag entlohnt. So liegt das durchschnittliche Gehalt nach Tarifvertrag im Groß- und Außenhandel bei 3.500 Euro brutto im Monat. Ohne Tarifvertrag bekommst Du als Groß- und Außenhandelskaufmann hingegen ein Gehalt von durchschnittlich 3.000 Euro brutto im Monat und damit 14 Prozent unter dem Einkommen mit Tarifvertrag.

Pro Stunde verdienst Du mit Tarif im Groß- und Außenhandel also 23 Euro, während der Stundenlohn ohne Tarif bei durchschnittlich 20 Euro liegt. Im Jahr kommst Du mit Tarifvertrag so auf ein Einkommen von durchschnittlich 42.000 Euro, ohne Vertrag verdienst Du als Großhandelskaufmann ein jährliches Gehalt von ca. 36.000 Euro.

Dabei kannst Du von dem Brutto-Gehalt nicht ohne weiteres auf Dein Netto-Einkommen schließen, da dies von verschiedenen Faktoren abhängig ist. Angenommen Du bist ledig und fällst unter die Steuerklasse 1, so verdienst Du mit Tarifvertrag im Schnitt 2.279 Euro netto und ohne einen solchen Vertrag 2.007 Euro netto.