Einstiegsgehalt 
1.777
Durchschnittsgehalt 
2.160
Ø Stundenlohn
12
Ø Jahresgehalt
25.920

Was verdient ein Barkeeper?

Das Barkeeper-Gehalt kann stark variieren – je nachdem, ob Du in der Eckkneipe oder im Fünf-Sterne-Hotel hinter der Theke stehst. Im Schnitt verdienst Du etwa 1.500 bis 2.000 Euro. Viele finden den Einstieg in den Beruf über einen Nebenjob, etwa neben dem Studium, und finden Gefallen daran.

Viele Barkeeper arbeiten zumindest teilweise nachts und haben damit einen Anspruch auf einen Nachtzuschlag aufs Barkeeper-Gehalt. Außerdem kannst Du mit Trinkgeld rechnen, in Deutschland sind ca. 10% vom Preis üblich. Wenn Du in der gehobenen Gastronomie arbeitest, ist manchmal auch mehr drin.

Es gibt keine geregelte Ausbildung zum Barkeeper. Eine gute Möglichkeit ist jedoch die Ausbildung zum Restaurant- oder Hotelfachmann und eine anschließende Weiterbildung. Dein Barkeeper-Gehalt kannst Du übrigens auch gut auf Reisen oder im Ausland verdienen: auf Kreuzfahrtschiffen, in Ferienanlagen oder Strandbars gehören Barkeeper schließlich zur Standard-Ausstattung.

Gehalt nach Abschluss

kein Abschluss
€1.947
Berufsausbildung
€2.166

Welche Faktoren beeinflussen das Barkeeper Gehalt?

Gehalt nach Bundesland

Gehalt nach Unternehmensgröße

Kleine Unternehmen
€1.658
Mittlere Unternehmen
€2.086
Große Unternehmen
€2.241

Gehalt nach Geschlecht

Im Schnitt verdienen Frauen 1.819 € pro Monat und Männer 2.084 € pro Monat. Damit verdienen Männer durchschnittlich 15% mehr als Frauen

Gehalt nach Berufserfahrung

Gehälter in ähnlichen Berufen