Einstiegsgehalt 
2.533
Durchschnittsgehalt 
3.003
Ø Stundenlohn
17
Ø Jahresgehalt
36.036
1.453
Freie Jobs-tab als
Mechatroniker
in unserer Jobbörse ico-arrowRightSlim

Was verdient ein Mechatroniker?

Durchschnittsgehalt allgemein

Das durchschnittliche Mechatroniker-Gehalt beträgt 3.003 Euro brutto. Diese Angabe hat das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut der Hans Böckler Stiftung in einer repräsentativen Studie herausgefunden. Mit einer kleinen Abweichung von 3 Prozent nennt das Statistikportal Statista vergleichbare Zahlen, so dass Du – rund gerechnet – mit einem jährlichen Mechatroniker-Gehalt von rund 37.330 Euro brutto ausgehen kannst.

Wie sich Dein Gehalt als Mechatroniker zusammensetzt, hängt wesentlich davon, ob Du in einem Unternehmen arbeitest, das an einen bestimmten Tarifvertrag gebunden ist, oder nicht. Während bspw. 74 Prozent der Mitarbeiter in Unternehmen mit Tarifbindung Anspruch auf Urlaubs- oder Weihnachtsgeld haben, sind es in den Betrieben ohne Tarifbindung nur 32,2 Prozent. Gewinnbeteiligungen am Unternehmen spielen für das Gehalt als Mechatroniker meist eine untergeordnete Rolle: Immerhin erhalten aber rund 26 Prozent aller tarifgebundenen Mitarbeiter neben ihrem vertraglich vereinbarten Mechatroniker-Gehalt zusätzliche Leistungen wie Sonderprämien oder Boni. Außerhalb des Tarifvertrags sind es nur 6 Prozent.

Durchschnittsgehalt nach Qualifikation

Die Höhe Deines durchschnittlichen Mechatroniker-Gehalts richtet sich nicht zuletzt nach der Art Deiner Ausbildung. Zwar hat die überwiegende Mehrheit der Mechatroniker in Deutschland eine 3,5-jährige Berufsausbildung mit abschließender Gesellenprüfung hinter sich. Doch gibt es mittlerweile auch Studiengänge, die Dir den Weg in diesen Beruf ebnen.

Mit einem Hochschulabschluss im Fach Mechatronik qualifizierst Du Dich für Führungsaufgaben, in denen Du ein deutlich höheres Durchschnittseinkommen erzielen kannst. Also technischer Projektleiter bspw. kannst Du laut Angaben des Job-Portals StepStone mit einem durchschnittlichen Mechatroniker-Gehalt von 65.000 Euro brutto im Jahr rechnen.

Auch die Weiterbildung zum Mechatroniker-Meister hat positive Auswirkungen auf Dein Gehalt: Hiermit verdienst Du im Schnitt 42.000 Euro im Jahr und damit fast 1/5 mehr als ein Mechatroniker ohne Meistertitel.