Einstiegsgehalt 
3.272
Durchschnittsgehalt 
3.878
Ausbildung 
Master
6
Freie Jobs als
Marketing Manager
in unserer Jobbörse ico-arrowRightSlim

Was ist ein Marketing Manager?

Ein Marketing Manager ist dafür zuständig, Produkte, Dienstleistungen oder Firmen zu bewerben und ihnen ein positives Image zu verleihen. Zu diesem Zweck verbindet er betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Kreativität. Meist verfügen Marketing Manager über ein abgeschlossenes BWL-Studium, auch wenn dies nicht zwingend erforderlich ist. Marketingmanager arbeiten in den meisten Fällen entweder direkt im Unternehmen oder in externen Agenturen, die von Firmen zielgerichtet für Marketing-Kampagnen beauftragt werden.

Was macht ein Marketing Manager?

Marketingmanager arbeiten in allen Branchen. Je nach Unternehmen musst Du Dich sehr gut mit den Produkten, aber auch mit den Konsumenten und den Konkurrenten auskennen. Du analysierst den Markt sowie Deine Zielgruppe und überlegst Dir anschließend eine passende Werbestrategie. Gleichzeitig kommunizierst Du mit anderen Abteilungen Deiner Firma und externen Akteuren, die am Produkt oder an der Dienstleistung beteiligt sind. Außerdem hast Du die Finanzen bei der Produktvermarktung immer im Blick. Mittlerweile müssen sich Marketing Manager auch sehr gut im Bereich E-Commerce und dem Online-Auftritt von Firmen auskennen. Die Präsentation Deines Produkts auf Messen, oder gegenüber Kunden und Geschäftspartnern gehört zu Deinem Tagesgeschäft.

Natürlich richten sich Deine Tätigkeiten maßgeblich nach der Größe Deines Unternehmens und dem Marketing-Etat, der zur Verfügung steht. Je mehr Geld Du für Marketing ausgeben kannst, desto mehr Möglichkeiten stehen Dir für kreative Marketingstrategien offen.

Wie wird man Marketing Manager?

Da Die Eintrittskarte für Marketing Manager meist ein abgeschlossenes Wirtschaftsstudium ist, empfiehlt es sich, einen Bachelor- oder Masterstudium zu absolvieren. Außerdem solltest Du schon während der Marketing Manager Ausbildung früh Kontakte in die Branche knüpfen und das Arbeitsumfeld durch Praktika kennenlernen. Folgende Schritte erwarten Dich auf dem Weg zum Marketingmanager:

Bachelorstudium

Entweder studierst Du klassisch Betriebswissenschaft, oder Du belegst einen Studiengang, der Dich speziell auf Deine späteren Marketing Manager-Aufgaben vorbereitet. Du erlernst Grundlagen im Erstellen von Marketingkonzepten, Marktforschung, strategischer Kommunikation und Markenmanagement. Zusätzlich erhältst Du Einblicke in Personalführung. In der Regelstudienzeit dauert es bis zum Bachelorabschluss sechs Semester. Nach dem Bachelorstudium kannst Du bereits Marketing Manager-Aufgaben erfüllen und bist bereit, beruflich durchzustarten.

Top 5 Studiengänge

International Marketing Management (B.A.)

  • Sprache: Englisch
  • Beginn: WS oder SS
  • Präsenzstudium

Standorte:

  • Bad Honnef

Marketing Management (B.A.)

  • Sprache: Deutsch
  • Beginn: WS oder SS
  • Duales Studium

Standorte:

  • 13 Standorte

Marketing Management & PR (M.A.)

  • Sprache: Deutsch
  • Beginn: WS oder SS
  • Präsenzstudium

Standorte:

  • Iserlohn
  • Hamburg

Sustainable Marketing & Leadership (M.A.)

  • Sprache: Deutsch
  • Beginn: WS oder SS
  • Präsenzstudium

Standorte:

  • 5 Standorte

Marketing­management (M.A.)

  • Sprache: Deutsch
  • Beginn: jederzeit
  • Fernstudium

Standorte:

  • online

Masterstudium

Du kannst Dein Wissen aber auch im Master vertiefen und Dich auf den Bereich Marketing spezialisieren. Für ein Masterstudium solltest Du bis zum Abschluss regulär vier Semester einplanen. An Universitäten und Fachhochschulen gibt es sowohl Masterstudiengänge in Betriebswirtschaft, als auch Studiengänge, die sich ausschließlich mit Marketing Management beschäftigen.

Praktika

Um die Aufgaben vom Marketing Manager hautnah kennenzulernen, ist es sinnvoll, wenn Du Dir mit Hilfe von Praktika schon während des Studiums Einblicke in die Branche verschaffst. Außerdem kannst Du Dir einen Job als Werkstudent suchen, um schon im Studium längerfristig in einer Marketing-Abteilung zu arbeiten.

Trainee

Viele Absolventen, die erfolgreich als Marketing Manager arbeiten möchten, absolvieren nach ihrem Hochschulabschluss ein Trainee-Programm. Dieses Traineeship dauert in der Regel ein bis zwei Jahre. In diesem Zeitraum lernst Du Marketing Manager-Aufgaben in einem Unternehmen aus der praktischen Perspektive kennen. Ein Trainee-Programm kann auch dazu führen, dass Du anschließend einen Job in der jeweiligen Firma angeboten bekommst und so in der Branche Fuß fasst.

Wo arbeitet ein Marketing Manager?

Du bist in der Regel entweder in der Marketing-Abteilung eines Unternehmens oder in einer Marketing-Agentur angestellt. Daneben kannst Du aber auch selbstständig arbeiten: Dann kannst Du eine eigene Agentur gründen, in einer Bürogemeinschaft arbeiten, oder als eigenständiger Marketing Manager arbeiten. Wenn Du Dich für die Selbstständigkeit entscheidest, ist es besonders wichtig, dass Du Dir bereits einen Namen in der Branche gemacht hast, oder dass Du Wege findest, um Kunden auf Dich aufmerksam zu machen.

Den Job als Marketing Manager kannst Du unter anderem hier ausüben:

  • Marketing-Abteilung eines Unternehmens (alle Branchen)
  • Werbeagentur
  • PR-Agentur
  • Marktforschungsinstitut
  • Bürogemeinschaft
  • eigenes Büro / eigene Firma

Wie sieht der Arbeitsalltag vom Marketing Manager aus?

Als Marketing Manager ist Dein Arbeitsalltag eng an Dein Arbeitsumfeld geknüpft. Je größer die Firma ist, für die Du in der Marketing-Abteilung arbeitest, desto mehr Aufgabenteilung findet im Team statt. Wenn Du selbstständig bist oder Dich in einer kleinen Agentur um das Marketing von Kunden kümmerst, bist Du für größere Teile einer Marketing-Kampagne zuständig. Dennoch gibt es Tätigkeiten, die den Alltag eines jeden Marketingmanagers prägen:

Wie sieht der Arbeitsplatz aus?

Dein Arbeitsplatz variiert je nachdem, wie und für wen Du arbeitest. Doch egal, ob Du selbstständig oder angestellt bist, generell verbringst Du viel Zeit im Büro vor Deinem Computer, aber auch im Austausch mit Kollegen aus der Branche oder aus Deinem Team. Wenn Du in einer Marketing-Abteilung tätig bist, kann es sein, dass Deine Firma zusätzlich für eine Kampagne eine Kreativ-Agentur beauftragt. In diesem Fall besprichst Du Dich auch vor Ort in der entsprechenden Agentur. Zusätzlich nimmst Du Geschäftstermine auf Messen oder informelle Meetings, etwa in Restaurants oder Cafés wahr. Je größer Dein Arbeit- oder Auftraggeber ist, desto öfter bist Du auf Geschäftsreisen, um Produkte zu präsentieren, Dich mit Werbeträgern abzusprechen, oder Dich mit der Leitungsebene aus einzelnen Bereichen abzustimmen.

Was verdient ein Marketing Manager?

Dein Gehalt hängt stark von der Größe Deines Unternehmens, der Marktstellung und Deinem Verantwortungsbereich ab. Durchschnittlich liegt Dein Einstiegsgehalt als Marketing Manager zwischen 25.000 und 35.000 Euro brutto pro Jahr. Internationale Konzerne bezahlen am besten. Hinsichtlich der Branche kannst Du im Marketing für Finanzdienstleister am meisten verdienen. Dein Einstiegsgehalt liegt dort zwischen 30.000 und 50.000 Euro. Mit etwas Arbeitserfahrung kannst Du dort in einer Leitungsfunktion sogar zwischen 90.000 und 120.000 Euro verdienen. Wenn Du selbstständig arbeitest, bemisst sich Deine finanzielle Situation vor allem an der Anzahl und der Größe Deiner Aufträge sowie an der Höhe Deiner laufenden Kosten.

Wo finde ich finde einen Job als Marketing Manager?

Gerade wenn Du direkt von der Uni kommst und noch nicht so viel Berufserfahrung gesammelt hast, kann Dich die Suche nach dem ersten richtigen Job vor Herausforderungen stellen. Wie und wo findest Du eine Stelle, die Dich erfüllt? Damit Du eine Anstellung findest, die Deinen Fähigkeiten entspricht und die auch zu Dir passt, haben wir hier eine Jobbörse mit Stellenanzeigen in Deinem Fachbereich zusammengestellt.

Wenn Du hingegen lieber als Freelancer arbeiten möchtest, kannst Du hier nach Aufträgen und Jobs in freier Mitarbeit suchen.

Wo finde ich einen Job als Marketing Manager?

Wie sind die Berufsaussichten für Marketing Manager?

Als Marketingmanager kannst Du in jedem größeren Unternehmen aus jeder beliebigen Branche arbeiten. Zusätzlich gibt es gerade in größeren Städten Agenturen, die für Kunden Marketing-Kampagnen entwerfen. Insofern gibt es viele potentielle Stellen für Dich. Allerdings ist dieser Beruf bei jungen BWL-Absolventen auch sehr gefragt. Insofern ist es besonders wichtig, dass Du Dich von anderen Bewerbern abhebst und mit Deiner Bewerbung hervorstichst. Berufserfahrung während des Studiums in Marketing-Abteilungen oder Marketing-Agenturen sind ein großes Plus, wenn Du Dich für Deinen ersten Vollzeit-Job bewirbst. Generell sind im Bereich Marketing Geschäftskontakte äußerst wichtig, wenn es darum geht, eine begehrte Stelle zu ergattern. Insofern solltest Du Networking-Events und Branchentreffen besuchen, um Dich in der Szene bekannt zu machen und wichtige Leute aus dem Marketing kennenzulernen.

Welche Spezialisierungen gibt es?

Als Marketing Manager kannst Du Dich auf viele unterschiedliche Bereiche spezialisieren. Zum einen bieten sich Spezialisierungsmöglichkeiten, die sich mit einem speziellen Marketing-Kanal beschäftigen, zum Beispiel:

  • Print-Marketing
  • Radio-Marketing
  • Fernseh-Marketing
  • Online-Marketing

Gerade der Bereich Online-Marketing boomt, sodass es mittlerweile auch darauf spezialisierte Studiengänge gibt. Innerhalb des Online-Marketings hat sich die Sparte Influencer-Marketing herausgebildet. Dabei werden gezielt Personen mit vielen Followern bei der jeweiligen Zielgruppe in sozialen Netzwerken beauftragt, um Produkte zu bewerben. In diesem Bereich sind Marketing Manager zunehmend auch mit rechtlichen Fragestellungen konfrontiert, weil es bisher nur wenige richtungsweisende Gerichtsentscheidungen gibt, die Werbung in sozialen Netzwerken zum Gegenstand haben.

Außerdem gibt es die Unterscheidung zwischen Produktmarketing und Kommunikationsmarketing. Während Du Dich im Produktmarketing auch mit dem Herstellungsprozess beschäftigst, bist Du im Kommunikationsmarketing vor allem mit der Platzierung des bereits fertigen Produkts am Markt betraut.

Passt der Beruf Marketing Manager zu mir?

Um als Marketingmanager erfolgreich zu sein, können Dir gewisse Persönlichkeitsmerkmale und Fähigkeiten dabei helfen. Wenn folgende Attribute auf Dich zutreffen, passt der Beruf des Marketing Managers sehr gut zu Dir:

Betriebswirtschaftliches Denken
Ohne ausgereifte Kalkulationen läuft im Marketing nichts. Auch wenn Du einen größeren Marketing-Etat zur Verfügung hast, gehört es zu Deinen Marketing Manager-Aufgaben, die Finanzierung genau zu berechnen. Dafür benötigst Du fundierte Kenntnisse in Betriebswirtschaft.
Strategisches Denken
Ein Hauptteil Deiner Arbeit besteht darin, Strategien mit dem Ziel der Umsatzsteigerung und Gewinnoptimierung zu entwickeln. Daher hilft es, wenn Du Spaß daran hast, Dir unterschiedliche Strategien auszudenken und diese auszuprobieren.
Kreativität
Kreativität bedeutet im Marketing, bereits begangene Pfade zu verlassen und stattdessen Neues auszuprobieren. Eine gelungene Marketing-Strategie sticht aus der Masse hervor und setzt neue Standards. Die besten Marketing-Kampagnen spielen mit dem Unerwarteten von Seiten der Rezipienten und lösen bei ihnen einen Aha-Moment aus.
Kommunikationstalent
Als Marketing Manager kommunizierst Du mit verschiedenen Menschen aus unterschiedlichen Branchen und Fachgebieten. Daher ist es wichtig, dass Du auf verschiedene Menschen eingehen kannst. Als Kommunikationstalent kommt Dir dieser Aufgabenbereich besonders entgegen.
Überzeugungskraft
Um Deine Ideen gewinnbringend umzusetzen, musst Du als Marketing Manager Vorgesetzte, Kollegen und Kunden von Deinen Vorhaben überzeugen. Gerade bei ausgefallenen, risikoreichen Ideen ist Überzeugungskraft gefragt.
Fremdsprachenkenntnisse
Im Marketing wird viel Englisch gesprochen. Gerade bei internationalen Firmen oder bei Aufträgen zu Produkten, die auch im Ausland vermarktet werden, sind für Deine Marketing Manager-Aufgaben Englischkenntnisse unumgänglich.