Du bist hier

BahnCard 25, 50 & 100: Preise & Optionen

In Zeiten des Klimawandels und bewussteren Reisens gibt es keine bessere Art als mit der Bahn zu fahren. Damit sich das Reisen mit der Bahn für Dich auch lohnt, gibt es die BahnCard. Was genau das ist, welche Arten es gibt und wie viel Du mit einer DB BahnCard überhaupt sparen kannst, erklären wir Dir in unserem Guide.

Was ist die BahnCard?

Die BahnCard der Deutschen Bahn ist eine Rabattkarte für Bahnfahrten. Sie ist selbst kostenpflichtig, ermöglicht Dir aber nach dem Kauf Rabatte in bestimmten Prozenthöhen auf jede Fahrt, die Du innerhalb der Laufzeit tätigst. Kurzum es macht das Bahnfahren kostengünstiger und gibt Dir noch andere Vergünstigungen und Leistungen dazu. Wenn Du also mehr als nur 1-2 Mal pro Jahr die Bahn benutzt, ist eine Bahnkarte vielleicht genau das Richtige für Dich.

Wo erhalte ich eine BahnCard?

Egal ob 25 oder 50 — die DB BahnCard gibt es bei der Deutschen Bahn oder direkt hier in unserem Tool zu bestellen. Einfach auswählen welche es sein soll, Karte bestellen und bald auch die nächste und dann vergünstigte Reise los:

Bahncard_Logo

BahnCard 50

Preis/Jahr

  • 255 €

Leistung

  • 50 % auf Flexpreise Züge + IC Bus
  • 25 % auf Sparpreise Züge + IC Bus
  • Gratis City-Ticket

Bahncard_Logo

BahnCard 25

Preis/Jahr

  • 62 €

Leistung

  • 25 % auf Flexpreise + Sparpreise Züge)
  • 25 % auf Flexpreise + Sparpreise IC Bus
  • Gratis City-Ticket

Was kostet die BahnCard?

Die tatsächlichen Preise hängen davon ab, welche Karte Du kaufen willst, in welcher Klasse Du fahren möchtest und außerdem von Deinem Alter und wie lange die Laufzeit der Karte selbst betragen soll.

Die billigsten BahnCard Angebote beginnen ab 10 Euro, die teuerste Karte kostet bis zu 7.435 Euro. Welche DB BahnCard was kostet, haben wir Dir in dieser Übersicht einmal ganz genau entschlüsselt:

Tarif Klasse Preis
Bahncard 25 normal (12 Monate) 2. Klasse 62 €
Bahncard 25 normal (12 Monate) 1. Klasse 125 €
Bahncard 25 Probe (3 Monate) 2. Klasse 19,90 €
Bahncard 25 Probe (3 Monate) 1. Klasse 39,90 €
Bahncard 25 ermäßigt (ab 60 J.) 2. Klasse 41 €
Bahncard 25 ermäßigt (ab 60 J.) 1. Klasse 81 €
Bahncard 25 My Bahncard (bis 26 J.) 2. Klasse 29,90 €
Bahncard 25 My Bahncard (bis 26 J.) 1. Klasse 81 €
Bahncard 25 Business (Firmenrabatte) 2. Klasse 73 €
Bahncard 25 Business (Firmenrabatte) 1. Klasse 46 €
Bahncard 25 Jugend (bis 18 J. ) 2. Klasse 10 €
Bahncard 25 Jugend (bis 18 J. ) 1. Klasse 10 €
Bahncard 50 normal (12 Monate) 2. Klasse 255 €
Bahncard 50 normal (12 Monate) 1. Klasse 515 €
Bahncard 50 Probe (3 Monate) 2. Klasse 79,90 €
Bahncard 50 Probe (3 Monate) 1. Klasse 159,90 €
Bahncard 50 ermäßigt (ab 60 J.) 2. Klasse 127 €
Bahncard 50 ermäßigt (ab 60 J.) 1. Klasse 252 €
Bahncard 50 My Bahncard (bis 26 J.) 2. Klasse 69 €
Bahncard 50 My Bahncard (bis 26 J.) 1. Klasse 252 €
Bahncard 50 Business (Firmenrabatte) 2. Klasse 326 €
Bahncard 50 Business (Firmenrabatte) 1. Klasse 652 €
Bahncard 100 normal (12 Monate) 2. Klasse 4.395 €
Bahncard 100 normal (12 Monate) 1. Klasse 7.435 €
Bahncard 100 Probe (3 Monate) 2. Klasse 1.312 €
Bahncard 100 Probe (3 Monate) 1. Klasse 2.362 €
Bahncard 100 ermäßigt (ab 65 J.) 2. Klasse 999 €
Bahncard 100 ermäßigt (ab 65 J.) 1. Klasse 1.999 €
Bahncard 100 Business (Firmenrabatte) 2. Klasse 4.395 €
Bahncard 100 Business (Firmenrabatte) 1. Klasse 7.435 €

Wann lohnt sich eine BahnCard?

Eine DB BahnCard lohnt sich immer dann, wenn die Kosten der eigentlichen Preise der BahnCard durch das, was Du mit den Rabatten sparst mindestens ausgeglichen wird, im besten Fall aber übersteigt. Damit das geschieht, musst Du aber eine bestimmte Menge an Fahrten und Kosten akkumulieren.

Beispiel

Maria kauft sich eine BahnCard 50 für die 2. Klasse. Diese kostet 255 Euro im Jahr. Damit sie diese 62 Euro durch Rabatte wieder reinkriegt, muss sie 510 Euro Umsatz haben. Maria fährt mit ihrer Karte in den ersten Monaten vier Mal von Rostock nach München und zurück, um ihre Eltern zu besuchen. Jede dieser Fahrten kostet 130 Euro, insgesamt also 520 Euro. Damit hat Maria die BahnCard-Kosten wieder rein und sogar schon 10 Euro mehr gespart.

Damit Du Dir einen Überblick verschaffen kannst, ab wann sich die Kosten der Karte für Dich lohnen, haben wir Dir die Preise und nötigen Umsätze einmal aufgelistet:

Preis/ Jahr Lohnt ab Umsatz /Jahr von
Bahncard 25
2. Klasse
62 € 248 €
Bahncard 25
1. Klasse
125 € 500 €
Bahncard 50
2. Klasse
255 € 510 €
Bahncard 50
1. Klasse
515 € 1.030 €
Bahncard 100
2. Klasse
4.190 € 4.090 €
Bahncard 100
12. Klasse
7.090 € 6.890 €

Standardtarife

Die Karten gibt es im Standardtarif mit 25, 50 und 100 Prozent Rabatt und einer Laufzeit von einem Jahr im Abo, welches Du jederzeit, aber mindesten 3 Monate vor Jahresablauf kündigen kannst.

Sondertarife

Zahlreiche Sondertarife stehen Dir bei der Bahnkarte auch zur Verfügung. Hier gibt es extra Vergünstigungen für Kinder, Schüler, Jugendliche bis 27 Jahren und Menschen mit Mobilitätsbeeinträchtigungen ab 60 Jahren.

Welche Leistungen bietet eine BahnCard?

Mit einer DB BahnCard bekommst Du jedes Mal Rabatt auf die Bahnpreise aber das ist längst noch nicht alles. Welche Leistungen Du mit Deiner Karte alle abgreifen kannst, haben wir Dir hier einmal aufgelistet:

Rabatt

Mit einer DB Karte bekommst Du zuerst einmal Rabatt auf die eigentlichen Preise. Diese Rabatte sind folgendermaßen gestaffelt:

Die BahnCard 25 gibt Dir 25 Prozent Rabatt auf alle Flexpreise, Sparpreise und Super Sparpreise der Deutschen Bahn.

Die BahnCard 50 gibt Dir 50 Prozent Rabatt auf alle Flexpreise der Deutschen Bahn und 25 Prozent Rabatt auf alle Spar- und Super Sparpreise.

Die BahnCard 100 gibt Dir auf alle Preise, egal welcher Art 100 Prozent Rabatt.

Kreditkarte

Deine DB BahnCard kannst Du auch mit einer Kreditkartenfunktion bestellen. Das heißt, dass die Karte auch zum Einkaufen und Bezahlen verwendet werden kann. Der Vorteil daran ist nicht nur, dass Du eine Karte weniger in Deiner Geldbörse hast, sondern auch, dass Du mit dieser Karte an über 43 Millionen Orten Geld abheben oder Deine Einkäufe bezahlen kannst. Außerdem sammelst Du mit jedem Einkauf, den Du mit dieser Kreditkarte tätigst Bonuspunkte bei der Bahn.

Bonuspunkte sammeln

Mit der BahnCard der Deutschen Bahn kannst Du grundsätzlich und noch einfacher und öfter, wenn sie eine Kreditkartenfunktion hat Bahn Bonuspunkte sammeln. Die gesammelten Punkte, kannst Du wiederum eintauschen. Entweder in attraktive Prämien, wie zum Beispiel Koffer, Handys oder Haushaltsgeräte oder in Upgrades für Deine Bahnfahrten.

Diese Bahn-Upgrades können unter anderem eine der folgenden Prämien sein:

  • Freikarten & Freitickets
  • Upgrade Sitzplatz
  • Upgrade zur 1. Klasse
  • Upgrade Lounge
  • Bordgastronomie-Gutschein

Mit Deiner DB BahnCard und dem Bonusprogramm kannst Du also noch mehr Geld beim Bahnfahren sparen.

digitale BahnCard

Die Zeiten, in denen Du bei der Fahrkartenkontrolle in der Tasche wühlen musst, um Deine Bahnkarte und Dein Ticket zu finden, sind vorbei. Die DB BahnCard kannst Du jetzt auch in digitaler Form besitzen. In wenigen Schritten kannst Du sie in die Bahn-App DB Navigator einfügen. Danach musst Du sie noch kurz registrieren und hast sie ab da immer auf dem Handy zur Verfügung.

Vorteil der digitalen Karte ist weiterhin, dass Du ab da ganz bequem Deine Karten-Daten ändern kannst, Deine Rechnungsdaten anpassen kannst und immer eine Überblick über Deine Bonuspunkte hast, die Du mit Deiner Karte sammelst.

Partnerkarte

Du hast eine DB BahnCard, Dein Partner aber nicht? Dann könnt ihr die ermäßigte Partnerkarte benutzen. Diese gilt für alle Lebens- und Ehepartner. Ihr müsst nur diesen Status und einen gemeinsamen Wohnort nachweisen, dann kann es los gehen.

  • Mit einer DB Card 25 erhältst Du eine gleiche Partnerkarte.
  • Mit einer DB Card 50 erhältst Du es eine gleiche Partnerkarte.
  • Mit einer DB Card 100 gibt es eine 25 oder 50 Partnerkarte.
  • Mit einer ermäßigten DB Card 25 bzw. 50 (für Personen ab 60 Jahren, Rentner wegen voller Erwerbsminderung und Schwerbehinderte) erhältst Du eine gleiche Partnerkarte.
  • Mit einer My BahnCard 25 bzw. 50 (für Reisende unter 27 Jahre) erhältst Du eine eine gleiche Partnerkarte.

Die Wagenklasse der Partnerkarte richtet sich nach der Wagenklasse Deiner Hauptkarte. Es ist aber möglich, eine Partnerkarte mit einer niedrigeren Wagenklasse ausstellen zu lassen.

Das heißt konkret: Wenn die Hauptkarte für die 1. Klasse gültig ist, kann eine Partnerkarte ebenfalls für die 1. Klasse erworben werden oder alternativ für die 2. Klasse. Ist die Hauptkarte für die 2. Klasse ausgestellt, kann auch die Partnerkarte nur für die 2. Klasse gekauft werden.

Außerdem ist die Gültigkeit der Partnerkarte an die der Hauptkarte geknüpft. Die Partnerkarte ist also nur so lange gültig wie die Hauptkarte. Wird die Hauptkarte gekündigt, wird auch die zugehörige Partnerkarte gekündigt. Wird die Hauptkarte nicht gekündigt, verlängert sich automatisch auch die Laufzeit der Partnerkarte, selbstverständlich zum ermäßigten Preis.

City-Ticket

Ein City-Ticket ermöglicht Dir in der Stadt, in der Du nach Deiner Bahnreise ankommst auch den öffentlichen Nahverkehr zu benutzen, ohne extra dafür zu zahlen. Bei der BahnCard 100 ist das City-Ticket immer schon mit integriert.

Weitere Vorteile

Mit Deiner DB BahnCard hast Du aber noch andere Vorteile. Diese sind:

  • Rabatte bei Auslandszugfahrten von Deutsche Bahn Partnern
  • Rabatte bei Verkehrsverbunden, Privatbahnen und Busgesellschaften
  • Rabatte bei IC Busstrecken
  • 50 Prozent Rabatt auf Tagestarife beim Parken am Bahnhof
  • kostenlose Anmeldung beim Car-Sharing-Programm Flinkster
  • Rabatte bei Avis, Europcar und Sixt
  • 10 Prozent Rabatt bei einer Autoversicherung im DEVK Basistarif
  • Rabatte bei Reisen mit Nightjet oder Ameropa
  • ermäßigte Tarife bei Call a Bike
  • Möglichkeit ,einen ermäßigten Tarif beim Reiseschutz zu erhalten

Welche Varianten der BahnCard gibt es?

Es gibt zahlreiche Varianten der BahnCard. Hier ist eine Erklärung aller Möglichkeiten, damit Du einen BahnCard-Vergleich ziehen kannst:

BahnCard 25

25 Prozent Rabatt gibt es mit dieser BahnCard auf Flex-, Spar- und Super Sparpreise.

Standardtarif

Im Standardtarif ist die Karte ein Jahr gültig und kostet 62 Euro für die 2. Klasse und 125 Euro für die 1. Klasse.

ermäßigte BahnCard 25

Die ermäßigte Karte gilt für Reisende ab 60 Jahre mit beeinträchtigter Mobilität. Diese musst Du nachweisen, dann kannst Du Deine Karte für den ermäßigten Preis von 41 Euro pro Jahr in der 2. Klasse und 81 Euro pro Jahr in der 1. Klasse bekommen.

Probe BahnCard 25

Diese Karte gilt nur 3 Monate und gilt für Reisende ab 6 Jahren. Du kannst hier keine Partnerkarten oder Kreditkartenfunktion hinzufügen, dafür aber ausprobieren, ob eine Karte was für Dich ist. Die Karte kostet Dich 19,90 Euro in der 2. Klasse und 39,90 Euro in der 1. Klasse.

My BahnCard 25

Diese Karte ist für Reisende von 6 -26 Jahren. Sie gilt ein Jahr, hat Partnerkarten und Kreditkartenfunktion verfügbar und kostet Dich 29,90 Euro in der 2. Klasse und 81 Euro in der 1. Klasse.

Jugend BahnCard 25

Diese Karte ist für Reisende von 6-18 Jahren und ein Schnäppchen. Sie kostet einmalig 10 Euro in allen Klassen und endet an Deinem 19. Geburtstag.

BahnCard 25 Business für Geschäftskunden

Für Geschäftskunden gibt es die BahnCard 25 Business. Sie gilt 1 Jahr lang und kostet 73 Euro in der 2. Klasse und 146 Euro in der 1. Klasse. Vorteil der Karte ist, dass sie sich mit Firmenkundenrabatten kombinieren lässt.

BahnCard 50

Mit dieser Karte bekommst Du 50 Prozent Rabatt auf Flexpreise und 25 Prozent Rabatt auf Sparpreise und Super Sparpreise.

Standardtarif

Im Standardtarif ist die Karte ein Jahr gültig und kostet 255 Euro für die 2. Klasse und 515 Euro für die 1. Klasse.

ermäßigte BahnCard 50

Diese Karte gilt für Reisende ab 60 Jahre mit beeinträchtigter Mobilität. Diese musst Du nachweisen, dann kannst Du Deine Karte für den ermäßigten Preis von 127 Euro pro Jahr in der 2. Klasse und 252 Euro pro Jahr in der 1. Klasse bekommen.

Probe BahnCard 50

Diese Karte gilt nur 3 Monate und gilt für Reisende ab 6 Jahren. Du kannst hier keine Partnerkarten oder Kreditkartenfunktion hinzufügen, dafür aber ausprobieren, ob eine Karte was für Dich ist. Die Karte kostet Dich 79,90 Euro in der 2. Klasse und 159,90 Euro in der 1. Klasse.

My BahnCard 50

Diese Karte ist für Reisende von 6 -26 Jahren. Sie gilt ein Jahr, hat Partnerkarten und Kreditkartenfunktion verfügbar und kostet Dich 69,90 Euro in der 2. Klasse und 252 Euro in der 1. Klasse.

BahnCard 50 Business für Geschäftskunden

Für Geschäftskunden gibt es die BahnCard 50 Business. Sie gilt 1 Jahr lang und kostet 326 Euro in der 2. Klasse und 652 Euro in der 1. Klasse. Vorteil der Karte ist, dass sie sich mit Firmenkundenrabatten kombinieren lässt.

BahnCard 100

Diese Karte ist die ultimative Bahn-Karte mit 100 Prozent Rabatt auf alle Preise. Im Gegenteil zu den anderen Karten gibt es sie sie nicht als Abo, mit Ausnahme der Karte 100 im Standardtarif, die ein Abo als Option enthält.

Standardtarif

Im Standardtarif ist die Karte ein Jahr gültig und kostet 4.395 Euro für die 2. Klasse und 7.435 Euro für die 1. Klasse.

Probe BahnCard 100

Diese Karte gilt für drei Monate und hat keine Partnerkarte oder Kreditkartenfunktion. Die kostet in der 2. Klasse 1.312 Euro und 2.362 Euro in der 1. Klasse.

Probe BahnCard 100 65+

Diese Karte ist für Reisende ab 65 Jahren. Die Konditionen sind die gleichen, wie bei der Probe BahnCard, allerdings ist sie ermäßigt und kostet für 3 Monate 999 Euro in der 2. Klasse und 1.999 Euro in der 1. Klasse.

BahnCard 100 für Geschäftskunden

Für Geschäftskunden gibt es die BahnCard 100 für Geschäftskunden. Sie gilt 1 Jahr lang und kostet 4.395 Euro in der 2. Klasse und 7.435 Euro in der 1. Klasse. Vorteil der Karte ist, dass sie sich mit Firmenkundenrabatten kombinieren lässt.