Einstiegsgehalt 
2.079
Durchschnittsgehalt 
2.419
Ø Stundenlohn
14
Ø Jahresgehalt
29.028
75
Freie Jobs als
Pharmazeutisch-technische Assistentin
in unserer Jobbörse ico-arrowRightSlim

Was verdient eine Pharmazeutisch-technische Assistentin (PTA)?

Im Durchschnitt liegt der Verdienst als PTA laut der Lohnspiegel-Erhebung von der Hans-Böckler-Stiftung bei 2.502 Euro brutto im Monat. Das ergibt bei einer Arbeitswoche von 38 Stunden einen Stundenlohn von 16,46 Euro. Wieviel von diesem Bruttogehalt netto übrig bleibt, hängt von verschiedenen Faktoren wie Deiner Steuerklasse ab, aber auch davon, ob Du Kinder hast, oder in welchem Bundesland Du beschäftigt bist. Ungefähr kannst Du bei diesem PTA-Gehalt allerdings mit einem netto-Gehalt zwischen 1.280 Euro und 1.700 Euro rechnen.

Falls Du nach dem Tarif des öffentlichen Dienstes entlohnt wirst, erhältst Du laut der Bundesagentur für Arbeit ein Tarifgehalt als PTA zwischen 2.788 bis 3.081 Euro monatlich. Wenn Du hingegen in einem Unternehmen angestellt bist, das nach dem Tarif hat zwischen der Apothekengewerkschaft Adexa und dem Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken entlohnt, bekommst Du laut der Bundesagentur für Arbeit durchschnittlich ein PTA-Gehalt laut Tarif zwischen 2.078 Euro und 2.691 Euro im Monat.

Am meisten verdienst Du also, wenn Du nach dem Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes entlohnt wirst, gefolgt von dem PTA-Tarifgehalt den Du in Unternehmen erhältst, die nicht dem Öffentlichen Dienst zugehörig sind, und am geringsten fällt Dein Verdienst als PTA aus, wenn Du nach gar keinem Tarif bezahlt wirst.

Eine Ausnahme stellt es dar, wenn Du nicht in einer Apotheke beschäftigt bist, sondern in der Industrie. Wenn Du also beispielsweise bei der Zulassung neuer Medikamente mitwirkst. Dann bekommst Du oft einen Verdienst nach dem Tarifvertrag der Chemischen Industrie. Das PTA-Gehalt in der Industrie beträgt laut der Hans-Böckler-Stiftung dann nicht selten zwischen 3.000 bis 5.000 Euro im Monat.

Seiten

  • Seite
  • of 9
  • >

Wie hoch ist das Einstiegsgehalt als PTA?

Das durchschnittliche Einstiegsgehalt liegt in dem Beruf bei 2.079 Euro im Monat. Du verdienst also zu Beginn Deiner beruflichen Laufbahn ausgehend von einer 38-Stunden-Woche einen Lohn von 13,67 Euro in der Stunde. Dies gilt allerdings nur für Betriebe, die in dem Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken Mitglied sind, und sich demnach an den Tarifvertrag halten müssen.

Falls Du in einem Betrieb beschäftigt bist, der nicht an den Tarifvertrag gebunden ist, kann Dein Einstiegsgehalt auch unter diesen gut 2.000 Euro im Monat liegen. Mindestens steht Dir dann ein Einstiegsgehalt von knapp 1.400 Euro monatlich zu, was dem gesetzlichen Mindestlohn entspricht.

Wie hoch ist das Gehalt in der Ausbildung zur PTA?

Während Deiner Ausbildung besuchst Du zunächst die Berufsschule, und absolvierst anschließend ein Praktikum. Für den schulischen Teil der Ausbildung wirst Du nicht entlohnt, für das sechsmonatige Berufspraktikum, das auch Anerkennungspraktikum genannt wird, erhältst Du jedoch laut dem Bundesrahmentarifvertrages ein monatliches PTA-Gehalt von 708 Euro.

Welche Faktoren beeinflussen das PTA-Gehalt?

Gehalt nach Bundesland

Wie hoch Dein Gehalt ausfällt hängt - sofern Du keinen PTA-Verdienst nach Tarif erhältst-, davon ab, in welchem Bundesland Du angestellt bist. In Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, sowie in Thüringen beträgt das durchschnittliche Gehalt dann 2.580,20 Euro im Monat.

In Berlin, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, im Saarland, und in Schleswig-Holstein bekommst Du hingegen durchschnittlich ein PTA-Gehalt von 3.088 Euro monatlich. Das sind 507,80 Euro mehr im Vergleich zu den Bundesländern mit dem niedrigsten Verdienst.

Am höchsten ist der PTA-Verdienst in Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hamburg, Hessen, sowie in Nordrhein-Westfalen. Dort erhältst Du im Durchschnitt 3.440,33 Euro monatlich. Das rund 860 Euro mehr als in den Bundesländern, in denen das PTA-Gehalt am niedrigsten ausfällt, und circa 352 Euro mehr, als in den Bundesländern, in denen Du ein mittelhohes Gehalt als PTA erhältst.

Gehalt nach Unternehmensgröße

Auch die Größe von dem Betrieb, in dem Du beschäftigt bist, hat einen Einfluss auf Deinen Verdienst. Je mehr Mitarbeiter der Betrieb beschäftigt, desto höher fällt Dein PTA-Gehalt durchschnittlich aus.

In einem mittelgroßen Betrieb verdienst Du etwa 12 Prozent weniger, als in einem großen Betrieb. Noch höher fällt der Gehaltsunterschied zwischen einem kleinen Betrieb im Vergleich zu einem mittelgroßen Betrieb aus: In einem kleinen verdienst Du durchschnittlich 26 Prozent weniger.

Kleine Unternehmen
€1.708
Mittlere Unternehmen
€2.306
Große Unternehmen
€2.811

Gehalt nach Geschlecht

Laut der Erhebung APOkix von dem Marktforschungsinstitut für Handelsforschung sind 97,6 Prozent aller Pharmazeutisch-technischen Assistenten Frauen. Diese verdienen allerdings ein um durchschnittlich 21 Prozent geringeres PTA-Gehalt, als die 2,4 Prozent der Männer, die in diesem Beruf arbeiten. Das ergibt einen monatlichen Gehaltsunterschied von 475 Euro!

Im Schnitt verdienen Frauen 2.293 € pro Monat und Männer 2.768 € pro Monat. Damit verdienen Männer durchschnittlich 21% mehr als Frauen

Gehalt nach Berufserfahrung

In Deinen ersten fünf Jahren in dem Beruf, steigt Dein PTA-Gehalt nur um knapp sechs Prozent an. Zwischen dem fünften und dem zehnten Jahr in dem Job, kannst Du hingegen mit einer Gehaltserhöhung von 16,6 Prozent rechnen! Nach zehn Jahren liegt Dein PTA-Gehalt also etwa bei 2.654 Euro monatlich.

Laut dem Tarifvertrag der Apothekengewerkschaft Adexa und dem Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken verdienst Du ab dem 15. Berufsjahr 2.691 Euro jeden Monat. Wenn Du schon ungefähr 30 Jahre lang den Beruf ausübst, kannst Du es aber sogar auf einen Verdienst von knapp 2.900 Euro im Monat schaffen.

Gehälter in ähnlichen Berufen

Im Vergleich zu anderen medizinisch-technischen Ausbildungsberufen ist das PTA-Gehalt eher niedrig. Ein Operationstechnischer Assistent verdient beispielsweise im Durchschnitt 662 Euro mehr im Monat, ein Medizinisch-Technischer-Assistent erhält etwa 573 Euro monatlich mehr. Das PTA-Gehalt entspricht ungefähr dem Verdienst von einem Diätassistenten.