Auslandsstipendium

Fulbright-Kommission - Deutsche Fremdsprachenassistenten

Angaben zum Auslandsstipendium

Deadline
1. November
Fulbright-Kommission
Deutsche Fremdsprachenassistenten
germanprograms@fulbright.de 
030 2844 4377 2
Besonderheiten Programm: 
Als GTLA unterrichtest und studierst Du parallel

Das Programm für deutsche Fremdsprachenassistenten (GLTA) der Fulbright-Kommission

Die Fulbright-Kommission unterstützt Studierende neun Monate lang im Programm für deutsche Fremdsprachenassistenten in den USA durch freie Kost, Logis und viele weitere Leistungen. Während Deines Aufenthalts arbeitest Du bis zu 20 Stunden die Woche als German Language Teaching Assistant (GLTA). Parallel kannst Du selbst zwei Uni-Kurse pro Semester besuchen. Die Kosten entfallen für die Kurse ebenso wie für die Unterkunft und Verpflegung auf dem Campus. Die Fulbright-Kommission zahlt Dir außerdem die An- und Abreise, eine Kranken- und Unfallversicherung, das Visum und eine Pauschale von 300 €. Ziel des Programms ist es, das Interesse an deutscher Sprache zu steigern sowie den kulturellen Austausch zu fördern.

Ideelle Förderung

Es findet ein Vorbereitungstreffen statt und Du wirst auch während des USA-Aufenthalts von der Fulbright-Kommission betreut.

Die Auswahlkriterien

  1. Zielland: Du willst Praxis- und Studienerfahrung in den USA sammeln.
  2. Studienphase: Du bist entweder im Master oder in einem Diplom-, Magister- oder Staatsexamen-Studiengang mindestens im siebten Semester.
  3. Studienfach: Das Stipendium fördert Studierende in den Fachbereichen Englisch und Amerikanistik. Besonders gute Chancen haben angehende Lehrer im Fach Englisch.
  4. Wissen: Du brauchst Grundkenntnisse in deutscher und US-amerikanischer Kultur und Geschichte.
  5. Zeitpunkt: Dein letzter Hochschulabschluss darf höchstens zwei Jahre zurückliegen.
  6. Noten: Du brauchst gute bis sehr gute Leistungen.
  7. Sprache: Gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung für das Stipendium.
  8. Nationalität: Das Stipendium richtet sich ausschließlich an Studierende mit deutscher Staatsbürgerschaft.
  9. Ort: Du studierst regulär an einer Hochschule in Deutschland.

Die Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt über den Pädagogischen Austauschdienst. Die Unterlagen sendest Du an die zuständige Kultusbehörde oder Senatsverwaltung. Genaue Informationen zu den geforderten Unterlagen liegen uns leider nicht vor. In der zweiten Runde wirst Du zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Mündliche Auswahl

  1. Auswahlgespräch

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben