Druckkosten

Arbeitskreis Wirtschaft und Recht - Druckkostenzuschuss

Angaben Druckkosten

Deadline
1. Mai
5. Januar
Höhe
2.000 €
einmalig
Prof. Dr. Martin Henssler und Jan Töben
akwr-kontakt@uni-koeln.de
0212/26706-0

Der Druckkostenzuschuss des Arbeitskreis Wirtschaft und Recht

Der Arbeitskreis Wirtschaft und Recht unterstützt die Veröffentlichung Deiner Dissertation mit einem Betrag von maximal 2.000 €, wenn Du selber 1.500 € finanzierst und sich Deine wissenschaftliche Arbeit mit Handels-, Gesellschafts-, Wirtschafts- oder Arbeitsrechts befasst.

Die Auswahlkriterien

  1. Status: Du bist Promovend.
  2. Thema: Deine Promotionsarbeit befasst sich mit dem Handels-, Gesellschafts-, Wirtschafts- oder Arbeitsrechts.
  3. Leistung: Du kannst angemessene Leistungen nachweisen. Deine Dissertation wurde mindestens mit einem summa cum laude bewertet.
  4. Vorhaben: Du möchtest Deine Arbeit veröffentlichen.

Die Bewerbung

Du musst Deine Bewerbungsunterlagen in siebenfacher Ausfertigung an das Institut für Arbeits- und Wirtschaftsrecht und eine Version an den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft senden. Zusätzlich musst Du Deine Bewerbungsunterlagen auch per E-Mail senden.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Tabellarischer Lebenslauf
  2. Die Voten des Erst- und Zweitgutachters
  3. Die Angabe des Verlages, in dem die Arbeit erscheinen soll und die Höhe des insgesamt wahrscheinlich erforderlichen Druckkostenzuschusses
  4. Die Gliederung der Dissertation

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben

Ähnliche Stipendien