Einstiegsgehalt 
3.400
Durchschnittsgehalt 
5.470
Ø Stundenlohn
32
Ø Jahresgehalt
65.640
359
Freie Jobs-tab als
Supervisor
in unserer Jobbörse ico-arrowRightSlim

Was verdient ein Supervisor?

Das Supervisor-Gehalt richtet sich vor allem nach der Branche – denn die Position ist fast überall anzutreffen. Im Schnitt kannst Du als angestellter Supervisor mit rund 4.000 bis 6.000 Euro pro Monat rechnen. In manchen Bereichen, z.B. der Automobilindustrie, sind auch 6.500 Euro und mehr drin.

Als Supervisor bist Du in einer beratenden Funktion tätig. Diese Arbeit kannst Du entweder fest angestellt für ein bestimmtes Unternehmen ausführen oder als externer Berater. Der Tagessatz kann hier bei 800 bis 3.000 Euro oder mehr liegen, je nach Leistung und Gruppengröße. Außerdem spezialisierst Du Dich in der Regel auf einen bestimmten Bereich, z.B. Kundenservice, Qualitätskontrolle oder Gastronomie.

Da es sich um keinen anerkannten Ausbildungsberuf handelt, bekommst Du das erste Gehalt als Supervisor beim Berufseinstieg. Zu Beginn sind 3.200 bis 3.800 Euro üblich. Der typische Werdegang beinhaltet ein Psychologie- oder verwandtes Studium, mehrere Weiterbildungen sowie dass Du selbst an Supervisionen teilnimmst.