Einstiegsgehalt 
1.700
Durchschnittsgehalt 
2.400
Ø Stundenlohn
14
Ø Jahresgehalt
28.800
23
Freie Jobs als
Fleischer
in unserer Jobbörse ico-arrowRightSlim

Was verdient ein Fleischer?

Das Fleischer-Gehalt beträgt bis zu 3.000 Euro pro Monat. Je nach Branche, Tarifverträgen und Region kann es auch darunter oder darüber liegen. Besonders gute Chancen auf ein hohes Fleischer Gehalt hast Du im Einzelhandel sowie im Groß- und Außenhandel. Etwas weniger, bis zu 2.000 Euro, verdienen Fleischer in der industriellen Verarbeitung.

Ohne Meistertitel liegt das Fleischer Gehalt bei rund 27.000 Euro. Mit einem Meistertitel verdienst Du rund 25% mehr – etwa 34.000 Euro pro Jahr sind dann üblich. In manchen Regionen ist dieser Betrag tariflich abgesichert, so wurden z.B. zuletzt für Fleischermeister im Rheinland Stundenlöhne von mindestens 18 Euro durchgesetzt. Du kannst außerdem Deinen eigenen Betrieb eröffnen oder einen Altbetrieb übernehmen und Lehrlinge ausbilden. Alternativ kannst Du Dein Fleischer-Gehalt als Angestellter im Einzelhandel oder in der industriellen Lebensmittelverarbeitung verdienen.

In Deutschland gibt es aktuell rund 12.400 Meisterbetriebe im Fleischerhandwerk. Der Umsatz wuchs zuletzt – trotz Veganer-Trend – auf über 17 Milliarden Euro. Insgesamt gibt es hierzulande weniger Betriebe als vor einigen Jahren, die einzelnen Unternehmen beschäftigen heutzutage aber im Schnitt mehr Mitarbeiter.

Seiten

  • Seite
  • of 3
  • >

Gehalt nach Abschluss

kein Abschluss
€2.219
Berufsausbildung
€2.469

Welche Faktoren beeinflussen das Fleischer Gehalt?

Gehalt nach Bundesland

Gehalt nach Unternehmensgröße

Kleine Unternehmen
€1.890
Mittlere Unternehmen
€2.378
Große Unternehmen
€2.554

Gehalt nach Geschlecht

Im Schnitt verdienen Frauen 2.073 € pro Monat und Männer 2.375 € pro Monat. Damit verdienen Männer durchschnittlich 15% mehr als Frauen

Gehalt nach Berufserfahrung

Gehälter in ähnlichen Berufen