Anzahl Stipendien
2
Auslandsstipendien
Nein
Zielgruppen
Bachelor, Master, Diplom, Staatsexamen, Magister

Studierendenwerk Mainz : Alle Informationen im Überblick

Das Studierendenwerk Mainz ist für die Betreuung, Beratung und Unterstützung von 40.000 Mainzer Studenten zuständig. 300 Mitarbeiter kümmern sich um eine Vielzahl von Anliegen und stehen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Seinen Sitz hat das Studierendenwerk in der Mainzer Innenstadt unweit der Johannes Gutenberg-Universität. Es betreibt 10 Mensen und Cafeterias im ganzen Stadtgebiet sowie an der TH Bingen. Eine Besonderheit ist der „Mensablitz“, ein kleines Mobil, das Essen und Snacks auch an abgelegene Ecken des Uni-Campus bringt.

4.300 Wohnheimplätze stellt das Studierendenwerk Mainz insgesamt zur Verfügung. Es gibt 10 Wohnheime in unterschiedlicher Größe. Von Einzelapartments bis WG ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch rollstuhlgerechte Räume werden vermietet. Die monatliche Miete enthält bereits alle Neben- und Zusatzkosten. In den Wohnheimen selbst gibt es Musik- und Fitnessräume, es werden Filmabende oder gemeinsame Kochabende veranstaltet. Das Studierendenwerk Mainz betreibt außerdem zwei Kindertagesstätten mit zusammen 160 Plätzen.

Das Studierendenwerk Mainz berät Studenten zu den Themen Behinderung, Finanzen und psychische Gesundheit. Studenten in finanziellen Notlagen können die Barbeihilfe in Höhe von 700 € beantragen. Es gibt auch einen Nothilfefonds speziell für internationale Studenten.

Außerdem unterstützt das Studierendenwerk studentische Gruppen und Projekte, betreut internationale Austauschstudenten und organisiert ein Kulturprogramm.Es gibt ein Sprachcafé und im Chor Joy Singers können alle Gesangstalente mitmachen. Mit dem Buddy-Programm oder dem Projekt „Freunde finden“ wird der soziale und interkulturelle Austausch unter den Studenten gefördert. Regelmäßig finden Austausche und Aktionen mit dem Studentenwerk CROUS der Partnerstadt Dijon in Frankreich statt.

Studierendenwerk Mainz: Alle Stipendien