Anzahl Stipendien
4
Auslandsstipendien
Ja
Zielgruppen
Alle Studiengänge

Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW) : Alle Informationen im Überblick

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) hat es sich zum Ziel gemacht, das kulturelle Verständnis von Jugendlichen beider Länder zu vertiefen und Jugendbegegnungen im jeweiligen Nachbarland zu ermöglichen. Dabei sollen interkulturelles Lernen gefördert, Interesse und Neugier am Nachbarland geweckt, sowie bürgerliches Engagement und der Sinn für ein gemeinsames Europa gestärkt werden.

Geschichte und Entwicklung bis heute

Seine Gründung im Jahr 1963 basiert auf der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags, des Elysée-Vertrags, durch Konrad Adenauer und Charles de Gaulle. Seitdem hat das DFJW mehr als 320.000 Begegnungen zwischen etwa 9 Millionen Jugendlichen und jungen Erwachsenen realisiert. Hauptsitz des DFJW in Deutschland ist Berlin und in Frankreich Paris.

Das DFJW bietet Stipendien für junge Erwachsene unter 31 Jahren an. Diese richten sich hauptsächlich an folgende Personen:

  • Studenten eines kunstorientierten Fachs, die einen Studienaufenthalt in Frankreich durchlaufen möchten
  • Studenten aller Fächer mit dem Wunsch, ein Praktikum in Frankreich zu absolvieren
  • Lehramt-Studenten, die ihr Pflichtpraktikum in Frankreich durchführen wollen

Auch Intensivsprachkurse werden über Stipendien gefördert.

Studienaufenthalte im künstlerischen Bereich in Frankreich

Dieses Stipendium fördert Studenten, die in Deutschland an einer Hochschule für Musik, Tanz, Kunst oder Theater eingeschrieben sind und einen Studienaufenthalt an einer kunstorientierten französischen Hochschule absolvieren wollen. Französisch sollte bereits beherrscht werden. Der Aufenthalt kann 2 - 5 Monate andauern und jeweils zum Winter- oder Sommersemester beginnen. Bewerbungsfrist ist der 15. Juli bzw. 15. Dezember jeden Jahres. Bei erfolgreicher Aufnahme unterstützt das DFJW Dich mit 300 € monatlich.

Studiengebundenes Praktikum

Wenn Du Dich für ein Stipendium für ein studiengebundenes Praktikum interessierst, solltest Du die folgenden Anforderungen erfüllen: Das Praktikum sollte mindestens 4 Wochen dauern und in Frankreich stattfinden. Bachelor-Studenten jeder Studienrichtung können sich spätestens vier Wochen vor Praktikumsbeginn bewerben. Bei erfolgreicher Bewerbung erhältst Du monatlich 300 € für maximal drei Monate.

Praktikum für angehende Lehrer

Dieses Stipendium richtet sich an junge Menschen unter 31 mit ständigem Wohnsitz in Deutschland, die ohne finanzielle Beihilfe kein Praktikum im Partnerland absolvieren können. Das Praktikum sollte eine Mindestdauer von 4 Wochen haben und muss Pflichtbestandteil des Lehramt-Studiums sein. Bewerbungen sind ganzjährig jederzeit möglich, Du solltest Dich aber mindestens 4 Wochen vor Beginn des Programms bewerben. Maximal unterstützt das DFJW Dich mit 300 € monatlich für 3 Monate.

Weiteres Engagement des DFJW

Das DFJW fördert neben Studenten auch Schüler und Auszubildende durch Austauschprogramme, Praktika-Unterstützung und diverse Sprachkurse. Auch über deutsch-französische Grenzen hinweg bietet das DFJW in anderen Europäischen Ländern sowie einigen nordafrikanischen Ländern Programme an.

Speziell für Kinder und Jugendliche bietet das DFJW über das Jahr verteilt Schüleraustausche sowie Begegnungen in der Form von Tages- oder Wochenausflügen an. Abgesehen von finanzieller Unterstützung durch Stipendien veranstaltet das DFJW für junge Erwachsene auch Fortbildungen im Bereich Kultur und Politik. Dazu gehören Programme wie der Deutsch-Französische Freiwilligendienst, bei dem man sich gemeinsam im Nachbarland sozial engagiert. Für Ausbilder und Pädagogen bietet das DFJW ebenfalls Austauschmöglichkeiten und Fortbildungen an. Vereine, Verbände, Institutionen und Unternehmen können mithilfe des DFJW Jugendbegegnungen organisieren und Seminare abhalten.

Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW): Alle Stipendien