Auslandsstipendium

TU München - Förderung in Entwicklungsländern

Angaben zum Auslandsstipendium

Deadline
Höhe
3000
einmalig
Angelika Weindel, Dipl.-Betriebsw. (FH)
weindel@tum.de
089-28925473

Die Förderung für Aufenthalte in Entwicklungsländern

Die TU München fördert Deinen Aufenthalt in einem Entwicklungsland mit einem Reisekostenzuschuss in Höhe bis zu 1.000 €. Pro Antrag können bis zu 3 Personen diese Förderung beantragen. Es werden nur entstandene Reisekosten erstattet, jedoch keine Kosten für Visa, Mietautos, Unterkunft, etc.. Außerdem sollte Deine Auslandsreise im Zusammenhang mit einem wissenschaftlichen Projekt an der TU München stehen.

Die Auswahlkriterien

  1. Abschluss: Es können sich alle Studierenden der TU München für diese Förderung bewerben.
  2. Art des Aufenthaltes: Du kannst Dich für den Reisekostenzuschuss bewerben, wenn Du für ein Projekt oder einen wissenschaftlichen Ausstand im Zuge eines Projekts der TU München in ein Entwicklungsland reist.

Die Bewerbung

Du musst Deine Unterlagen so früh wie möglich beim International Center einreichen.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Antragsformular
  2. Annahmeerklärung
  3. Empfehlungsschreiben des Lehrstuhls
  4. Einladungsschreiben der Gastinstitution
  5. Ausgefüllte Erklärung der/des Reisenden gegenüber der TU München

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben