Stipendium

TU Dresden - Überbrückungssti­pendien

Angaben zum Stipendium

Deadline
31. März
31. Oktober
Höhe
1.468 €
4 Monate
Überbrückungssti­pendien
Corina Bejan M.A. - Referentin Fördermittel und Förderprogramme
corina.bejan@​tu-dresden.de
+49 351 463-42239
Besonderheiten Programm: 
Du musst Mitglied der Graduiertenakademie an der TU Dresden sein.

Das Überbrückungsstipendium an der TU Dresden

Promovierst Du an der TU Dresden und Dir ist unerwartet die Promotionsfinanzierung weggefallen, dann kannst Du Dich als Mitglied der Graduiertenakademie um ein Überbrückungsstipendium in Höhe von 1.365 € bewerben. Ausnahme: Doktoranden der Medizin/Zahnmedizin mit dem angestrebten Abschluss Dr. med. erhalten einen monatlichen Stipendiensatz von 735 €. Zusätzlich gibt es einen Sach- und Reisekostenzuschuss von 103 € monatlich und einen Familienzuschlag von 400 € für das erste Kind und 100 € für jedes weitere Kind. Die Förderdauer beträgt 4 Monate.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du bist an der Technischen Universität Dresden immatrikuliert.
  2. Studienstatus: Deine Promotion sollte bereits seit 1 Jahr begonnen und nicht weiter fortgeschritten sein als bis zum Ende des 3. Promotionsjahres.
  3. Leistung: Deine akademischen Leistungen und die Qualität der bisherigen Promotionsarbeit werden berücksichtigt.
  4. Nebentätigkeit: Nebentätigkeiten sind erlaubt. Die Einnahmen werden auf das Stipendium angerechnet.
  5. Graduiertenakademie: Du musst seit mindestens zwei Wochen vor der Antragsstellung Mitglied der Graduiertenakademie sein.

Die Bewerbung

Die Bewerbung ist an die Graduiertenakademie der TU Dresden zu senden. Die Bewerbungsformulare findest Du auf der Webseite der TU Dresden.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben