Stipendium

TU Braunschweig - Promotionsabschlussförderung

Angaben zum Stipendium

Deadline
31. März
Eva-Lena Rink
eva-lena.rink@tu-braunschweig.de
+49 (0) 531 391 - 4537

Die Promotionsabschlussförderung der TU Braunschweig

Die Promotionsabschlussförderung der TU Braunschweig untertsützt qualifizierte Nachwuchswissenschaftlerinnen, bei denen sich der Abschluss der Promotion aus familiären Gründen oder aus Gründen besonderer Härte verzögert hat, in der letzten Phase der Promotion in der Regel für 12 Monate. Auf Antrag ist auch eine geringere oder höhere Förderdauer möglich.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du bist an der TU Braunschweig immatrikuliert.
  2. Studienzeitpunkt: Du befindest Dich am Ende Deiner Promotion.
  3. Persönliche Umstände: Dein wissenschaftliches Arbeiten hat sich aufgrund familiären Gründen oder aus Gründen besonderer Härte verzögert.

Die Bewerbung

Du reichst Deine vollständigen Unterlagen schriftlich bei der Stabsstelle Chancengleichheit der TU Braunschweig ein.
40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Anschreiben mit Nennung der Verzögerungsgründe
  2. Lebenslauf
  3. Hochschulabschlusszeugnis
  4. Immatrikulationsbescheinigung
  5. Kurzbeschreibung des aktuellen Stands der Promotion
  6. Gutachten des Betreuers
  7. Erklärung des Doktorvaters , dass die Finanzierung der Promotionsstelle nicht aus anderen Institutsmitteln erfolgen kann
  8. ggf. Geburtsurkunde Deiner Kinder, Schwerbehindertenausweis oder Gutachten des medizinischen Dienstes

Mündliche Auswahl

  1. evtl. persönliches Beratungsgespräch

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben

Ähnliche Stipendien