Auslandsstipendium

FernUniversität in Hagen - PROMOS-Stipendien für Auslandsaufenthalte

Angaben zum Auslandsstipendium

Höhe
500 €
6 Monate
FernUniversität in Hagen
PROMOS-Stipendien für Auslandsaufenthalte
Mareike Weiß
mareike.weiss@fernuni-hagen.de
+49 (0)2331 987 4245

Das PROMOS Stipendium der Fernuni Hagen

Das PROMOS Stipendium ermöglicht Dir Auslandserfahrung in Form von Studium, Praktikum, Sprach-, Fachkurs und Gruppen-Studienreise zu erlangen. Die Höhe der Förderung sowohl die Dauer hängt von der Art des Auslandsaufenthalts ab. So kannst Du für ein Auslandsstudium oder ein Auslandspraktikum maximal 6 Monate mit einem monatlichen Teilstipendiendium von bis zu 500 € und einer einmalige Reisekostenpauschaule sowie ggf. zusätzlicher Studiengebührenförderung gefördert werden. Für einen Sprachkurs kannst Du maximal 6 Monate mit einer einmaligen Kursgebührenpauschale in Höhe von 500 € sowie einem monatlichen Teilstipendiendium und einer einmaligen Reisekostenpauschaule gefördert werden. Bei einem Fachkurs wird Dir eine einmalige Kursgebührenpauschale in Höhe von 500 € sowie ein monatliches Teilstipendiendium und eine einmalige Reisekostenpauschaule für maximal 6 Wochen gewährt. Für eine Studienreise können maximal 25 Gruppenteilnehmer mit einem Tagessatz von maximal 45 € pro Person für maximal 12 Tage gefördert werden. Der genaue Förderbetrag entspricht den DAAD-Fördersätzen.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du studierst oder promovierst an der FernUniversität in Hagen.
  2. Staatsangehörigkeit: Du besitzt die deutsche Staatsangehörigkeit. Es gibt Ausnahmefälle.
  3. Noten: Du kannst gute bis sehr gute Leistungen vorweisen.
  4. Sprachkenntnisse: Du beherrscht die Landessprache bzw. die Unterrichtssprache.
  5. Persönliche Umstände: Deine persönlichen Umstände werden berücksichtigt und Du bekommst einen Sonderzuschuss, wenn Du eine Behinderung hast.

Die Bewerbung

Du musst Deine Bewerbung bei der Ansprechperson einreichen.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. PROMOS-Bewerbungsformular
  2. Motivationsschreiben
  3. Tabellarischer Lebenslauf
  4. Empfehlungsschreiben einer Hochschullehrerin/eines Hochschullehrers
  5. Bestätigung/Information der Gastinstitution mit Angabe der Dauer des Aufenthalts
  6. Auflistung aller bisher abgeschlossenen Module mit Notenspiegel
  7. ggf. Nachweis über den derzeitigen Stand der Sprachkenntnisse
  8. ggf. verbindliche Vereinbarung mit dem Prüfungsamt, dass das zusätzliche Modul für das Studium anerkannt werden kann
  9. Immatrikulationsbescheinigung
  10. Versicherungsschutz für den Auslandsaufenthalt

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben