Preis

HS Geisenheim - Oenologen Nachwuchspreis

Angaben zum Preis

Höhe
300 €
einmalig
Prof. Dr. Erik Schweickert, Robert Lönarz, Dr. Christian von Wallbrunn, Prof. Dr. Jon Hanf, Simone Böhm, Ruth Lehnart und Tina Kissinger
geschaeftsstelle@oenologie.de, Ro­bert.Lo­en­arz@hs-​gm.​de, Chris­ti­an.Wall­brunn@hs-​gm.​de, Jon.​Hanf@hs-​gm.​de, Si­mo­ne.Boehm@hs-​gm.​de, Ruth.​Lehnart@hs-​gm.​de, Tina.​Kissinger@hs-​gm.​de
+49 6722 - 502 742, +49 6722 502 701, +49 6722 502 333, +49 6722 502 393, +49 6722 502 741, +49 6722 502 782, +49 6722 502 624
Themenlimitierung: 
Weinbau, Oenologie, Internationale Weinwirtschaft oder Getränketechnologie

Der Deutsche Oenologen Nachwuchspreis

Wenn Du eine herausragende Bachelorarbeit im Bereich Weinbau, Oenologie, Internationale Weinwirtschaft oder Getränketechnologie erarbeitet hast, kannst Du einen Preis in Höhe von 300 € und einen gravierten Dekanter der Firma Zwiesel Kristallglas erhalten. Der Preis wird vom Bund Deutscher Oenologen e.V. vergeben.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du bist an der Hochschule Geisenheim immatrikuliert.
  2. Studiengang: Du besuchst den Studiengang Weinbau, Oenologie, Internationale Weinwirtschaft oder Getränketechnologie.
  3. Leistung: Du hast hervorragende Leistungen erbracht. Deine Abschlussarbeit wurde mit sehr guten Noten bewertet.

Die Bewerbung

Bitte richte Dich an die Ansprechpersonen für mehr Information zur Bewerbung.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben