Auslandsaufenthalt

DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst - Kurzstipendium & Jahresstipendium für Graduierte (Bildende Künste/Design/Film)

Angaben zum Auslandsaufenthalt

Deadline
31. Oktober
Höhe
1.225 €
12 Monate
Kurzstipendium & Jahresstipendium für Graduierte (Bildende Künste/Design/Film)
info@daad.de
0228 8820

Das Kurzstipendium & Jahresstipendium für Graduierte (Bildende Künste/Design/Film) des DAAD

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert mit bis zu 1.225 € Graduierte in bestimmten künstlerischen Fächern während eines bis zu 12-monatigen Auslandsaufenthalts. Du bekommst als Stipendiat außerdem einen Zuschuss zu den Reisekosten, zu Versicherungen und bei Bedarf auch zu Kosten für Kinderbetreuung oder für Deinen Lebenspartner. Falls Studiengebühren anfallen, können diese auch zum Teil übernommen werden. Wenn Du Dich bereits im Ausland befindest, aber noch nicht länger als ein Jahr, kannst Du Deinen Aufenthalt mit dem Stipendium fortsetzen.

Es gibt zwei Programmlinien: Das Kurzstipendium fördert Auslandsaufenthalte für 1-6 Monate mit einem Schwerpunkt auf Recherche, Materialsammlung, Hochschulkurse und die Umsetzung von eigenen Projekten.
Das Jahresstipendium hingegen wird für ein akademisches Jahr im Ausland (in der Regel 7-12 Monate) vergeben. Du musst an einer oder mehreren Gasthochschulen studieren bzw. Dich künstlerisch weiterbilden.

Die Auswahlkriterien

  1. Fachbereich: Du hast bereits ein Studium im Bereich Bildende Künste, Design, Film oder Fotografie erfolgreich abgeschlossen.
  2. Studienphase: Du hast bereits einen Abschluss erworben (Bachelor, Master, Diplom, Akademie- oder Meisterschülerabschluss).
  3. Zeitpunkt: Dein letzter Abschluss liegt nicht mehr als fünf Jahre zurück.
  4. Gasthochschule: In der Programmlinie ‚Jahresstipendium‘ musst Du Dich im Ausland an einer Hochschule einschreiben.
  5. Sprache: Mindestens Grundkenntnisse der Landessprache sind erwünscht – auch, wenn Du diese für Dein Projekt oder Studium nicht zwingend benötigst.
  6. Noten: Du solltest gute wissenschaftliche bzw. künstlerische Leistungen mitbringen.
  7. Engagement: Soziale Engagement wirkt sich positiv auf Deine Chancen aus.
  8. Nationalität: Das Stipendium richtet sich in erster Linie an Deutsche.

Die Bewerbung

Du lädst zunächst alle geforderten Unterlagen im Portal des DAAD hoch. Das Gutachten muss per Post geschickt werden. Anschließend wirst Du zu einem Auswahlgespräch eingeladen, bei dem Du auch einige Deiner Arbeiten präsentieren musst.
Welche und wie viele Arbeiten je nach Genre gefordert sind, erfährst Du auf den Infoseiten des DAAD:

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Online-Bewerbungsbogen
  2. Lebenslauf (tabellarisch)
  3. Studienplan
  4. Motivationsschreiben
  5. Zeugnisse
  6. Sprachnachweis
  7. Liste von Arbeitsproben
  8. Betreuungszusage (optional)
  9. Gutachten

Mündliche Auswahl

  1. Auswahlgespräch

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben