Auslandspraktikum

DAAD - Fahrtkostenzuschüsse für Fachpraktika im Ausland

Angaben zum Auslandspraktikum

Höhe
1.000 €
einmalig
DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst
Fahrtkostenzuschüsse für Fachpraktika im Ausland
Herr Alexandre Nej
nej@daad.de
+49 (0)228 882 255

Der Fahrtkostenzuschuss des DAAD

Der DAAD fördert Dich mit einem Fahrtkostenzuschuss von bis zu 1.000 € im Rahmen von Fachpraktika im nichteuropäischen Ausland. Die genaue Höhe der Förderung ist abhängig vom Zielland.

Die Auswahlkriterien

  1. Vorhaben: Du absolvierst ein Fachpraktikum, Deine Famulatur oder einen Abschnitt eines praktischen Jahres im Ausland.
  2. Zeitpunkt: Du bist mindestens im zweiten Fachsemester eines grundständigen Studiengangs oder bist in einem Masterstudiengang eingeschrieben.
  3. Dauer: Das Praktikum dauert mindestens 28 Tage und höchstens 12 Monate.
  4. Vermittlung: Es werden nur Praktika gefördert, die durch eine Organisation vermittelt wurden. Das sind: IAESTE (International Association for the Exchange of Students for Technical Experience), AIESEC (Association Internationale des Etudiants en Sciences Economiques et Commerciales) und ZAD (Zahnmedizinischer Austauschdienst).
  5. Zielland: Das Praktikum findet außerhalb Europas statt.
  6. Studienstatus: Du musst während des Praktikums immatrikuliert sein.

Die Bewerbung

Du bewirbst Dich über das Online-Portal des DAAD. Eine feste Bewerbungsfrist gibt es nicht, aber Du musst die Bewerbungsunterlagen spätestens zwei Wochen vor Beginn des Fachpraktikums beim DAAD einreichen.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Online-Bewerbung
  2. Akzeptierungspapier/e der jeweiligen Austauschorganisation
  3. Immatrikulationsbescheinigung
  4. Lebenslauf
  5. Ggf. Nachweis über andere beantragte oder erhaltene Förderungen

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben