Kunsthochschule Berlin

Die Kunsthochschule Berlin Weißensee und die Ernst Busch Berlin bilden in der Hauptstadt den Nachwuchs in den freien, bildenden und performativen Künsten aus. Zusammengenommen betreuen beide KHs ca. 1.100 Studenten. Die Kunsthochschule Berlin Weißensee hat dabei einen Schwerpunkt im Bereich Design und freie Kunst. Die Ernst Busch Berlin ist eine Hochschule für Schauspielkunst. Ein Drittel der Studenten an der Kunsthochschule Berlin stammt aus dem Ausland und trägt damit zum internationalen Flair der Hauptstadt bei.
Öffentliche KH
Kunsthochschule Weißensee
850
Berlin >> Berlin
Die Kunsthochschule Weißensee bildet in Berlin Designer und freie Künstler aus. Nach einem Grundlagenstudium stehen 13 Studiengänge zur Auswahl, z.B. Mode-Design. Ein Drittel der 850 Studenten kommt aus dem Ausland. Es gibt über 20 Werkstätten und praktische Forschungseinrichtungen.
Studenten
850
Ranking
Lage
Berlin >> Berlin
Öffentliche KH
Ernst Busch Berlin
238
Berlin >> Berlin
Die Ernst Busch Berlin (Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin) ist die wohl bekannteste Schauspielschule Deutschlands und gilt als eine der besten der Welt. Es gibt 6 Studiengänge. Die Hochschule vergibt das Deutschlandstipendium.
Öffentliche KH
Studenten
238
Ranking
Lage
Berlin >> Berlin
Private KH
SAE Institute
Berlin >> Berlin
Die SAE Institute sind eine private Aus- und Weiterbildungseinrichtung mit weltweit 54 Standorten in 28 Ländern. Das Studium an der SAE findet audiovisuell statt. Die 25 Studiengänge werden finanziell mit 0 Stipendien wie dem SAE-Stipendium gefördert.
Private KH
Studenten
Ranking
Lage
Berlin >> Berlin