Anzahl Stipendien
5
Auslandsstipendien
Ja
Zielgruppen
Bachelor, Master, Diplom, Magister, Promotion, Staatsexamen

Bayer Stiftungen : Alle Informationen im Überblick

Die Bayer Stiftungen vereinen mehrere Stipendien und Programme unter einem Dach.

Hierdurch werden neben Doktoranden, Young Professionals und Auszubildenden vor allem Studenten unterstützt.

Vorrangig werden Förderungen für die naturwissenschaftlichen und medizinischen Bereiche in Form von Fellowships im Ausland bzw. umgekehrt an angehende ausländische Akademiker für ein Fellowship in Deutschland durch die Bayer Stiftungen vergeben. Den Studenten und Young Professionals werden in diesem Rahmen 4 Stipendien angeboten. Grundvoraussetzung für alle Stipendiaten ist, dass sie sich mit einem innovativen Vorhaben oder Projekt bewerben und gute Leistungen vorweisen können. Jedes Stipendium der Bayer Stiftungen unterstützt hierbei eine bestimmte Fachrichtung.

Das Otto-Bayer-Stipendium steht für das Gebiet „Life Science". Dieses umfasst die Fachbereiche Biologie und Molekularbiologie, Bioverfahrenstechnik und Bioinformatik, Chemie und Biochemie sowie Pharmazie und Computational Life Sciences.

Die Fachrichtungen der Medizin –im Einzelnen: Human- und Veterinärmedizin, Medizinwissenschaften, Medizintechnik, Public Health und Gesundheitsökonomie Lehramtsstudierende der Biologie und Chemie– werden durch das Carl-Duisberg-Stipendium unterstützt.

Für Agrarwissenschaftler, genauer gesagt Agrarwissenschaften und Agroökonomie, Agrarinformatik, Pflanzenschutz, Saatgut- und grüne Biotechnologie sowie Umweltwissenschaften und landwirtschaftliche Nachhaltigkeit der Agrarwissenschaften, werden durch das Jeff-Shell-Stipendium Mittel zur Verfügung gestellt.

Mit dem Kurt-Hansen-Stipendium werden Lehramtsstudenten der Biologie und Chemie gefördert.

Das Programm Talents for Africa vermittelt Stipendiaten nach Afrika bzw. umgekehrt nach Deutschland, um eine Projektarbeit oder das Sammeln praktischer Berufserfahrungen z.B. im Rahmen eines Praktikums zu ermöglichen. Auch Young Professionals, die bereits auf 1 – 2 Jahre Praxis zurückblicken, können von diesem Programm profitieren.

1897 wurden die Bayer Stiftungen von Friedrich Bayer Jr. ins Leben gerufen. In Ihrer heutigen Form existieren sie seit 2007 als die Bayer Science & Education Foundation und die Bayer Cares Foundation. Allerdings hat sich der Fokus in den letzten Jahren eher etwas auf die Forschung und Förderung der Life-Science-Gebiete verlagert.

Bayer Stiftungen: Alle Stipendien