Stipendium

Uni Weimar - Frauenförderfonds

Angaben zum Stipendium

Deadline
30. April
Höhe
2.000 €
einmalig
Ph.D. Ricarda Löser
gleichstellungsbuero@uni-weimar.de
03643/58 42 42

Der Frauenförderfonds an der Uni Weimar

Der Frauenförderfonds fördert (a) Deine Weiterqualifizieren als Promovendin mit bis zu 1.000 €, bzw. 500 € für ein Projekt, wenn Du Studentin bist oder (b) gewährt Dir eine Summe von bis zu 2.000 €, wenn Du ein Projekt bzw. Vorhaben zur Erhöhung des Frauenanteils bzw. ein Projekt zur Gender- und Diversityforschung erarbeiten möchtest.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du bist an der Universität Weimar immatrikuliert.
  2. Noten: Du hast angemessene Leistungen erbracht.
  3. Vorhaben: Du bist eine Frau und möchtest Dich weiterqualifizieren bzw. ein Projekt erarbeiten oder Du erarbeitest ein Projekt bzw. Vorhaben zur Erhöhung des Frauenanteils bzw. ein Projekt zur Gender- und Diversityforschung.

Die Bewerbung

Du musst Deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail schicken.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Klare Bezüge des Vorhabens zur entsprechenden Förderlinie der Ausschreibung
  2. Darstellung der Zielsetzung und Erläuterung des Vorhabens (max. eine A4 Seite)
  3. detaillierte Finanz- und Zeitplanung
  4. verantwortlich durchführende Person/en, weitere Mitwirkende am Projekt
  5. kurze Stellungnahme inkl. der Einschätzung zur Durchführbarkeit der/des Vorgesetzten bzw. einer betreuenden Professorin/ eines betreuenden Professors
  6. dem Antrag ist das Formblatt vollständig ausgefüllt beizufügen
  7. Kopie der Studienbescheinigung bzw. der Annahmeerklärung als Promovendin

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben