Stipendium

Uni Rostock - Stipendien für Nachwuchswissenschaftler*innen

Angaben zum Stipendium

Höhe
1.300 €
6 Monate
Stipendien für Nachwuchswissenschaftler*innen
Dr. Kirstin Kastell
kirstin.kastell@uni-rostock.de
0381 - 498 1042

Überbrückungs-, Wiedereingliederungs- und Abschlussstipendien für Nachwuchswissenschaftler*innen der Universität Rostock

Als Promovend oder Postdoc wirst Du von der Uni Rostock mit den Überbrückungs-, Wiedereingliederungs- und Abschlussstipendien gefördert, wenn sich Dein Abschluss aus familiären Gründen verzögert hat. Für zunächst 3 Monate kannst Du als Doktorand 1.000 € bzw. als Postdoktorand 1.300 € im Monat erhalten. Auf Antrag kann die Dauer der Förderung um weitere 3 Monate verlängert werden, sodass Du das Stipendium insgesamt 6 Monate lang beziehen kannst. Falls Du bereits Nachwuchs hast, gibt es noch einen Kinderzuschlag (monatlich 150 € für das 1. bzw. 100 € für jedes weitere Kind).

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Deine akademische Heimat ist die Uni Rostock.
  2. Persönlicher Hintergrund: Die Beendigung Deiner Promotion oder Habilitation hat sich durch deine familiäre Situation verzögert. Dies kann z.B. eine Schwangerschaft oder die Angehörigenpflege sein.
  3. Nebentätigkeit: Eine Beschäftigung neben dem Studium ist möglich. Allerdings dürfen 10 Stunden pro Woche in Forschung und Lehre bzw. 5 Stunden in einem anderen Bereich nicht überschritten werden.
  4. Weitere Unterstützungen: Der gleichzeitige Bezug von Arbeitslosengeld I oder 2 und Stipendium ist nicht möglich.

Die Bewerbung

Deine vollständige Bewerbung kannst Du jederzeit bei der Uni einreichen. Beachte, dass Deine Unterlagen keine Folien oder eine Bewerbungsmappe enthalten.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Antrag
  2. Motivationsschreiben
  3. Lebenslauf (tabellarisch)
  4. Darstellung der persönlichen Umstände
  5. Exposé des Qualifizierungsvorhabens
  6. Empfehlungsschreiben des/der Betreuers/in sowie eines/einer weiteren Hochschullehrers/in
  7. Nachweis über die Beendigung der bisherigen Finanzierung

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben