Stipendium

Uni Kaiserslautern - Promotionsstipendium - Automatisierungstechnik

Angaben zum Stipendium

Promotionsstipendium - Automatisierungstechnik
Prof. Dr. Ping Zhang
pzhang@eit.uni-kl.de, stipendien@uni-kl.de
0631 205 2235
Themenlimitierung: 
Automatisierungstechnik

Das Promotionsstipendium am Lehrstuhl für Automatisierungstechnik

Du kannst ein Stipendium am Lehrstuhl für Automatisierungstechnik im Fachbereich Elektro- und Informationstechnik in unbekannter Höhe erhalten, wenn Du überdurchschnittliche Leistungen erbracht hast.

Die Auswahlkriterien

  1. Status: Du bist Promovend.
  2. Hochschule: Du bist an der Technische Universität Kaiserslautern immatrikuliert.
  3. Studiengang: Du kannst ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) in der Fachrichtung Automatisierungstechnik, Regelungstechnik, Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau, Technomathematik oder in verwandten Studiengängen nachweisen.
  4. Leistung: Du hast überdurchschnittliche Leistungen erbracht.
  5. Vorhaben: Du möchtest ein Forschungsprojekt im Bereiche der Automatisierungstechnik: Automation Security, cyber-physische Systeme, Systembiologie, Prozessüberwachung und Fehlerdiagnose, Fehlertolerante Regelung ereignisdiskreter Systeme oder sicherheitsgerichtete Automatisierung erarbeiten.

Die Bewerbung

Du kannst Deine Bewerbungsunterlagen per Post oder per E-Mail senden.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben