Stipendium

Uni Hannover - Studienabschlussbeihilfe

Angaben zum Stipendium

Deadline
31. Oktober
31. Januar
31. März
15. Juli
Studienabschlussbeihilfe
Manuela Schimmels
manuela.schimmels@zuv.uni-hannover.de
0511 - 762 17661

Uni Hannover - Studienabschlussbeihilfe

Mit der Studienabschlussbeihilfe unterstützt Dich die Uni Hannover als außereuropäischen ausländischen Studierenden, wenn Du Dich in einer finanziellen Notsituation befindest. Hierzu wird Dir für die Dauer der schriftlichen Abschlussarbeit eine monatliche Beihilfe gewährt. Der Betrag der Unterstützung entspricht der Höhe der Miet- sowie Krankenversicherungskosten und wird individuell, bedarfsgerecht ermittelt.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du bist Studierender oder Promovend der Uni Hannover.
  2. Studium: Du steckst bereits in der Endphase Deines Studiums und schreibst gerade Deine Abschluss- bzw. Doktorarbeit.
  3. Wirtschaftlicher Status: Du befindest Dich in einer finanziellen Notsituation, welche Deinen Abschluss gefährden würde und kannst dies nachweisen. Eine weitere Förderungen darfst Du neben der Beihilfe nicht beziehen.
  4. Herkunft: Die Beihilfe wird an ausländische Studierende von ausserhalb der EU vergeben.

Die Bewerbung

Den Antrag auf die Unterstützung stellst Du bis zum 31. Januar, 31. März 15. Juli oder 31. Oktober eines Jahres. Deine kompletten Unterlagen reichst Du beim Hochschulbüro für Internationales ein.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Antrag mit Begründung
  2. Bescheinigung über die Promotionszulassung
  3. Lohnsteuerbescheinigung des Vorjahres
  4. Kontoumsätze des letzten Vierteljahres
  5. ggfs. Stipendienbescheinigung
  6. Mietvertrag
  7. Immatrikulationsbescheinigung
  8. Pass in Kopie
  9. Aufenthaltsbewilligung mit Arbeitsstatus

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben