Stipendium

Uni Hannover - Einmalige Beihilfe

Angaben zum Stipendium

Manuela Schimmels
manuela.schimmels@zuv.uni-hannover.de
0511 - 762 17661

Uni Hannover - Einmalige Beihilfe

Die Uni Hannover unterstützt Dich als aussereuropäischen ausländischen Studierenden oder Promovenden, wenn Du Dich in einer finanziellen Notsituation befindest. Hierzu wird Dir eine einmalige Beihilfe ausgezahlt. Der Gesamtbetrag der Unterstützung entspricht der Höhe der Miet- sowie Krankenversicherungskosten und wird individuell, bedarfsgerecht ermittelt.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Deine akademische Heimat ist die Uni Hannover.
  2. Studium: Du musst mind. 50% des Studiums geschafft haben und z.B. ein Vordiplom vorweisen können oder Dich bereits in der Promotionsphase befinden.
  3. Wirtschaftlicher Status: Du befindest Dich in einer finanziellen Notsituation und kannst dies nachweisen. Eine weitere Förderungen darfst Du neben der Beihilfe nicht beziehen.
  4. Herkunft: Die Beihilfe wird an ausländische Studierende von ausserhalb der EU vergeben.

Die Bewerbung

Den Antrag auf die Unterstützung kannst Du immer stellen. Deine kompletten Unterlagen reichst Du beim Hochschulbüro für Internationales ein.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Antrag mit Begründung
  2. aktueller Studienstand
  3. Lohnsteuerbescheinigung des Vorjahres
  4. Kontoumsätze des letzten Vierteljahres
  5. ggfs. Stipendienbescheinigung
  6. Mietvertrag
  7. Immatrikulationsbescheinigung
  8. Pass in Kopie
  9. Aufenthaltsbewilligung mit Arbeitsstatus

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben