Sonstige Förderung

Uni Hamburg - Reisekostenzuschüsse für Vorträge auf Tagungen oder Kongressen

Angaben Sonstige Förderung

Reisekostenzuschüsse für Vorträge auf Tagungen oder Kongressen
Dagmar Vierck, Martina Jäger
Dagmar.Vierck@verw.uni-hamburg.de, Martina.Jaeger@verw.uni-hamburg.de
040 42838–4479/-6979

Reisekostenzuschüsse der Uni Hamburg für Vorträge auf Tagungen oder Kongressen

Mit den Reisekostenzuschüssen für Vorträge übernimmt die Uni Hamburg Teile der Kosten Deines Vorhabens. Die Höhe der Zuschüsse ist vom Einzelfall abhängig, die Finanzierung eines angemessenen Anteils der Gesamtkosten übernimmst Du selbst. Übernahme der Kosten für Unterbringung und Verpflegung sind ausgeschlossen.

Du verpflichtest Dich, über den Verlauf und die Ergebnisse der Veranstaltung einen Bericht zu verfassen.

Die Auswahlkriterien

  1. Universität: Du studierst oder promovierst an der Universität Hamburg.

Die Bewerbung

Du reichst Deinen Antrag so früh wie möglich in der Abteilung für Forschung und Wissenschaftsförderung der Universität Hamburg ein, spätestens vier Wochen vor Reiseantritt. Mediziner richten den Antrag an den Dekan ihres Fachbereichs.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Beschreibung Deines Vorhabens
  2. Angaben zu Deiner Person
  3. Kostenplan mit genauer Aufschlüsselung der einzelnen Ausgaben
  4. ggf. Informationen über sonstige Förderung des Vorhabens
  5. Angaben zur Finanzierung
  6. Stellungnahme einer Betreuerin/eines Betreuers

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben