Stipendium

Universität Hamburg - Abschlussstipendium für Promovierende

Angaben zum Stipendium

Deadline
20. April
Höhe
1.200 €
12 Monate
Uni Hamburg
Abschlussstipendium für Promovierende nach dem HmbNFG
Binne Sörine Krüger
binne.krueger@verw.uni-hamburg.de; stipendium@verw.uni-hamburg.de
+49 40 42838-4471

Das Abschlussstipendium für Promovierende an der Uni Hamburg

Die Universität Hamburg gewährt Dir ein Stipendium in Höhe von 1.200 € pro Monat. Zusätzlich kannst Du einen Kinderbetreuungszuschlag von 154 € gewährt bekommen. Das Stipendium wird für eine Dauer von 12 Monaten vergeben und ist nicht verlängerbar.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du promovierst an der Universität Hamburg.
  2. Studienfach: Das Stipendium steht prinzipiell für alle Fachrichtungen offen. Medizinstudierende können sich aber nur bewerben, wenn der Schwerpunkt Ihres Promotionsprojektes in einem anderen Bereich liegt - beispielsweise Pharmazie, medizinische Psychologie, Physik oder Biologie.
  3. Noten: Du musst nachweisbar überdurchschnittliche Studien- und Prüfungsleistungen erbracht haben.
  4. Berufserfahrung: Du hast nach Deinem Hochschulabschluss als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an der Universität oder einer anderen wissenschaftlichen Einrichtung in Hamburg höchstens für vier Jahre gearbeitet.
  5. Zeitpunkt: Du kannst nur gefördert werden, wenn Du unmittelbar nach Deiner Berufserfahrung Deine Promotion angehst.

Die Bewerbung

Du musst Deine Bewerbung per E-Mail an stipendium@verw.uni-hamburg.de schicken.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Antragsformular
  2. Angaben zu Einkommensverhältnissen
  3. Tabellarischer Lebenslauf mit Studienschwerpunkten
  4. Abschlusszeugnis/ggf. benoteter Nachweis über erbrachte Studien- und Prüfungsleitungen
  5. Exposé des Promotionsvorhabens mit Arbeits- und Zeitplan
  6. Gutachten des Betreuers/der Betreuerin der Dissertation
  7. Gutachten eines/r weiteren Hochschullehrerenden

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben