Stipendium

TU Ilmenau - Leonhard-Euler-Stipendienprogramm

Angaben zum Stipendium

Leonhard-Euler-Stipendienprogramm
Corinna Wedekind
corinna.wedekind@tu-ilmenau.de

Das Leonhard-Euler-Stipendienprogramm der TU Ilmenau

Das Leonhard-Euler-Stipendienprogramm der TU Ilmenau wird vom DAAD gefördert und ist für junge Wissenschaftler bestimmt, die in der Russischen Föderation, der Ukraine, Belarus, Zentralasien, dem Südkaukasus oder dem Westbalkan eine Doktorarbeit oder Diplom- bzw. Magisterarbeit schreiben und diese an der TU Ilmenau abschließen möchten. Die Betreuung der Nachwuchswissenschaftler erfolgt gemeinsam durch ausländische und deutsche Hochschullehrer. Im Rahmen des Programms werden Sur-Place-Stipendien zum Abschluss einer Diplom-/Masterarbeit oder Promotionsarbeit gefördert und Kurzstipendien für Studien- bzw. Forschungsaufenthalte an der deutschen Gasthochschule vergeben.

Die Auswahlkriterien

  1. Studienzeitpunkt: Du möchtest Deine Doktorarbeit oder Diplom- bzw. Magisterarbeit an der TU Ilmenau abschließen.
  2. Herkunft: Du kommst aus Weißrussland, Moldawien, Russland, Ukraine, Zentralasien (Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan, Usbekistan), dem Südkaukasus (Armenien, Aserbaidschan, Georgien) oder dem Westbalkan (Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Mazedonien, Montenegro, Serbien).

Die Bewerbung

Du bewirbst Dich über das Akademische Auslandsamt.
40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben

Ähnliche Stipendien